Airbiquity

Alpine Electronics wählt Airbiquity als Anbieter von Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge

Seattle (ots/PRNewswire) - Die Driver Experience-Lösungen und die Choreo Service Delivery-Plattform treiben den neuen Alpine Connect Infotainmentservice der Nachrüstsysteme von Alpine

Airbiquity® (http://www.airbiquity.com/), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich von Diensten für vernetzte Fahrzeuge, kündigte heute die Markteinführung seines neuesten Driver Experience-Kundenprogramms für die Bereitstellung von Infotainment und der Choreo(TM) Plattform für Alpine Electronics (http://www.alpine.com/) an: Alpine Connect. Airbiquity unterstützt fünf Alpine Restyle (http://alpine-usa.com/?restyleWizard=open) Nachrüstsysteme für Armaturenbretter; das 10-Zoll-Nachrüstsystem für Armaturenbretter (X110-SLV für den Chevrolet Silverado ab Baujahr 2014, X110-SRA für den GMC Sierra ab Baujahr 2014), das 9-Zoll-Nachrüstsystem für Armaturenbretter (X109-WRA für den Jeep Wrangler ab Baujahr 2011), das 8-Zoll-Nachrüstsystem für Armaturenbretter (X108U für ausgewählte Lkws und SUVs) und das universelle 7-Zoll-Nachrüstsystem für Armaturenbretter (INE-W967HD). Zusätzlich zu der proprietären Integrationstechnologie für Smartphones und den cloudbasierten Choreo-Bereitstellungsdiensten für vernetzte Fahrzeuge stellt Airbiquity beliebte Infotainmentinhalte mithilfe seines umfassenden Anwendungsportfolios und der kundenspezifischen Alpine Connect Smartphoneapps für Android und Apple bereit, und erlaubt es damit den Kunden, das Infotainment ihrer Alpine-Nachrüstsysteme an ihre besonderen Wünsche anzupassen und personalisierte Inhalte zu genießen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150224/177305LOGO

"Airbiquity freut sich auf die Zusammenarbeit mit Alpine bei Alpine Connect und der weiteren Verbesserung und Differenzierung der Restyle-Produktlinie", sagte David Jumpa, Chief Revenue Officer von Airbiquity. "Die Leidenschaft von Alpine für innovative Produkte und marktführende Nutzererlebnisse passt genau zu Airbiquity. Wir schätzen diese Beziehung sehr und freuen uns darauf, Alpine bei der Verbesserung des Fahrerlebnisses seiner Aftermarket-Kunden unterstützen zu können."

Auf der Suche nach einer einfachen und wirtschaftlichen Umsetzungsmöglichkeit der Alpine Connect Infotainmentdienste im Aftermarket-Kanal hat sich Alpine für einen Einführungsansatz im Template-Stil (http://www.airbiquity.com/news/press-releases/airbiquity-announces-expanded-infotainment-delivery-offering-global-automotive-market/) entschieden, der ein gemeinschaftliches, vordefiniertes Design für Nutzeroberfläche/Nutzererlebnis (UI/UX) bei den Anwendungen verschiedener Anbieter und der Elektronik von Infotainmentsystemen verwendet. Mithilfe der Template-Technologie konnte Airbiquity die Anforderungen von Alpine erfüllen und gleichzeitig herausragende Fähigkeiten für das Programmmanagement bieten. Durch den Zugriff auf das umfassende Infotainment Content-Portfolio für und mithilfe der Choreo-Plattform kann Alpine neuen Content effizient bereitstellen, die Strategien für das Content-Verhalten zur Minderung der Ablenkung von Fahrern entsprechend anpassen und das Programm durchgehend steuern. Die Smartphone-Integrationstechnologie und die Choreo-Plattformdienste von Airbiquity bieten Alpine ebenfalls einen Fahrplan für die Erweiterung von Alpine Connect über Infotainment hinaus, wobei die auf das Fahrzeug ausgerichteten Dienste das Fahr- und Besitzerlebnis der Kunden von Alpines Nachrüstsystemen noch weiter steigern.

"Die Dienste für vernetzte Fahrzeuge von Airbiquity, die hinter der Alpine Connect App stehen, sind eine strategische Erweiterung unserer führenden Produktlinie von Nachrüstsystemen für Armaturenbretter", sagte Steve Crawford, Vice President und General Manager der Aftermarket Business Unit von Alpine Electronics of America, Inc. "Die Nutzer erhalten über die gleichbleibende und gewohnte Alpine-Nutzeroberfläche Zugang zu den Inhalten von Alpine Conncect und müssen sich nicht an neue Steuerungen oder Befehle für ihre Armaturenbrettsysteme gewöhnen."

Die von Airbiquity unterstützen Alpine Connect Systeme sind ab April 2016 im Einzelhandel in Nordamerika mit Anwendungen der führenden Contentanbieter Spotify®, Yelp®, iHeartRadio und Glympse® verfügbar und werden später um zusätzliche Anwendungen erweitert. Als Teil der Integration des Infotainmentinhalts von Airbiquity verwenden die für den Prozess relevanten Anwendungsfunktionen die proprietären Navigations- und Nutzeroberflächen von Alpine, um die Fahrersicherheit zu erhöhen, fortschrittlichste Nutzererlebnisse bereitzustellen und zu Alpines Ziel beizutragen, den Aftermarket-Kunden Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, auf die sie sich zur Verbesserung ihres Fahrerlebnisses verlassen können.

Airbiquity hat über 45 Infotainmentanwendungen und 12 Fahrzeug-Headunits in seine Choreo Delivery-Plattform für vernetzte Fahrzeuge verschiedenster Fahrzeugprogramme in der gesamten Welt integriert, einschließlich der Übersetzungen in mehr als 30 Sprachen. Über 7 Millionen Fahrzeuge verfügen bereits über die Choreo Plattform, die derzeit Hunderte Millionen Transaktionen monatlich für ein breites Spektrum an Diensten für vernetze Fahrzeuge treibt, darunter Konnektivität, Sicherheit und Abwehr von Gefahren für Fahrzeuge, Bereitstellung von Infotainment, elektrische Fahrzeuge und Flottenmanagement.

Weitere Einzelheiten über Airbiquity und die Choreo Plattform finden Sie auf diesem Video (https://youtu.be/pHOa-lp4uJQ).

Zusätzliche Informationen über Aftermarket-Produkte von Alpine finden Sie auf dieser Website (http://www.alpine-usa.com/), auf facebook.com/AlpineUSA (https://www.facebook.com/AlpineUSA?_rdr=p) oder auf instagram.com/AlpineUSA (https://www.instagram.com/alpineusa/).

Über Airbiquity

Airbiquity ist ein Weltmarktführer bei Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge und ein Pionier bei der Entwicklung und Umsetzung der Telematiktechnologie im Automobilbereich. Airbiquity macht die Vision des vernetzten Fahrzeugs von heute mit "Choreo(TM)" möglich, der branchenweit fortschrittlichsten cloudbasierten Plattform für Dienste für vernetzte Fahrzeuge. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Airbiquity können Autohersteller, Tier-1-Zulieferer und Mobilfunkbetreiber so skalierbare und kontrollierbare Lösungen für die Vernetzung von Fahrzeugen liefern, die den Ansprüchen ihrer Kundschaft in über 60 Ländern und 30 Sprachen bei Sicherheit, Effizienz, Komfort und Infotainment gerecht werden. Weitere Informationen über Airbiquity finden Sie unter www.airbiquity.com. Airbiquity ist eine Handelsmarke von Airbiquity Inc.

Über Alpine Electronics

Alpine Electronics ist ein Hersteller von Automobilelektronik, der Konsumenten und führenden Fahrzeugherstellern Audio-, Video-, Navigations- und Fahrerassistenzprodukte bereitstellt. Das Unternehmen ist auf Systemintegrationslösungen mit innovativen Entertainment- und Informationstechnologien für Fahrzeuge spezialisiert. Die F&E- und Produktionsanlagen von Alpine in Japan, China, Europa und Nordamerika stellen sicher, dass sämtliche Produkte die tatsächlichen Anforderungen von Fahrern in ihren jeweiligen Märkten erfüllen. Das Unternehmen ist der Entwicklung sichererer, komfortabler und umweltfreundlicher Elektronikprodukte für die Fahrzeugindustrie verpflichtet.

Pressekontakt:

Kristin Scheidegger
Airbiquity PR
+1-206-344-3133
media@airbiquity.com

Weitere Meldungen: Airbiquity

Das könnte Sie auch interessieren: