BIK Immobilien Verwaltungs GmbH

BIK Group erweitert Berliner Wohnportfolio in Friedrichshain und Steglitz

Berlin (ots) - Im Dezember 2015 hat der Projektentwickler BIK Berliner Immobilien Kontor weitere Zukäufe getätigt. Mit dem Kauf von drei Mehrfamilienhäusern in Berlin Friedrichshain und Steglitz setzt die BIK seine Einkaufsstrategie mit dem Fokus auf Wohnbestand mit Wertsteigerungspotential weiter um.

Die BIK hat in Berlin Friedrichshain einen Bestand von 30 Wohneinheiten erworben. Bei den Wohneinheiten handelt es sich überwiegend um zwei bis drei Zimmerwohnungen. "Das Wohnobjekt befindet sich im Trendbezirk Friedrichshain, einer der beliebtesten Wohnlagen Berlins. Die gute City-Lage am Frankfurter Tor, unweit des Alexanderplatzes und der Warschauer Straße sowie die Nähe zum Volkspark Friedrichshain machen Wohnungen in dieser Lage sehr begehrt", so Markus Heiderich, geschäftsführender Gesellschafter der BIK.

Neben dem Zukauf in Friedrichshain wurde in Berlin Steglitz ein weiteres Mehrfamilienhaus erworben. Das Objekt befindet sich unweit des Stadtbad Lankwitz und der Eisbahn. Das Wohnhaus besteht überwiegend aus zwei bis drei Zimmerwohnungen. "Die Bestandserweiterung in Steglitz sehen wir, aufgrund des anhaltenden Zuzugs von Akademikern am Wissenschaftsstandort im Südwesten Berlins, mit sehr gutem Entwicklungspotential", erwartet Markus Heiderich. Die BIK Immobilien Verwaltungs GmbH mit Sitz in Berlin und Hamburg ist ein Spezialist für die Entwicklung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in deutschen Metropolregionen wie Berlin, Hamburg, Leipzig und München.

Pressekontakt:

BIK Immobilien Verwaltungs GmbH
Katharinenstr. 8
10711 Berlin
Sascha Falk
+49 30 8906 1870
presse@bik-sachwerte.de

Original-Content von: BIK Immobilien Verwaltungs GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BIK Immobilien Verwaltungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: