EBD Group

BIO-Europe® 2016 bringt vom 7. bis 9. November führende Unternehmen der globalen Life-Sciences-Branche nach Köln

Karlsbad, Kalifornien und Köln, Deutschland (ots/PRNewswire) - Wie können wir im Verlauf des menschlichen Lebenszyklus gesund bleiben? Welche Rolle werden neue Zell- und Gentherapien bei der Erreichung dieses Ziels spielen? Wann und zu welchem Preis werden die neuen Behandlung erhältlich sein? Über diese und viele andere für die Branche relevante Fragen werden wir ab dem 7. November auf der BIO-Europe® 2016 (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-BEUweb&utm_campaign=BEU16), einer partnerschaftlichen, globalen Life-Science-Veranstaltung, sprechen. Die Konferenz wird erneut führende Life-Science-Unternehmen zusammenbringen, um sich austauschen und Partnerschaften für die globale Entwicklung von Arzneimitteln schmieden zu können. Hochrangige Führungskräfte aus der Pharma-, Biotechnologie- und Investmentbranche sowie Patientengruppen haben ihre Teilnahme bereits bestätigt und werden für die Branche relevante Programme (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope/agenda/2?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-BEUprg&utm_campaign=BEU16) und Diskussionen leiten.

Redner

- Kim Andersen - Senior VP und Forschungsleiterin, H. Lundbeck A/S
- Julia Berretta - VP, Geschäftsentwicklung, Cellectis
- Kate Bingham - Leitende Partnerin und Leiterin des EU-Deal-Teams, 
  SV Life Sciences Advisers
- Paul Biondi - Senior VP, Leiter der Geschäftsentwicklung, BMS
- Sylvie Bove - CEO, EIT Health
- Jeanette Evans - Geschäftsführerin, Geschäftsentwicklung und 
  Lizenzierung, MSD
- Jonathan Garen - Chief Business Officer, UniQure
- Debra Miller - Präsident und CEO, CureDuchenne/CureDuchenne 
  Ventures
- Jörg Möller - VP, Leiter der globalen Geschäftsentwicklung, Bayer
- Nerida Scott - Leitender Direktor, Transaktionen, Johnson & Johnson
  Innovation
- Rehan Verjee - Marketing- und Strategieleiter, Merck KGaA
- Juergen Windeler - Direktor, Institute for Quality and Efficiency 
  in Health Care, IQWiG 

Themen

- Innovationen - Wert und Preisfindung
- Ihr Mikrobiom und die lebenslange Gesundheit
- Navigation im Umfeld nach Vertragsabschluss
- Eine Autobahn für die Entwicklung seltener Arzneimittel
- Immuntherapien: Partnerschaftsmodelle für die Entwicklung von 
  Heilmitteln 

Programm-Highlights

Programmzyklus: Der menschliche Lebenszyklus

Der diesjährige Programmzyklus beginnt mit einer interessanten Diskussion über die Auswirkungen unserer individuellen Mikrobiome auf die lebenslange Gesundheit und beleuchtet danach die in jeder Lebenszyklusphase am häufigsten auftretenden Krankheiten sowie die biotechnischen Durchbrüche bei deren Behandlung. Von Faktoren, die die Entwicklung des Immunsystems von Säuglingen beeinflussen, bis hin zu Erkrankungen in Verbindung mit dem Lebensstil, die im mittleren Alter entstehen, von Allergien und Impfungen im Kindesalter bis hin zu neurologischen Erkrankungen in Verbindung mit der immer längeren Lebensspanne: Bei diesem Programmzyklus wird es um Behandlungen, Technologien und Systeme gehen, die von Gesundheitssystemen entwickelt und implementiert wurden, um die Komplexität des menschlichen Gesundheitszyklus zu handhaben.

Partnerschaften für Zell- und Gentherapien

Zell- und Gentherapien ziehen auch weiterhin das Interessen aller Akteure des Gesundheitswesens von Investoren über Biotechnologie- und Pharmaunternehmen bis hin zu Patientengruppen auf sich. Im Programmzyklus für Zell- und Gentherapie werden wir auf der BIO-Europe Bereiche näher beleuchten, in denen Innovation die Triebkraft für Änderung und Entwicklung ist. Der Programmzyklus beginnt mit einer Diskussionsrunde über Krebstherapien, gefolgt von einem zweiten tiefgreifenden Einblick in Immuntherapien. Anschließend werden die Möglichkeiten für diesen Sektor im Zusammenhang mit den neuen Bestrebungen um Patientenrückmeldung betrachtet, bevor im Detail über die einzigartigen Herausforderungen beim Vertrieb von Produkten für die Zell- und Gentherapie diskutiert wird.

Die Registrierung sowie Veranstaltungsinformationen stehen online (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope/registration-information?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-BEUreg&utm_campaign=BEU16) zur Verfügung.

Schauen Sie sich die Videos von vorherigen Veranstaltungen, Interviews mit Führungskräften und Vordenkern aus der Life-Science-Branche und erstklassigen Content aus dem Bereich Biopharmaindustrie auf EBD Groups Insight an.

Zusätzliche Links und Informationen:

Folgen Sie BIO-Europe auf Twitter: @EBDGroup (https://twitter.com/ebdgroup?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-ebdtwitter&utm_campaign=BEU16) (Hashtag: #BioEurope).

Informationen zur EBD Group

EBD Group ist die führende Firma für Unternehmenskooperation in der globalen Life-Science-Branche. Seit 1993 nutzen Unternehmen der Biotechnologie- und Pharmabranche sowie Hersteller medizinischer Geräte die Konferenzen, Technologien und Dienstleistungen der EBD Group, um geschäftliche Potenziale zu identifizieren und strategische Partnerschaften aufzubauen, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Unter anderem veranstaltet EBD Group mit Unterstützung von namhaften Unternehmen und internationalen Handelsverbänden die folgenden Konferenzen:

- BIO-Europe® (https://ebdgroup.knect365.com/bioeurope/?utm_source=pa
  rtner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler
  -beu&utm_campaign=BEU16) und BIO-Europe Spring® (https://ebdgroup.k
  nect365.com/bioeurope-spring/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm
  _term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler-bes&utm_campaign=BEU16)
  , die größten Kooperationskonferenzen der Life-Science-Branche in 
  Europa, gefördert von der Biotechnology Industry Organization (BIO)
- BioPharm America(TM) (https://ebdgroup.knect365.com/biopharm-americ
  a/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-relea
  se_linkto-boiler-bpa&utm_campaign=BEU16), die am schnellsten 
  wachsende Kooperationsveranstaltung in Nordamerika
- Biotech Showcase(TM) (https://ebdgroup.knect365.com/biotech-showcas
  e/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-relea
  se_linkto-boiler-bts&utm_campaign=BEU16), ein einmaliges Forum in 
  San Francisco für Präsentationen vor Investoren und Führungskräften
  für Geschäftsentwicklung, in Zusammenarbeit mit Demy-Colton Life 
  Science Advisors
- BioEquity Europe (http://www.biocentury.com/bcapp2/BioCenturyCommon
  /BCConferences.aspx?ss=1), die Investorenkonferenz, organisiert in 
  Zusammenarbeit mit BioCentury Publications und
- ChinaBio® Partnering Forum (https://ebdgroup.knect365.com/chinabio-
  partnering/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_pr
  ess-release_linkto-boiler-cbpf&utm_campaign=BEU16), die erste 
  Spezialkonferenz für Kooperation im Bereich Biotech/Pharma in 
  China, in Zusammenarbeit mit ChinaBio® Group
- Biolatam® (https://ebdgroup.knect365.com/biolatam/?utm_source=partn
  er&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler-cb
  lt&utm_campaign=BEU16), ermöglicht Kooperation unter 
  Life-Science-Führungskräften in Lateinamerikas dynamischen 
  Life-Science-Zentren
- Cell & Gene Exchange (https://ebdgroup.knect365.com/cellgene-exchan
  ge/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-rele
  ase_linkto-boiler-cagx&utm_campaign=BEU16), ein Partner-Forum mit 
  Schwerpunkt auf der Patientengemeinschaft in den Sektoren Zell- und
  Gentherapie, in Zusammenarbeit mit Alliance for Regenerative 
  Medicine (ARM). 

EBD Groups ausgeklügelter webbasierter Kooperations-Service, partneringONE® (http://www.partneringone.com/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler-pONE&utm_campaign=BEU16), wird als treibende Kraft bei vielen Veranstaltungen von Dritten für Kooperationen weltweit genutzt und partnering360® (http://www.partnering360.com/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler-p360&utm_campaign=BEU16) ist die offene Online-Community von Entscheidungsträgern der Life-Science-Branche, die dort das ganze Jahr hindurch ihre Partnerschaften stärken können.

Verpassen Sie nicht die Einblicke (http://insight.ebdgroup.com/h/?utm_source=partner&utm_medium=PRN&utm_term=BEU16_2nd_press-release_linkto-boiler-insight&utm_campaign=BEU16) von EBD Group mit zeitnahen Nachrichten mit Einfluss auf die Geschäftsstrategien der Life-Science-Branche.

EBD Group ist ein Unternehmen der Informa. Informa ist der weltweit größte börsennotierte Organisator von Messen, Konferenzen und Bildungsveranstaltungen.

EBD Group verfügt über Büros in den USA und in Europa.

Nähere Information erhalten Sie auf http://www.ebdgroup.com.

Pressekontakt:

Erin Righetti
EBD Group
+1-760-930-0500
erighetti@ebdgroup.com

Original-Content von: EBD Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EBD Group

Das könnte Sie auch interessieren: