Fira de Barcelona

Fira de Barcelona kommt nach Kuba mit der ersten Ausgabe von HostelCuba

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - Die Messeorganisation Fira de Barcelona beginnt ihre Expansion in Kuba mit der Organisation von HostelCuba, der internationalen Messe für Restaurant-, Hotel- und Ausstattungsbedarf. HostelCuba vereint über 50 internationale Aussteller, vorwiegend aus Spanien, aber auch aus anderen Ländern wie Italien, Deutschland, Norwegen, der Schweiz, der Ukraine, der Dominikanischen Republik, Mexiko und Panama. Zusätzlich nehmen ungefähr 60 Regierungsbehörden und Institutionen teil, die aufgrund der besonderen Handelsbedingungen auf dem kubanischen Markt die Hauptabnehmer darstellen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160513/367297LOGO )

Die HostelCuba (http://www.firacuba.com/hostelcuba) wird gemeinsam von Fira und seinem kubanischen Regierungspartner Pabexpo organisiert. Während Kuba sich für ausländische Investoren und Unternehmen als Zulieferer für verschiedene Branchen öffnet - in diesem speziellen Fall für das Gastgewerbe und den Tourismus - bietet diese Messe Ausstellern hervorragende Geschäftsmöglichkeiten, um sich als neue Anbieter zu etablieren.

Zusätzlich zum Ausstellungsbereich beinhaltet das Event ein Programm mit Arbeitstagungen, um den Kontakt zwischen Handelspartnern und staatlichen Einkäufern vor Ort und ausländischen Unternehmen, die am kubanischen Markt interessiert sind, zu fördern. Für diese erste Veranstaltung wurden über 200 Treffen mit 118 Einkäufern geplant.

Die HostelCuba wird im Pabexpo Exhibition Complex in Havanna stattfinden und ist die erste von vier neuen Messen, die Fira de Barcelona 2016 und 2017 gemeinsam mit Pabexpo (Teil der Palco Business Group) in Kuba organisiert. Die nächsten Veranstaltungen sind die internationale Nahrungs- und Getränkemesse Feria de Alimentos Cuba, die internationale Sicherheits- und Notdienstmesse Securtec und die internationale Druck-, Verpackungs- und Grafikmesse PacGraf.

Fira de Barcelona ist die bislang erste ausländische Messeorganisation mit einer Vertretung in Kuba und stärkt so ihre internationale Strategie, neue Geschäftsmöglichkeiten für die teilnehmenden Unternehmen zu generieren. Vor diesem Hintergrund organisiert das Unternehmen auch gemeinsame Messen in anderen Ländern wie Katar, Japan, Mexiko, Portugal und Marokko und bietet darüber hinaus Beratungsdienstleistungen an.

Fira de Barcelona ist eine der größten Messeorganisationen in Europa, spanischer Marktführer und ein international anerkannter Veranstalter. Jahr für Jahr richtet Fira de Barcelona mehr als 120 Messen, Kongresse und Unternehmensveranstaltungen aus, an denen 30.000 anwesende und vertretene Unternehmen teilnehmen, und empfängt über zwei Millionen Besucher in seinen zwei Ausstellungszentren, die zusammen eine Bruttoausstellungsfläche von 400.000 Quadratmetern bieten.

Pressekontakt:

Pressestelle von Fira de Barcelona
Salvador Bilurbina
+34 93 233 26 59
sbilurbina@firabarcelona.com
Original-Content von: Fira de Barcelona, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fira de Barcelona

Das könnte Sie auch interessieren: