SANS Institut

SANS Institute gibt Spezialtraining in Köln

Köln - (ots) - Vom 5. Dezember bis zum 10. Dezember verwandelt sich Köln in einen Schauplatz eines angesehenen IT-Sicherheits-Trainings. Das renommierte Aus- und Weiterbildungszentrum SANS Institut gibt den Teilnehmern mit dem FOR408: Windows Forensics Analysis ausgewähltes Wissen an die Hand, um es ihnen zu ermöglichen, ihre Firma vor Cyberkriminellen zu schützen und forensische Arbeit wirkungsvoll einzusetzen. Im Folgenden wird der Kurs etwas näher betrachtet.

FOR408: Windows Forensics Analysis Nie hat es eine höhere Nachfrage nach Analysten gegeben, die Cyberverbrechen gezielt aufklären können. Das SANS Institut hat sich der Aufgabe angenommen, die Besten der Cyberforensik zu trainieren, um jedes Verbrechen rekonstruieren zu können. Trainer Jason Jordaan, welcher sehr große Erfahrung im Bereich der Forensik mitbringt, vermittelt in diesem Kurs tiefgehendes forensisches Wissen über die Microsoft Windows Systeme und lehrt seine Studenten, forensische Daten sowohl zu analysieren als auch wiederherzustellen. Dabei ist dieser Kurs immer auf dem neuesten Stand, um den Teilnehmern ein schnelles und gezieltes Anwenden ihres neu erworbenen Wissens in ihrem Unternehmen zu ermöglichen. Grundwissen in den Aspekten Informationssysteme, Informationssicherheit und Computer allgemein werden vorausgesetzt.

Alle Kurse des SANS Instituts sind Hands-On und praxisorientiert, so dass Teilnehmer das Erlernte im beruflichen Alltag sofort einsetzen können. Sparen Sie 250 Euro, wenn Sie bis zum 26. Oktober ihren Kurs buchen unter dem Discount Code "EarlyBird16". Weitere Informationen zur Veranstaltung einschließlich des Online-Anmeldeformulars gibt es unter https://www.sans.org/event/cologne-2016.

Pressekontakt:


Bastian Hallbauer
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de
Original-Content von: SANS Institut, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SANS Institut

Das könnte Sie auch interessieren: