China Council For the Promotion of International Trade Chengdu Sub-council

Chinas neueste Wirtschaftspolitiken erschließen neue Wachstumsmöglichkeiten für Chengdus Messebranche

Chengdu, China (ots/PRNewswire) - Chinas zentrale Wirtschafts-Arbeitskonferenz die Ende 2014 einberufen worden war verkündete, dass die Wirtschaft des Landes sich nunmehr in einen Zustand befindet, der in China mit "neue Normalität" bezeichnet wird. Dadurch wird signalisiert, dass sich das Tempo der chinesischen Wirtschaft geändert hat, nämlich von erstmals hoher Wachstums-Geschwindigkeit hin zu einem Wachstum von mittlerer bis hoher Geschwindigkeit. In diesem Sinne markiert der Jahresanfang einen neuen Ausgangspunkt für die Stadt Chengdu, was wiederum eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten für die Konferenz- und Messebranche in Chengdu erschließt.

Neue Maßnahmen für die Messewirtschaft

Im kommenden Jahr kann die Messebranche von Chengdu einer neuen Runde von zu ergreifenden Entwicklungsmöglichkeiten entgegensehen - das steht mit dem Reformprogramm der zentralen Regierung im Einklang, bei dem ein stärkerer marktorientierter Ansatz im Mittelpunkt stehen soll, um dabei die Globalisierung noch weiter voranzutreiben in dem man mehr internationale Veranstaltungen anzieht und die Prozesse vereinheitlicht; all das wird Chengdu zu einem Bestimmungsort machen, der bei Veranstaltungsplanern weltweit gut bekannt ist und ein günstiges Umfeld für die Weiterentwicklung der Messebranche der Stadt schafft.

Der Generaldirektor des städtischen Ausstellungsbüro in Chengdu Mu Tao sagte: "Im Zuge der neuen Normalität macht die Messebranche auch tiefgreifenden Veränderungen durch. Wir müssen uns an die neue Normalität anpassen und neue Möglichkeiten ergreifen um neue Meilensteine zu erreichen. Als nächsten Schritt werden wir den Entwicklungsmodus umändern, wodurch die Messebranche von einer, bei der der Fokus nur auf den quantitativen Veränderungen liegt, zu einer mit Fokus auf qualitative Veränderungen umgewandelt wird. Der Messewirtschaft wird damit ermöglicht, eine führende Rolle in der Stärkung der Entwicklung von Wirtschaft und Handel in der Stadt und der Region zu spielen." In 2015 wird Chengdu mehrere bedeutende Ausstellungsveranstaltungen ausrichten die eine Plattform schaffen werden, um die Handelskooperation zu stärken und Investitionen anzuziehen. Dazu gehören Airport Cities Asia Pacific 2015, die 92. Lebensmittel- und Getränkemesse China, die 6. Internationale Konferenz und Messe im asiatisch-pazifischen Raum des Verbandes der Erdgasfahrzeuge, die 3. Weltindustriekonferenz und Ausstellung von 3D-Drucktechnologie, das 5. Internationale Festival des immateriellen Kulturguts Chinas, die 2015 China Modeschau, die 2015 China Internationale Logistik-Woche und die 10. China-EU Investitions-, Handels- und wissenschaftlich-technische Kooperationsmesse.

Im Einklang mit den neuesten Richtlinien der Regierung wird die Messewirtschaft von Chengdu weiterhin die Umwandlung zu einer marktgetriebenen Wirtschaft vornehmen, wobei die gewöhnlich Veranstaltungen ausrichtenden staatliche Einheiten die Verantwortung dafür nun in die Hand von privaten Unternehmen geben werden. Im vergangenen November gaben der Chengdu-Rat des chinesischen Rates für die Förderung des international Handels (CCPIT-Chengdu) und das Forschungsinstitut für Messewirtschaft und -entwicklung in Chengdu gemeinsam eine Anordnung heraus, die Rating- und Bewertungsgrundsätze der Qualifikationen der Messen- und Ausstellungsprojekte und Unternehmen in Chengdu genannt wurde (DB 510100/T 136-2014). Als der zweite Standard für die Messewirtschaft in China, und der erste der zentralen Region, wird diese Anordnung eine positive Rolle in der weiteren Regulierung der Verhaltensweisen der Ausstellungs- und Beschilderungsunternehmen der Stadt spielen, das Dienstleistungsniveau verbessern, die Beschäftigung ankurbeln und die Markenbildung und Standardisierung der Unternehmen, die in dieser Branche tätig sind, vorantreiben.

Pressekontakt:

KONTAKT: Vera Feng, +8615828008023, 475824189@qq.com 
Original-Content von: China Council For the Promotion of International Trade Chengdu Sub-council, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: