CellMining Ltd

CellMining gibt Verfügbarkeit neuer Subscriber Analytics-Funktionen innerhalb seiner Lösung Behavior-Based SON(TM) bekannt

Caesarea, Israel (ots/PRNewswire) - Neue Fähigkeiten statten Betreiber mit KPIs aus, die Kundenerfahrungsdaten

nutzen, um die Netzwerkleistung zu verbessern

CellMining Ltd. [http://cellmining.com], ein Pionierunternehmen im Bereich selbst optimierende Netzwerke (Self-Optimized Networks, SON), hat heute die Einführung einzigartiger neuer Funktionen für seine Aushängeschild-Lösung Behavior-Based SON(TM) bekannt gegeben, die in der SONATA Suite V3.0 enthalten sind.

CellMinings einzigartige SON-Technologie ist unabhängig von Netzwerklieferanten und -generationen und analysiert Nutzungsmuster, um die Netzwerkleistung zu maximieren, Netzwerkbetriebskosten zu reduzieren und den Abonnenten insgesamt eine bessere Erfahrung zu bieten.

Zu den neuen Funktionen gehört das Erkennen von Anrufen mit geringer Qualität (Low Quality Calls). Dies ist eine neue Dimension für Netzwerkoptimierung, die Betreibern bedeutsame KPIs für Anrufe bietet, die von traditionellen Netzwerküberwachungs- und -optimierungslösungen nicht berücksichtigt werden. CellMinings Funktion in Bezug auf die Low Quality Call-Rate verbessert die Dropped Call-Rate (DCR)-KPIs und ermöglicht es Betreibern so, Schlüsseldaten zur Abonnentenerfahrung zu nutzen, um auf Anrufe mit geringer Qualität aufmerksam zu machen.

Ein weiterer integraler Bestandteil von Behavior-Based SON(TM) ist das Subscriber Dashboard, das es Betreibern ermöglicht, kundenspezifische Probleme zu identifizieren - sowohl für Gruppen als auch für einzelne VIPs - und diese zeitnah zu beheben, um dem Kunden eine bessere Erfahrung zu bieten.

Neue Evaluierungen haben eine um 30 % höhere Netzwerkerreichbarkeit für Sprach- und Datenkunden für die betroffenen Sektoren und eine 10 % bis 15 % höhere Kundenzufriedenheitsquote, bezogen auf Kommunikationsqualität im direkten Zusammenhang mit Sprachqualität und Beständigkeit von Datenübertragungen, ergeben.

"Mobile Netzwerke durchlaufen einen technologischen Wandel, um Sprach- und Datendienste mit der bestmöglichen Erfahrung anbieten zu können. Radionetzwerkplanungsgruppen stehen unter zunehmendem Druck von Nachbarorganisationen wie z. B. Kundenservice- und Marketinggruppen, die Netzwerkinfrastruktur zur Wettbewerbsdifferenzierung nutzen möchten", so Sathya Atreyam, Research Manager von IDC. "Des weiteren ist eine selbst organisierende Netzwerkinfrastruktur unabdingbar, um den Anforderungen von ständigem Wandel unterliegendem Kundenverhalten nahezu in Echtzeit gerecht werden zu können."

"In den letzten Jahren haben wir eine wachsende Nachfrage seitens Drahtlosbetreibern verzeichnet, die nach Lösungen suchen, die sich auf Kundenverhalten und -erfahrung innerhalb ihrer Netzwerke konzentrieren", so Greg (Giora) Snipper, Mitbegründer und CEO von CellMining. "CellMinings Behavior-Based SON(TM) ist bereits weltweit auf grosses Interesse seitens Tier 1- und Tier 2-Betreibern gestossen, die auf der Suche nach solchen Lösungen sind. Wir freuen uns darauf, die neuen Funktionen von SONATA V3.0 beim Mobile World Congress in Barcelona vorzustellen."

CellMining wird alle neuen Funktionen von Behavior-Based SON(TM) vom 2. bis zum 5. März 2015 beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona an Stand 5F81 in Halle 5 vorführen.

Wenn Sie einen Gesprächstermin mit CellMining bei der MWC 2015 vereinbaren möchten, gehen Sie bitte auf: http://cellmining.com/?page_id=25275.

Weitere Informationen über die Messe finden Sie auf: http://www.mobileworldcongress.com.

Über CellMining Ltd.

CellMining wurde 2013 gegründet und ist ein führendes Pionierunternehmen im Bereich selbst organisierende Netzwerke (Self-Organizing Network, SON) mit einem einzigartigen Ansatz für den Umgang mit Herausforderungen in Bezug auf Netzwerkleistung und -optimierung. Mithilfe der bahnbrechenden Technologie, die ihr zugrunde liegt, hilft CellMinings Behavior-Based SON(TM) - SONATA Suite Betreibern von Drahtlosnetzwerken, verbesserte Netzwerkleistungs-KPIs zu monetisieren. Die Betriebs- und Technikkosten sinken ebenso wie die Zahl abfallender Kunden.

Die Lösung von CellMining ermöglicht Netzwerkbetreibern Folgendes: Überprüfung und Beseitigung von Netzwerkfehlkonfigurationen und Einstellungen, die gegen RF-Richtlinien verstossen; dauerhafte Optimierung, einschliesslich Automatisierung optimaler Benachbarung zur Verbesserung der Mobilität; Ausrollen anpassungsfähiger Einstellungen zum Belastungsausgleich zur Verbesserung der Erreichbarkeit; und Erhalt von Abonnentendaten in Echtzeit - mit Zugang zu Netzwerkdaten sowie Darstellung von Problemen aus Sicht des Abonnenten und Lösung dieser Schwierigkeiten.

Der Hauptsitz von CellMining Ltd. befindet sich in Caesarea, Israel.

Weitere Informationen finden Sie auf http://cellmining.com.

Medienanfragen:
Assaf Aloni, VP Marketing
assaf.aloni@cellmining.com
(m) +972-52-535-5719
 

Original-Content von: CellMining Ltd, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: