Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V.

Es ist Zeit für die guten Ideen der Österreichischen Schule
Nachlese zum 2. Ludwig von Mises Seminar

München (ots) - "Die Veranstaltung war ein voller Erfolg" stellt Prof. Thorsten Polleit, Präsident des Ludwig von Mises Instituts Deutschland in der Nachlese zum Ludwig von Mises Seminar in Kronberg im Taunus auf www.misesde.org fest. Dieses Jahres wurde das Seminar zum zweiten Mal abgehalten.

Neben Thorsten Polleit referierten dabei Philipp Bagus, Hans-Hermann Hoppe und Jörg Guido Hülsmann zu verschiedensten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen wie beispielsweise den Aspekten negativer Zinsen, der Ethik des Unternehmertums oder den Gefahren der Deflation. Dabei nahmen sie stets Bezug auf die Lehren der Österreichischen Schule der Nationalökonomie als deren herausragender Vertreter Ludwig von Mises angesehen wird.

Besonders erfreut zeigt sich Polleit über die zahlreichen jungen Teilnehmer. Fast 40% waren Studenten. "In der herrschenden Volkswirtschaftslehre wird der Staat nicht als der Verursacher der zahlreichen Probleme, sondern als deren Lösung angesehen. Es werden dort also oft falsche Ideen und irreführende Theorien gelehrt. Daher ist es von besonderer Bedeutung, die guten, die richtigen Ideen und Theorien der Österreichischen Schule der Jugend und den Studenten bekannt zu machen. Deren hohe Teilnehmerzahl zeigt, dass der Bedarf und das Interesse hieran erfreulich groß sind. Gerade aus dieser Perspektive war das Seminar sehr erfolgreich."

Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Instituts, führte als Moderator durch das Seminar. Er ermunterte die Teilnehmer daher, zu Multiplikatoren zu werden und die Ideen der Österreichischen Schule zu verbreiten. "Frieden, Freiheit und Wohlstand sind wie noch nie seit dem 2. Weltkrieg gefährdet. Auf die wichtigen Fragen findet die Politik keine Antworten. Also müssen wir selbst aktiv werden. Dabei kann jeder einen konstruktiven Beitrag leisten", so Marquart, der zum Abschluss des erfolgreichen Seminars einen Ausblick auf die 4. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Instituts Deutschland gab, die am 8. Oktober 2016 im Hotel "Bayerischer Hof" in München stattfinden wird.

Alle Vorträge des Seminars wurden aufgezeichnet und werden kurzfristig auf www.misesde.org sowie auf dem Youtube-Kanal des Mises Instituts zur Verfügung stehen.

Nachlese zum 2. Ludwig von Mises Seminar http://www.misesde.org/?p=12233

Pressekontakt:

Wordstatt GmbH
Dagmar Metzger
Tel: +49 89 3577579-0
Email: info@wordstatt.de
Original-Content von: Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ludwig von Mises Institut Deutschland e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: