Commerz Real AG

Erweiterung des Shopping-Centers Westfield London beginnt: Commerz Real und Westfield verkünden Baustart

Erweiterung des Shopping-Centers Westfield London beginnt: Commerz Real und Westfield verkünden Baustart
(Foto: Commerz Real) Erweiterung des Shopping-Centers Westfield London, Außenansicht / Erweiterung des Shopping-Centers Westfield London beginnt: Commerz Real und Westfield verkünden Baustart / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/116121 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Wiesbaden (ots) - Die in einem Joint-Venture zu gleichen Teilen zusammengeschlossenen Eigentümer des Shopping-Centers Westfield London, die Commerz Real mit ihrem Offenen Immobilienfonds hausInvest und die Westfield Corporation, haben den offiziellen Start der Bauarbeiten zur Erweiterung des Centers verkündet. Attraktiver Ankermieter des neuen Teils wird Großbritanniens führender Multi-Channel-Einzelhändler John Lewis, der auf rund 23.000 Quadratmetern ein Department Store eröffnen wird. Hinzu kommen rund 70 weitere Geschäfte und Restaurants. Insgesamt erhöht sich die Fläche durch die Baumaßnahme um 70.000 auf insgesamt rund 250.000 Quadratmeter. Dies macht Westfield London zum größten Shopping-Center Europas. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Projekts, das bis 2018 abgeschlossen sein soll, beträgt rund 600 Millionen Britische Pfund, wovon hausInvest 50 Prozent tragen wird.

"Westfield London hat seit seiner Eröffnung 2008 eine herausragende Performance verzeichnet. Wir freuen uns, diese Erfolgsgeschichte gemeinsam mit Westfield weiterschreiben zu können. Mit unserem langfristigen Investitionshorizont und unserem Know-how sind wir die idealen Partner für ein solch herausragendes Projekt", sagt Roland Holschuh, im Vorstand der Commerz Real AG für das Real Estate Asset Management verantwortlich. "Die Weiterentwicklung des Centers trägt der hohen Nachfrage existierender und neuer Mieter Rechnung. Großbritannien und insbesondere der Großraum London ist und bleibt für uns einer der wichtigsten europäischen Märkte. Mit der Erweiterung folgen wir zudem unserem Ziel, die Assetklasse Shopping im hausInvest-Portfolio weiter auszubauen."

Westfield London gilt als eine der attraktivsten und erfolgreichsten Shopping-Center-Entwicklungen in Europa. Neben seinen bisherigen Ankermietern Marks & Spencer, House of Fraser und Debenhams umfasst das Angebotsportfolio insgesamt über 300 Luxus-, Premium- und High-Street-Mieter sowie 60 Gastronomieeinrichtungen. Mit einem vielfältigen Mietermix sowie zahlreichen Freizeiteinrichtungen, wie z. B. einem Kinokomplex mit 17 Sälen und dem innovativen Kinder-Indoorpark Kidzania, bietet das Center zudem weitere attraktive Anziehungspunkte, die die Aufenthaltsqualität deutlich erhöhen. Diverse Onlineangebote und Serviceleistungen, wie z. B. Valet Parking, Free Wifi oder ein Concierge-Service, runden das Leistungsangebot ab. Das Bestandscenter zählt jährlich ca. 28 Millionen Besucher und erzielt einen Umsatz von rund 1 Milliarde Britische Pfund.

Nach der Erweiterung werden jährlich bis zu 35 Millionen Besucher erwartet. Die künftige Gesamtfläche von ca. 250.000 Quadratmetern wird sich auf mehr als 400 Shops verteilen. Zudem werden dann insgesamt 5.500 Stellplätze zur Verfügung stehen.

Der Standort Sheperd's Bush im Bezirk Hammersmith & Fulham gehört zu den Gegenden Londons mit dem dynamischsten Wachstum. Im Rahmen eines Stadtentwicklungsprojekts für die sogenannte "White City Opportunity Area" mit einem Investitionsvolumen von rund 8 Milliarden Britischen Pfund entstehen u.a. 6.000 Wohnungen, neue Bildungseinrichtungen sowie das Soho Hotel - allesamt an den sehr gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr angebunden. Westfield London trägt zu dieser Dynamik bei und profitiert zugleich davon. Das Shopping-Center ist zudem einer der großen örtlichen Arbeitgeber: Die Zahl der permanenten Stellen wird sich durch die Erweiterung um rund 8.000 auf insgesamt rund 20.000 erhöhen. Zusätzliche 1.500 Stellen werden während der Bauphase geschaffen.

Die Commerz Real im Überblick

Die Commerz Real, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG, steht für mehr als 40 Jahre Markterfahrung und ein verwaltetes Volumen von rund 32 Milliarden Euro. Umfassendes Know-how im Asset-Management und eine breite Strukturierungsexpertise verknüpft sie zu ihrer charakteristischen Leistungspalette aus sachwertorientierten Fondsprodukten und individuellen Finanzierungslösungen. Zum Fondsspektrum gehören der Offene Immobilienfonds hausInvest, institutionelle Anlageprodukte sowie unternehmerische Beteiligungen der Marke CFB Invest mit Sachwertinvestitionen in den Schwerpunktsegmenten Flugzeuge, regenerative Energien und Immobilien. Als Leasingdienstleister des Commerzbank-Konzerns bietet die Commerz Real zudem bedarfsgerechte Mobilienleasingkonzepte sowie individuelle Finanzierungsstrukturierungen für Sachwerte wie Immobilien, Großmobilien und Infrastrukturprojekte. www.commerzreal.com

Pressekontakt Commerz Real:

Markus Esser 
Leiter Kommunikation
Tel.: +49 611 7105-4485
E-Mail: markus.esser@commerzreal.com oder

Karolina Müller
Stellv. Leiterin Kommunikation
Tel.: +49 211 7708-2563
E-Mail: karolina.mueller@commerzreal.com
Original-Content von: Commerz Real AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Commerz Real AG

Das könnte Sie auch interessieren: