Jiangsu Water-town Zhouzhuang Tourism Co, Ltd.

Zhouzhuang feiert das Jahr des Schafes mit einem 15-tägigen Karneval

Zhouzhuang, China (ots/PRNewswire) - Die Stadt Zhouzhuang in China feierte das chinesische Neujahr vom 19. Februar bis 5. März 2015 mit einer Reihe von Aktivitäten und Traditionen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150323/183744 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150323/183744]

Die Besucher konnten die chinesische Art des Karnevals von Venedig in einer Wasserstadt genießen, in der die lokale Bevölkerung das chinesische Neujahr mit unterschiedlichen und tief verwurzelten Gebräuchen schon seit Hunderten von Jahren feiert.

Zhouzhuang ist eine, auf dem Wasser errichtete Stadt, am unteren Ende des Yangtse Flusses und Taihu Sees. Die vier Flüsse, welche die Stadt durchkreuzen, geben ihr berechtigterweise den Titel "Venedig des Ostens".

Es handelt sich um die bekannteste Wasserstadt Chinas, die jährlich über drei Millionen Besucher willkommen heißt, darunter auch 300.000 aus dem Ausland. Sie ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel der Bewohner Schanghais, das nur zweit Autostunden entfernt liegt.

Die Einwohner führen ein geruhsames Leben am Kanal, das sich nennenswert von dem geschäftigen Treiben der Städte unterscheidet, aber das Frühlingsfest gibt ihr eine festliche Atmosphäre. Am ersten Tag des Jahres des Schafes, dem 19. Februar, fand das traditionelle bäuerliche da chun niu statt. Die Besucher schlagen aus Anlass des Neuen Jahres auf einen goldgefärbten Ochsen ein und beten dabei für eine gute Ernte und Wohlstand, und sie berühren den Ochsen, der als Glücksbringer gilt.

Am fünften Tag des Frühjahrsfestes, dem 23. Februar, ist der Geburtstag des chinesischen Gottes des Reichtums, an dem ihm die Geschäfte der Stadt während des ganzen Tages mit Trommelschlagen und Feuerwerken Tribut zollen. Der Gott wird von den meisten Chinesen verehrt; alle Familien hängen Bilder des Gottes sowie Schriftbänder mit Wünschen für Glück und Reichtum auf.

Das von der Stadt organisierte Ritual verkörperte den wahren Geist des Karnevals rund um das chinesische Neue Jahr. Der Bürgermeister, in einem traditionellen Kostüm, betrat dabei die 100 Meter lange "Straße des Glücks" um 9:58 Uhr morgens, wurde von der Menschenmenge bejubelt, und von einer Entourage mit Spruchbändern begleitet. Die Kapelle schlug Trommeln und spielte zur Feier des Tages laute Volksmusik, während er am Tempel für Glück betete und die Gäste durch das "Tor des Glücks" führte.

Die Parade auf den Wasserwegen war ein weiterer Höhepunkt, bei dem die Besucher die Geschichte des eigenen Gottes des Wohlstandes von Zhouzhuang, Shen Wansan, erfuhren, dessen Erfolge ihn zum reichsten Geschäftsmann der Region seit Urzeiten machten.

Die Feiertage endeten am 5. März mit dem Laternenfest, das aus drei Veranstaltungen bestand: der Laternenshow, dem Feuerwerk und der Laternenrätselfeier. Mit farbigen Laternen geschmückte Boote schwammen auf dem Wasser und die Rätselfeier verband die lokale Bevölkerung mit den Besuchern.

Zhouzhuang ist der Aufrechterhaltung des traditionellen Lebens und Lebensstils für seine Besucher verpflichtet und feiert das chinesische Neujahr mit Respekt für sein Erbe, wobei die Vorbereitung des Karnevals Monate in Anspruch nimmt. Ausländischen Besuchern wird die Möglichkeit geboten, einen Blick auf die chinesische Geschichte und Kultur zu werfen, und für die lokale Bevölkerung stellt die Stadt einen nostalgischen Traum dar.

Zhouzhuang liegt nahe bei Schanghai, verfügt über eine ähnliche Kultur, hat aber seinen traditionellen Lebensstil beibehalten. Steinbrücken, gebogene Dächer und alte Kanäle prägen die einzigartige Infrastruktur der Stadt und über 60 Prozent der Architektur aus den Ming (1368-1644) und Qing (1644-1911) Dynastien sind noch gut erhalten.

Im April kehrt die Saison der Windmühlen im Rahmen des 20. China Zhouzhuang International Tourism Festival in die Wasserstadt zurück. Es handelt sich zwar um ein Symbol der Niederlande, aber der chinesische Stil ist etwas anders. Ausstellungen, Darbietungen und Feiern verwandeln die Stadt für drei Monate in etwas Märchenhaftes und sie bieten dem Besucher die Möglichkeit, farbenfrohe Origamiwindmühlen zu machen, die sich schon mit dem leichtesten Luftzug drehen.

Medienkontakt:

Zou Lei +86-150-5023-9114 zl@zhouzhuang.net[mailto:zl@zhouzhuang.net]

Original-Content von: Jiangsu Water-town Zhouzhuang Tourism Co, Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jiangsu Water-town Zhouzhuang Tourism Co, Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: