Feuerwehr Dortmund

FW-DO: Feuerwehrleute erhalten Ernennungsurkunden

FW-DO: Feuerwehrleute erhalten Ernennungsurkunden
Gruppenbild der neuen Brandmeister zusammen mit den neuen Anwärtern, den Ausbildern und der Dezernentin Frau Jägers. Foto Anja Kodor, Stadt Dortmund

Dortmund (ots) - Nach erfolgreicher Absolvierung der Grundausbildung erhielten am 31. März 22 Feuerwehrmänner ihre Ernennungsurkunden zum Brandmeister. Drei Brandoberinspektoranwärter und elf Brandmeisteranwärteranwärter wurden neu vereidigt und ernannt.

Die Urkunden überreichte der Ausbildungsleiter Städtischer Branddirektor Dr. Ing. Hauke Speth.

Was für die einen gerade beendet ist, beginnt nun für die anderen. Der neue Grundausbildungslehrgang startet am Samstag, 1. April, für 24 Brandmeisteranwärter, von denen elf für die Feuerwehr Dortmund ausgebildet werden. Die restlichen 13 Plätze werden von Anwärtern der Städte Beckum, Castrop und Ennepetal aufgefüllt.

Zusätzlich werden drei Brandoberinspektoranwärter für die Feuerwehr Dortmund und ein Brandreferendar für das Institut der Feuerwehr NRW in Münster ihre Grundausbildung mit diesem Lehrgang absolvieren. Unter den Brandmeisteranwärtern befindet sich wieder ein Teilnehmer der die Ausbildungsvariante der Kombiausbildung beschreitet. Das heißt, dass der Teilnehmer zuvor eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker bei der Stadt Dortmund erfolgreich absolviert hat und nun direkt die Ausbildung zum Brandmeister anschließt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: