EBD Group

BIO-Europe Spring® 2016 beging letzte Woche in Stockholm, Schweden, mit über 2.300 Führungskräften aus der Life-Science-Branche als Gäste ihr 10-jähriges Jubiläum

Zug, Schweiz, und Stockholm (ots/PRNewswire) - Das Who's who der Life-Science-Branche war in der letzten Woche bei der BIO-Europe Spring® 2016 (http://bit.ly/1SgsyxO) in Stockholm versammelt. Über 2.300 Führungskräfte von 1.377 Unternehmen aus 49 Ländern beteiligten sich an 12.452 Einzelgesprächen, bei denen es um Lizenzierungsmöglichkeiten, das Potenzial von Handelsabschlüssen und strategische Zusammenarbeit ging.

Neben den Einzelzusammenkünften stellte die Vollversammlung unter dem Titel "Environment in 2016: Reverse engineering the ecosystem" (Umwelt 2016: Rückwärtskonstruktion des Ökosystems) die Hauptveranstaltung dar, die von Denise Scots-Knight von der Mereo BioPharma Group Ltd. moderiert wurde. Gemeinsam mit ihr diskutierten Shaun Grady von AstraZeneca, Jan M. Lundberg von Eli Lilly and Company, Richard Mason von Johnson & Johnson Innovation aus London, Bernd R. Seizinger von Aprea AB sowie Christian Zahnd von der Molecular Partners AG. Die Diskussion hatte ihren Fokus auf der Innenschau der Branche und darauf, was man 2016 angesichts von Marktbedingungen, die alles andere als ideal sind, erwarten darf.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung in Stockholm war der Start-up-Slam: Die Schweden stellten gemeinsam mit den Co-Sponsoren von Karolinska Institutet Innovations und Johnson & Johnson Innovation 17 schwedische Start-up-Firmen vor, die sich einem Wettbewerb um hochwertige Partner bei der Finanzierung stellten. Gewinner (http://bit.ly/1qBDxum) war QureTech Bio AB, ein Start-up-Unternehmen, das sich der Entwicklung von Medikamenten der ersten Wahl zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und Infektionskrankheiten verschrieben hat.

"Das war die erste BIO-Europe Spring in Skandinavien und wir sind mit sämtlichen Teilen der Veranstaltung und mit unserer Zusammenarbeit mit der Stockholm Business Region und der Stockholm Science City Foundation sehr zufrieden", sagte Anna Chrisman, Group Managing Director der EBD Group. "Wir haben ein hohes Niveau beim Engagement in Sachen Partnering und Netzwerken erlebt, was ein deutliches Zeichen für einen robusten Markt und ein großes Interesse für Partnerschaften sowie für Fusionen und Übernahmen ist."

Die nächste BIO-Europe Spring wird in Barcelona, Spanien, vom 20.-22. März 2017 stattfinden.

Videos und Berichte über die BIO-Europe Spring sind unter partnering360:Insight (http://bit.ly/1TeTcJO) verfügbar. Fortlaufende Neuigkeiten aus der Life-Science-Branche finden Sie unter partnering360:Blog (http://bit.ly/1qBDDlQ).

Weitere Links und Informationen:

Folgen Sie der BIO-Europe Spring 2016 auf Twitter: @EBDGroup (Hashtag: #BES16).

Zur Verbesserung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit steht Ihnen der Online-Press-Kit-Service für die BIO-Europe Spring 2016 über das Virtual Press Office/PR Newswire zur Verfügung.

Über die EBD Group

Die EBD Group ist das führende Unternehmen für globale Kooperation in den Biowissenschaften. Seit 1993 nutzen Unternehmen der Biotechnologie- und Pharmabranche sowie Hersteller medizinischer Geräte die Konferenzen, Technologien und Dienstleistungen der EBD Group, um geschäftliche Potenziale zu identifizieren und strategische Partnerschaften aufzubauen, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Die Konferenzen der EBD Group finden mit der Unterstützung führender Unternehmen und internationaler Verbände statt und umfassen die folgenden Veranstaltungen:

- BIO-Europe (http://bit.ly/1U2kohd)® und BIO-Europe Spring 
  (http://bit.ly/1VxeB4k)®, die größten Partnering-Konferenzen der 
  Life-Science-Branche in Europa, gefördert von der Biotechnology 
  Innovation Organization (BIO) 
- BioPharm America (http://bit.ly/1VxUcg8)(TM), die am schnellsten 
  wachsende Partnering-Veranstaltung in Nordamerika 
- Biotech Showcase (http://bit.ly/1U2ksxt)(TM), ein einmaliges Forum 
  in San Francisco für Präsentationen vor Investoren und 
  Führungskräften für Geschäftsentwicklung, in Zusammenarbeit mit 
  Demy-Colton Life Science Advisors 
- BioEquity Europe (http://bit.ly/1SgsWfV), die Investorenkonferenz, 
  organisiert in Zusammenarbeit mit BioCentury Publications und BIO 
- ChinaBio® Partnering Forum (http://bit.ly/1NiCz0x), die erste 
  Spezialkonferenz für Partnering im Bereich Biotech/Pharma in China,
  in Zusammenarbeit mit ChinaBio® Group 
- Biolatam (http://bit.ly/1YCXE6B)®, ermöglicht Partnering unter 
  Lifesciencesführungskräften in Lateinamerikas dynamischen 
  Lifescienceszentren  

partneringONE® ist der differenzierte webbasierte Service der EBD Group zur Anbahnung von Partnerschaften und wird auf zahlreichen Veranstaltungen von Drittanbietern in aller Welt zum Auffinden geeigneter Partner eingesetzt. partnering360® ist die offene Onlinegemeinschaft von Entscheidungsträgern der Lifesciencesbranche und dient während des ganzen Jahres der Stärkung von Partnerschaften.

Die EBD Group ist ein Unternehmen von Informa. Informa ist der weltweit größte Organisator von Messen, Konferenzen und Bildungsveranstaltungen in öffentlicher Hand.

Die EBD Group verfügt über Niederlassungen in den USA und Europa.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ebdgroup.com.

Pressekontakt:

Erin Righetti
EBD Group
+1 760 930 0500
erighetti@ebdgroup.com
Original-Content von: EBD Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EBD Group

Das könnte Sie auch interessieren: