Bergader Privatkäserei

Die Spargelsaison ist eröffnet

Die Spargelsaison ist eröffnet
Käse-Wurst-Salat mit grünem Spargel und Radieschen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/116619 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bergader Privatkäserei"

Waging am See (ots) - Mit Beginn der Spargelsaison fällt der Startschuss, eine Vielzahl von Rezepten mit dem königlichen Gemüse auszuprobieren. Damit die Ideen nicht ausgehen, stellt die Bergader Privatkäserei ein Rezept vor, das Abwechslung auf den Tisch bringt. Käse-Wurst-Salat mit grünem Spargel und Radieschen, eine Wurst-Salat-Kreation, die alles andere als alltäglich ist und beweist, dass Spargel in der Küche vielfältig einsetzbar ist.

Der Salat wird mit dem Bergbauern Käse von Bergader zubereitet, für dessen Herstellung lediglich die frische und knappe Bergbauernmilch verwendet wird. Die kleinen Milchmengen werden täglich von den umliegenden, anerkannten Bergbauernhöfen aus Oberbayern gesammelt und reichen gerade, um den Bergbauern Käse herzustellen. Hervorzuheben ist die besondere Qualität der Milch, da sie 60 Prozent mehr Omega-3-Fettsäuren enthält als normale Milch.

Käse-Wurst-Salat mit grünem Spargel und Radieschen

Zutaten für 4 Personen

   350 g Bergbauern Käse mild-nussig
   ein halbes Bund grüner Spargel
   eine halbe kleinere Salatgurke
   ein halbes Bund Radieschen
   ein halbes Bund Frühlingszwiebeln
   100 g Cocktailtomaten
   350 g Fleischwurst, z.B. Lyoner oder Stadtwurst
   5 EL Rotweinessig
   1 TL scharfer Senf
   150 ml warme Gemüsebrühe oder Wasser
   Salz
   schwarzer Pfeffer aus der Mühle
   mildes Chilipulver
   1 TL Zucker
   4 EL Maiskeimöl oder Sonnenblumenöl
   1 bis 2 EL frisch geschnittene Petersilie 

Zubereitung

Den Spargel im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden entfernen und schräg in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser einige Minuten bissfest kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und in Halbmonde schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Bergbauern Käse Scheiben mild-nussig in etwa 3 cm große Blätter schneiden. Die Wurst enthäuten und in Scheiben schneiden.

Tipp

Am besten schmeckt der Salat, wenn er etwas durchziehen kann. Nach Belieben kann Wurst und Käse auch in Streifen geschnitten werden.

Weitere Rezepte und Produktinformationen finden Sie unter www.bergader.de sowie www.bergbauernkaese.de

Pressekontakt:

Kafka Kommunikation 
Susanne Sothmann
Telefon: 089-74747058-0
E-Mail: ssothmann@kafka-kommunikation.de
Original-Content von: Bergader Privatkäserei, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: