Lytro Inc.

Lytro eröffnet weltweit erstes Lichtfeldkamera-Studio in Tokio
Lichtfeldkamera-Technologie selbst ausprobieren

Das neue Lytro Studio in Tokio Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/116377 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lytro Inc."

WIESBADEN/TOKIO (ots) - Lytro, Inc. eröffnet sein erstes Lytro Studio im Zentrum von Tokio. Das weltweit erste Erlebnis-Studio dieser Art bietet Besuchern die Möglichkeit, Lichtfeld-Technologie selbst auszuprobieren.

Im Lytro Studio finden umfangreiche, interaktive Ausstellungen sogenannter "Living Pictures" und 3D-Bilder statt. Sie wurden mit der zweiten Generation der Lytro-Plattform erstellt, der Lytro ILLUM, einer softwaredefinierten Lichtfeld-Kamera, sowie der leistungsstarken Lytro Desktop-Software.

Sowohl professionelle Fotografen als auch Kreativ-Profis und alle anderen Besucher können praktische Erfahrungen mit Lytro ILLUM und Lytro Desktop sammeln. Die Lichtfeld-Technologie ermöglicht es Anwendern, verschiedene Formate zu bearbeiten, inklusive 3D-Living Pictures, die mit einer einzigen Belichtung aufgenommen wurden. Dabei lassen sich Blende, Brennpunkt, Neigung, Perspektive, Schärfentiefe und Animationen sowohl in 2D als auch in 3D anpassen.

"Mit unserem Lytro Studio haben wir einen Raum geschaffen, in dem Besucher die Möglichkeiten der Lichtfeld-Technologie selbst ausprobieren können", erläutert Jason Rosenthal, CEO von Lytro. "Tokio ist mit seiner innovativen sowie aktiven Fotografie-Szene die ideale Stadt für unser Studio und um die Schnittstelle zwischen Technologie und Bildern zu veranschaulichen."

Das Lytro Studio befindet sich im Nichihata Bldg., 2-32-3 Jingumae, Shibuya, Tokio. Impressionen finden sich hier: https://pictures.lytro.com/LytroStudio/albums/177800

Über Lytro

LYTRO macht die Fotokamera zu einer leistungsstarken, computerbasierten Fotografie-Plattform und läutet somit eine neue Ära der Fotografie ein. Der Kern liegt in der innovativen Lichtfeldtechnologie, wodurch sämtliche Lichtstrahlen eingefangen werden, um eine Szenerie in ein interaktives Living Picture zu verwandeln. Die Lichtfeldtechnologie eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, wie z.B. ein Bild nach dem Auslösen zu refokussieren oder in beeindruckender 3D-Ansicht zu betrachten. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, wurde 2006 von Dr. Ren Ng gegründet, der im gleichen Jahr in Stanford über Lichtfeldfotografie promovierte und für seine Forschungsergebnisse mit dem international anerkannten ACM Award ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen unter www.lytro.de und www.facebook.de/lytro.deutschland

Pressekontakt:

Fink & Fuchs Public Relations AG
Ina Machenheimer
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611 - 741 31 0
lytro@ffpr.de

Original-Content von: Lytro Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lytro Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: