BROWZ LLC

Mitgliedschaft im prestigeträchtigen Campbell Institute an Lieferkettenmanagement-Marktführer BROWZ verliehen

Salt Lake City (ots/PRNewswire) - BROWZ als neuestes Mitglied des Campbell Institute aufgenommen; gesellt sich zu den meist respektierten Marken der Welt

Das Campbell Institute [http://www.thecampbellinstitute.org/] des National Safety Council [http://www.nsc.org/] hat BROWZ dazu berufen, sich in die renommierte Riege seiner Mitglieder einzureihen. Das Campbell Institute setzt sich aus in den Bereichen Umweltgesundheit und Sicherheit weltweit führenden Leistungsträgern zusammen. Zu diesen Organisationen zählen AECOM, BNSF, Chevron, Cummins, Dow, ExxonMobil, FLUOR, General Motors, Georgia-Pacific, Johnson Controls, Microsoft, Norfolk Southern, Potash, United Parcel Service, United Technologies, U.S. Steel und Whirlpool.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150920/268565LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150920/268565LOGO] Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150805/256261LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150805/256261LOGO]

"Wir sind stolz darauf, BROWZ beim Campbell Institute willkommen heißen zu können", so Deborah A.P. Hersman, President und CEO des National Safety Council. "BROWZ setzt seit 2001 kontinuierlich neue Standards im Bereich Sicherheit, um zu gewährleisten, dass die führenden Organisationen der Welt sichere und qualifizierte Auftragnehmer und Lieferanten [https://www.browz.com/en/what-we-do/] beschäftigen. BROWZ reiht sich im Campbell Institute neben andere Unternehmen von Weltklasse ein, die ihre Expertise, ihr Fachwissen und ihre bewährten Methoden mit der Zielsetzung einbringen, herausragende Leistungen für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit zu erreichen".

Die im Campbell Institute vereinten Unternehmen besitzen ein Verständnis dafür, dass Umwelt, Gesundheit und Sicherheit (Environment, Health and Safety, EHS) die Basis für Geschäftsdynamik bilden und grundlegend für operative und finanzielle Leistungsfähigkeit sind. Das Campbell Institute steht Organisationen aller Größenordnungen und aus allen Branchen für das Erzielen nachhaltiger Spitzenleistungen zur Seite.

Elaine Beitler, Chief Executive Officer von BROWZ, erklärte, "Das Campbell Institute und das National Safety Council gelten als die führenden Vordenker im Bereich EHS. Wir sind hoch erfreut, in eine solch exklusive Gruppe von Organisationen eines derartigen Kalibers aufgenommen zu werden. Das Sicherheitsmanagement ist das Herzstück unserer Lösung, und ich glaube, dass sich die weltweit führenden Organisationen aufgrund unseres Engagements für Sicherheit und der Expertise unseres Teams für BROWZ für die Qualifizierung und Management ihrer Lieferketten entscheiden. Wir freuen uns darauf, unsere Expertise zu teilen und partnerschaftlich mit diesen großartigen Unternehmen zusammen global an der führenden Rolle im Bereich Sicherheit zu arbeiten".

BROWZ verfügt über die einzige patentierte Technologie der Branche und hilft Unternehmensorganisationen bei der Vorauswahl von Auftragnehmern sowie dem Management von Lieferketten [https://www.browz.com/au/resources/whitepapers/viewpoint-supply-chain]. Für seine Schlüsselbewertungen evaluiert BROWZ Organisationen unter anderem anhand einer Kombination aus Vorlauf- und Spätindikatoren und führt unter der Aufsicht von Pat Cunningham, Sicherheitsdirektor bei BROWZ und Abgeordneter des National Safety Council, Audits von Sicherheitsmanagementsystemen durch. Weitere Informationen finden Sie unter www.browz.com [http://www.browz.com/].

KONTAKT: Brett Armstrong, +1-801-619-6106

Web site: http://www.browz.com/

Original-Content von: BROWZ LLC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BROWZ LLC

Das könnte Sie auch interessieren: