Helinet Technologies

Helinet durch zentrale Verwaltungs- und Aufsichtsbehörde der Polizei Schwedens zur Einführung von Polizeifliegerstaffel- und Terrorismusabwehrlösung beauftragt

Los Angeles Und Orlando, Florida (ots/PRNewswire) - -- Helinet soll maßgeschneidertes Missions-Paket für die Bell-429-Hubschrauberflotte der Behörde einführen; Unternehmen soll zudem landesweites Netz aus Mikrowellen-Richtfunk-Standorten entwickeln

-- Besuchen Sie Helinet Technologies auf der HAI HELI-EXPO an Stand Nr. 5200

Helinet Technologies, ein internationaler Anbieter von Luftfahrttechnologielösungen für den Strafverfolgungs-, Regierungs- und Militärmarkt, verkündete heute seine Beauftragung durch die zentrale Verwaltungs- und Aufsichtsbehörde der Polizei Schwedens (Rikspolisstyrelsen, RPS) zur Einführung einer umfassenden und landesweiten Lösung für die Polizeifliegerstaffel. Das soll ein maßgeschneidertes Missions-Paket für die sieben neuen Bell-429-Hubschrauber der Behörde sowie die Entwicklung eines landesweiten Netzwerks aus Mikrowellen-Richtfunk-Bodenstationen umfassen. Das neue System soll für Polizeieinsätze, zur Terrorismusabwehr und Einsätze zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit verwendet werden und Informationen aus der Luft von RPS-Luftfahrzeugen in Echtzeit aus jedem beliebigen Einsatzort in Schweden an Einsatzkräfte auf dem Boden übertragen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140225/LA69308LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140225/LA69308LOGO]

Das Missions-Paket, das für die individuellen Anforderungen der RPS entwickelt wurde, vereint modernste Bilderfassungs- sowie Sende- und Empfangstechnologie und soll ein ununterbrochenes und störungsfreies Streaming von HD-Videodaten in ganz Schweden ermöglichen. Luftfahrzeugbesatzungen werden dadurch in der Lage sein, Videomaterial über einen verschlüsselten Mikrowellen-Richtfunk-Downlink in Echtzeit an Kommandozentralen und tragbare Empfänger, die Einsatzkräfte im Feld mit sich führen, zu übertragen. RPS-Bediener werden zudem in der Lage sein, kritische Informationen wie Adressen, wichtige Einzelheiten und andere Daten unmittelbar vor dem Live-Video einzublenden und diese Information in Echtzeit zu übertragen.

Neben der Übertragung über den Mikrowellen-Richtfunk-Downlink ermöglicht die Unterstützung eines verschlüsselten Internet-Protokolls es der RPS, Live-Videostreams und Daten über WLAN-, Mobilfunk- und Satellitennetzwerke weltweit überallhin zu übertragen. Jeder Hubschrauber wird mit Missions-Stationen für die Vorder- und Hinterkabine ausgestattet, sodass das System von überall im Luftfahrzeug gesteuert werden kann.

"Diese neue Lösung wird eine wichtige Rolle in unserer Verbrechensprävention und unseren Bemühungen um die öffentliche Sicherheit in ganz Schweden spielen", erklärt Bengt Grönlund, Leiter der Einheit, Luftunterstützung der schwedischen Polizei. " Helinet kann uns vor allem ein umfassendes Paket für alle Phasen sowie eine beispiellose Support- und Schulungsinfrastruktur bieten, um sicherzustellen, dass wir die Lösung optimal nutzen."

Die heutige Beauftragung baut auf der engen Beziehung zwischen Helinet und Bell Helicopter und seiner Erfahrung im Einsatz von Bell-429-Hubschraubern auf, die das Unternehmen kürzlich bei der Entwicklung eines Systems für die 429-Hubschrauberflotte des New York Police Department (NYPD) unter Beweis stellte. Helinet wird eng mit seinen Partnern FLIR, Churchill Navigation, Troll Systems und Thommen zusammenarbeiten, um die neue Lösung, die serienmäßige Produkte aus dem Handel in einer individuellen Konfiguration einsetzt und zur Unterstützung des Missions-Profils der RPS optimiert, einzuführen. Das Projekt weitet die Präsenz von Helinet Technologies nach Europa aus und baut auf dem Erfolg des Unternehmens bei US-amerikanischen Kunden einschließlich der Drug Enforcement Administration (DEA), des Los Angeles Police Department (LAPD) und des Los Angeles County Sheriff's Department (LASD) auf.

"Über solide Luftüberwachungskapazitäten zu verfügen, ist ein wichtiger Faktor für eine effektive Strafverfolgung und Terrorabwehr", erklärt Ron Magocsi, COO von Helinet Technologies. "Wir freuen uns, gemeinsam mit Bell Helicopter als Partner mit der RPS zusammenzuarbeiten, und freuen uns darauf, eine erstklassige Lösung, die die Bemühungen Schwedens um die Wahrung der öffentlichen Sicherheit unterstützt, zu präsentieren."

Informationen zu Helinet Technologies

Helinet Technologies ist ein internationaler Anbieter von Luftfahrttechnologielösungen für den Strafverfolgungs-, Regierungs- und Militärmarkt. Das Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Einführung und im Einsatz von maßgeschneiderten Überwachungs- und Übertragungssystemen für Organisationen weltweit und bietet ein umfassendes Leistungsportfolio an, angefangen beim Vertrieb von Basisausrüstung bis hin zu vollständig ausgelagerten Überwachungslösungen einschließlich der Bereitstellung von Piloten und Luftfahrzeugen.

Web site: http://www.helinet.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: Alex Giuffrida, Helinet Technologies,
agiuffrida@helinet.com, +1-818-902-0229
Original-Content von: Helinet Technologies, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: