Bergader Privatkäserei

Ohne Bedenken laktosefrei genießen
Bergader Käsespezialitäten fast ausnahmslos frei von Milchzucker

Waging am See (ots) - Die Laktoseintoleranz ist nach wie vor Spitzenreiter unter den Lebensmittelunverträglichkeiten: 15 bis 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland verträgt keine Milch und Milchprodukte.* Dennoch müssen Menschen mit Milchzuckerunverträglichkeit nicht gänzlich auf Molkereiprodukte verzichten. Fast alle Käsesorten der Bergader Privatkäserei sind frei von Laktose und können im Gegensatz zu Milch oder Sahne damit ohne Bedenken gegessen werden.

Beinahe das gesamte Käsesortiment der Käserei aus Waging kann auch von Personen mit Laktoseintoleranz problemlos gegessen werden. Die einzige Ausnahme stellt der Bergader Edelpilz dar, da hier der Milchzuckerabbau durch den hohen Salzgehalt des Produktes verlangsamt wird. "Der Laktosegehalt aller anderen Bergader Käsesorten liegt nachweislich unter 0,1 %. Damit sind in 100 g Käse weniger als 0,1 g Milchzucker enthalten, so dass die Bergader Produkte für die meisten laktoseintoleranten Menschen sehr gut verträglich sind", so Bernhard Niedermaier, Geschäftsführer Produktion bei der Bergader Privatkäserei.

Laktose ist ein natürlicher Bestandteil von Milch und kann im Körper von Menschen mit entsprechender Unverträglichkeit nicht gespalten werden, da die Aktivität des milchzuckerspaltenden Enzyms Laktase vermindert ist. Abhängig von der Herstellungsweise der verschiedenen Milchprodukte ergibt sich ein unterschiedlicher Milchzucker-Anteil. Als laktosefrei und somit gut verträglich gelten Produkte mit weniger als 0,1 g Laktose pro 100 g Lebensmittel. Grundsätzlich gilt: Je länger ein Käse reift, desto weniger Laktose enthält er. So sind Hart-, Schnitt- und Weichkäse aufgrund ihrer langen Reifezeit frei von Milchzucker, da die Laktose während des Reifeprozesses abgebaut wird.* Viele Betroffene wissen dies nicht und verzichten häufig aus Angst vor Beschwerden vollkommen auf den Genuss von Käse. Die Bergader Privatkäserei hat eine Vielzahl von Natur aus laktosefreien Käsen im Sortiment und bietet von Bergbauern Käse über Bergader Almkäse bis hin zu Bavaria blu für jeden Geschmack genau das Richtige.

Weitere Informationen unter www.bergader.de.

* Quelle: Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVBM)

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation 
Susanne Sothmann
089-74747058-0
ssothmann@kafka-kommunikation.de

Weitere Meldungen: Bergader Privatkäserei

Das könnte Sie auch interessieren: