ClinicAll Germany

ClinicAll stattet mit dem Klinikum am Steinenberg ein weiteres renommiertes Zentralkrankenhaus aus

ClinicAll stattet mit dem Klinikum am Steinenberg ein weiteres renommiertes Zentralkrankenhaus aus
ClinicAll stattet mit dem Klinikum am Steinenberg ein weiteres renommiertes Zentralkrankenhaus aus / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/116465 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ClinicAll Germany/Klinikum am Steinenberg"

Neuss (ots) - Mit dem Klinikum am Steinenberg in Reutlingen stattet ClinicAll eine weitere Top-Adresse der deutschen Gesundheitswirtschaft mit seiner fortschrittlichen Technik aus. Das Klinikum am Steinenberg verfügt als Haus der Zentralversorgung über insgesamt 550 Planbetten und ein breites medizinisches und pflegerisches Angebot. Darüber hinaus bieten sie eine umfangreiche Versorgung in zahlreichen Spezialbereichen. Hier ist man sich darüber bewusst, was die Patienten heute und in Zukunft wünschen und hat sich folgerichtig nun für die wegweisende Lösung von ClinicAll entschieden.

Ziel ist es nicht nur, den Patienten mehr Komfort am Krankenbett nebst einer besseren medizinischen Versorgung und Betreuung zu bieten, sondern auch langfristig effizientere Prozesse durch einen digital gesteuerten Workflow zu etablieren. Dabei ist auch im Gespräch, in weiteren Häusern des Verbundes ClinicAll Systeme einzuplanen. Die Zusammenarbeit wurde bereits angestoßen.

Anfang 2016 werden zunächst 82 Betten der Privatstation mit den hochwertig gestalteten ClinicAll 15" Bedside Terminals, die über ein intuitives Multitouch-Display verfügen, ausgestattet. Die Geräte werden mit modernen Wandschwenkarmen am Patientenbett montiert und arbeiten mit der eigens für den Klinikbedarf von ClinicAll entwickelten Software. So wird den Patienten der direkte Anschluss an die moderne Medienwelt mit vielen Kommunikationsmöglichkeiten geboten: IPTV, Radio, Internet, Entertainment via SKY, Online-Wetter, Online-Spiele, Serviceruf (Soft Nurse Call), Webcam und viele weitere Services.

Darüber hinaus sind weitere Anbindungen geplant - wie eine bequeme Menübestellung direkt über das Terminal sowie die Nutzung des Live-Kommunikationsdienstes Skype, um auch im Krankenbett immer mit der Familie, mit Freunden und Verwandten in Kontakt bleiben zu können.

Pressekontakt:

ClinicAll Germany GmbH; Frau Sabine Hering; Email: sh@clinicall.de; 
Tel: +49 2131 52813 30; www.clinicall.de

Weitere Meldungen: ClinicAll Germany

Das könnte Sie auch interessieren: