Shenzhen Ramos Digital Technology Co., Ltd.

Ramos unterzeichnet strategische Kooperationsvereinbarung mit Toyota

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - - Die neue Kooperation bestätigt die Zuverlässigkeit der Fähigkeiten von Ramos

Ramos, eine im chinesischen Mobiltelefonmarkt aufstrebende und engagierte Marke, wird mit jeder neuen Produkteinführung zunehmend Gegenstand von Diskussionen unter Branchenbeobachtern. MOS1 max, das zweite Smartphone des Unternehmens, ist seit der Einführung Ende Oktober vorwiegend wegen seines großen Monitors und des effizienten Energieverbrauchs weiterhin äußerst beliebt.

Kurz nach der Markteinführung des R9, des ersten Mobiltelefons von Ramos mit Fingerabdruckidentifizierung, wurden auf mehreren Websites Berichte über die einzigartigen Merkmale des Produktes veröffentlicht. Ramos hat unlängst eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Toyota aus Japan über die Herstellung von Tablets unterzeichnet. Die neue Zusammenarbeit mit Toyota, ein Unternehmen, das schon seit Langem für seine Einhaltung hoher Qualitätsstandards bekannt ist, bestätigt damit, dass Ramos bei Entwicklung und Qualitätskontrolle strenge Standards einhält.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Ramos kundenspezifische Software und Hardware entwickeln, welche die Anforderungen von Toyota an Tablets erfüllen, und ebenfalls die Verantwortung für Produktion und Qualitätskontrolle übernehmen. Japan, ein bei Elektronik weltweit bekannter Marktführer, ist für seine Schlüsseltechnologien und die strikten Anforderungen an Qualität bekannt, die es bei der Herstellung elektronischer Produkte anwendet. Als einer der größten Fahrzeughersteller der Welt hat sich Toyota, ähnlich wie die meisten der führenden japanischen Unternehmen, schon immer auf hohe Standards und Qualität konzentriert. Die Kooperation mit Toyota unterstreicht die weithin anerkannten Technologien und Qualität von Ramos.

Um den Erfolg der Partnerschaft sicherzustellen, die sowohl von Ramos als auch Toyota hochgeschätzt wird, kamen das Management und Mitglieder des Projektteams von Toyota mehrmals an den Firmensitz von Ramos in Shenzhen, eine Stadt, die auch als das Silicon Valley von China bezeichnet wird. Ebenso besuchten die Vertriebs- und Technikteams von Ramos verschiedentlich Japan, um die Zusammenarbeit und die besonderen Bedingungen der Vereinbarung zu besprechen.

Diese tief greifende Partnerschaft kommt nicht von ungefähr. Ramos wurde bereits von einer Reihe international bekannter Marken für seine Philosophie des Strebens nach Spitzenleistungen bei Qualität und Nutzererlebnis Anerkennung gezollt, darunter Microsoft und Intel. Das Unternehmen brachte 2012 das erste Tablet mit einem Intel-Prozessor auf den Markt und wurde der erste weltweite Tablet-Partner von Intel. Seither hat Ramos eine Serie der auf Intel Core-basierten Tablets vorgestellt, die über hohe Leistung, geringen Stromverbrauch und duale Systeme verfügen, den herkömmlichen Weg der Verwendung von Tablets grundlegend veränderten und Nutzern ein völlig neues Erlebnis bieten. Die i Serie der intelligenten Tablets von Ramos ist ganz besonders dank der Unterstützung seiner Partner, darunter Microsoft und Intel, in mehr als 50 Ländern und Regionen der Welt verfügbar und finden unter Nutzern hohen Anklang.

Seit seinem Einstieg in den Mobiltelefonmarkt im Juli 2015 hat Ramos zwei Smartphones eingeführt und wurde aufgrund seiner umfassenden Technologiererfahrung und des attraktiven Designs, der Batterielebensdauer, des verbesserten Nutzererlebnisses und des hohen Qualitätsanspruches zu einer der am schnellsten wachsenden Mobiltelefonmarken Chinas. Nach eingehender Überprüfung der Produktionsanlagen von Ramos und der Authentifizierung der von Ramos während des Herstellungsverfahrens verwendeten Prozesse war Toyota von den Fähigkeiten des chinesischen Unternehmens bei Forschung und Entwicklung sowie von der Qualitätskontrolle, aber auch von dessen Wachstumspotenzial überzeugt, die insgesamt zu dieser strategische Zusammenarbeit führten.

Dank der laufenden Investitionen in Forschung und Entwicklung von intelligenten Endgerätetechnologien während der vergangenen Jahre ist es chinesischen IT-Unternehmen gelungen, gegenüber internationalen Marken bei Produktdesign und Prozessen konkurrenzfähig zu werden. Die chinesischen Anbieter von Mobiltelefonen haben zum Beispiel bei Marktanteilen die internationalen Marken im heimischen Markt nicht nur überholt, sondern sie zeigen auch in zahlreichen Märkten außerhalb Chinas eine beeindruckende Leistung.

Die Entscheidung Toyotas, mit Ramos eine Partnerschaft einzugehen, beweist, dass diese internationale Marke die Fähigkeiten des chinesischen Unternehmens bei F&E und Qualitätskontrolle anerkennt. Ramos plant, die fortschrittlichen Technologien und umfassende Erfahrung Toyotas bei Produktion und Management durch die Zusammenarbeit mit diesem weltbekannten japanischen Partner zu nutzen.

Facebook Seite: Ramos Digital Technology Twitter: @RamosTech Tel.: 
+86-755-3333-8983 E-Mail: sales@ramos.com.cn 

Original-Content von: Shenzhen Ramos Digital Technology Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Shenzhen Ramos Digital Technology Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: