SANS Institut

IT-Sicherheit für Anfänger und Fortgeschrittene - SANS Institut veranstaltet Fortbildungsseminar in Mailand

Swansea, UK (ots) - Mit SANS Milan 2015 veranstaltet das SANS Institut vom 7. bis 12. September 2015 bereits zum zweiten Mal ein Fortbildungsseminar zur IT-Sicherheit in Mailand. Zwei sechstägige Kurse (SEC401 und SEC503) bieten hier IT-Sicherheitskräften die Möglichkeit, ihre Kenntnisse aufzufrischen und auszubauen. Die beiden SANS-zertifizierten Trainer, Bryan Simon und Jess Garcia, leiten die Kurse.

Primärziel von SANS Milan 2015 ist, Inhalte zu vermitteln, die von den Teilnehmern nach Abschluss des von ihnen besuchten Kurses ohne größere Komplikationen in ihrer Netzwerkumgebung am Arbeitsplatz eingesetzt werden können. Unternehmen können auf diesem Weg innerhalb kürzester Zeit ihren Security-Schutz effektiv erhöhen.

SEC401: Security Essential Bootcamp Style richtet sich an Anfänger und vermittelt erste Einblicke in die praktische Arbeit der IT-Sicherheit. Vorgestellt werden Grundlagen, um Angriffe frühzeitig zu erkennen und abzuwehren. Hierbei lernen die Teilnehmer wie man Risikobereiche im Netzwerk schnell erkennt, analysiert und eine Roadmap zu ihrer Absicherung erstellt, die auf kurze wie auf lange Sicht zu einem Mehr an Sicherheit führt. Zudem lernen sie die zentralen Kernelemente einer effizienten Sicherheitspolitik kennen, deren Zusammenstellung sich am Schema Prevent-Detect-Respond orientiert.

SEC503: Intrusion Detection In-Depth richtet sich vor allem an Personen, die sich auf Angriffserkennung und -verhinderung oder Sicherheitsanalysen spezialisieren wollen, aber auch an Interessierte aus anderen Sparten der IT-Sicherheit. Im Vordergrund steht hierbei die zügige Erkennung von Eindringlingen in Netzwerke. Vorgestellt werden mehrere Open Source-Tools zur Überwachung von Datenströmen und Datenpaketen mit deren Hilfe Anomalien innerhalb eines Netzwerkes frühzeitig erkannt werden können.

Im Anschluss an beide Kurse kann von den Teilnehmern zudem ein GIAC-Zertifikat erworben werden. Weitere Informationen zu SANS Milan 2015 sowie das Anmeldungsformular zur Veranstaltung gibt es unter https://www.sans.org/event/milan-2015/.

Pressekontakt:

Bastian Hallbauer
Catrin Biberbach
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de
cbiberbach@kafka-kommunikation.de
Original-Content von: SANS Institut, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SANS Institut

Das könnte Sie auch interessieren: