Constantia Flexibles

Constantia Flexibles stärkt Position auf europäischem Markt für pharmazeutische Verpackungen

Wien (ots) - Die Constantia Flexibles Gruppe stärkt durch die Übernahme des flexiblen Verpackungsgeschäfts des italienischen Unternehmens Lamp San Prospero SPA ihre Position auf dem pharmazeutischen Verpackungsmarkt in Europa.

Constantia Flexibles erwarb das Geschäft in einem Bieterverfahren als Teil eines Restrukturierungsprozesses (?concordato preventivo?), das von einem italienischen Gericht in Modena verwaltet wurde. Die Transaktion wird voraussichtlich in den nächsten Wochen abgeschlossen.

Das Unternehmen Lamp hat seinen Sitz in Modena, wurde 1963 gegründet und ist Teil der sich in Privatbesitz befindenden VIMA Holding. Sein Hauptprodukt ist der Schnitt von Aluminiumblisterfolie und Coldform-Folie für große pharmazeutische Unternehmen. Lamp erzielte 2015 einen Umsatz von etwa 15 Millionen Euro und beschäftigt zurzeit etwa 50 Mitarbeiter.

"Lamp ermöglicht uns einen besseren Zugang zum südeuropäischen Pharmamarkt und passt zu unserem sogenannten Satellitenproduktionskonzept in Europa, das Produktions- und Logistikprozesse optimiert, um so branchenführendes Service in Kundennähe zu bieten", erklärt Pierre-Henri Bruchon, Executive Vice President und Leiter der Pharma Division.

Constantia Flexibles Pharma Division ist der weltweit zweitgrößte Hersteller für flexible Verpackungslösungen für die pharmazeutische Industrie und für Haushalts- und Körperpflegeprodukte. Die Division betreibt Produktionsstandorte in Österreich, Deutschland, Spanien, Vietnam, dem Vereinigten Königreich und Belgien.

Die Division Pharma erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 330 Millionen Euro und beliefert über 1.000 internationale Kunden, einschließlich multinationaler Konzerne sowie regionaler Marktführer. Die Division zählt etwa 1.300 Mitarbeiter.

Constantia Flexibles übernahm kürzlich Pemara, ein Etikettenunternehmen in Südostasien, Afripack, ein Unternehmen für flexible Verpackungen in Südafrika und das pharmazeutische Verpackungsunternehmen Oai Hung in Vietnam.

Constantia Flexibles ist ein weltweit führender Hersteller für flexible Verpackungsprodukte und Etiketten. Die Gruppe liefert ihre Produkte an zahlreiche multinationale Konzerne sowie lokale Marktführer in der Lebensmittel-, Tiernahrungs-, Pharma- und Getränkeindustrie. Insgesamt zählt Constantia Flexibles weltweit mehr als 3.000 Kunden und knapp 10.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen produziert an 55 Standorten in 23 Ländern.

Rückfragehinweis:
   Daniel Smith
   Kommunikationsleiter
   Tel.: +43 (0)1 88856401195
   Mobil: +43 676 3052289
daniel.smith@cflex.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17677/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: Constantia Flexibles, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: