BORGWARD Group AG

Red Dot Award 2016
Designauszeichnung für den BORGWARD BX7

Red Dot Award 2016 / Designauszeichnung für den BORGWARD BX7
Transformation historischer Markenwerte in eine neue Ära: So überzeugte die BORGWARD Group AG die Red Dot-Jury mit dem neuen Modell BX7. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/115998 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BORGWARD Group AG"

Stuttgart (ots) - Großer Erfolg für BORGWARD: Bereits für das erste Modell nach 55 Jahren erhält die BORGWARD Group AG eine Auszeichnung. Der "Red Dot Award", der jährlich in den Kategorien Produktdesign und Kommunikationsdesign vergeben wird, prämierte BORGWARD für den Premieren-SUV BORGWARD BX7 mit einer Spezialerwähnung in der Kategorie Produktdesign. "Wir sind stolz und glücklich, dass unser BX7 ausgezeichnet wurde! Das zeigt, dass wir die richtigen Grundsteine legen und in der Designwelt ernstgenommen werden", sagte Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der BORGWARD Group AG, am Mittwoch in Stuttgart.

Der BORGWARD BX7 überzeugte die hochrangige Red Dot-Jury, die unter anderem mit Chris Bangle, amerikanischer Produktdesigner, und Schuhdesigner Jimmy Choo besetzt war, durch die Transformation der Ideale des legendären Firmengründers Carl F. W. Borgward: Markentypisch hohe Designqualität, herausragende Designmerkmale wie beispielsweise der OCTAGON-Kühlergrill mit dem legendären Markenrhombus oder das Wing Line-Design, welches unterschiedlichste Flügelprofile zitiert. "Wir entschlüsseln die ursprüngliche Design-DNA von BORGWARD und transferieren diese in die heutige Zeit", erklärte Roland Sternmann, BORGWARD Global Executive Design Director.

"Unseren Leitsatz der Modernen Tradition verwirklichen wir natürlich auch im Interieur. Wir verschmelzen traditionelles Automobilhandwerk und modernste Technik zu einem luxuriösen Wellness-Ambiente", ergänzte Benjamin Nawka, Chief Designer des BORGWARD Design Teams in Stuttgart. Diese Designphilosophie wird besonders im Spannungsfeld zwischen den hochwertigen und edlen Materialien und innovativen Komponenten wie dem zentralen 12,3 Zoll-Media-Touchscreen deutlich.

Nach dem Marktstart in China, Indien und weiteren Schwellenmärkten wird BORGWARD innerhalb der nächsten zwei Jahre auch auf dem deutschen Markt mit dem Verkauf der BX-Modelle beginnen. In Europa wird der deutsche Automobilkonzern ausschließlich mit Plug-In-Hybriden und reinen Elektrofahrzeugen auf den Markt kommen.

Pressekontakt:

BORGWARD Group AG
Marco Dalan, Head of Global Communications
E-Mail: media@borgward.com
Telefon: +49 711 365 10 1041

Folgen Sie BORGWARD online!

www.borgward.com
www.facebook.com/borgward.official
www.twitter.com/BORGWARDGroupAG

Weitere Meldungen: BORGWARD Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: