Mühlviertel Marken GmbH

"AUFGETISCHT im Mühlviertel": auf kulinarischer und kultureller Spurensuche im Granithochland

"AUFGETISCHT im Mühlviertel": auf kulinarischer und kultureller Spurensuche im Granithochland
Vorpremiere von "Aufgetischt im Mühlviertel" im Kino Freistadt am 1. Dezember 2016

Linz/Freistadt (ots) - Die Sendereihe AUFGETISCHT ist eine hochwertige ORF-Kulturdokumentation, die Regionen und ihre Menschen in Österreich porträtiert. Insgesamt 8 Staffeln wurden in den letzten Jahren gedreht, davon sieben Folgen in Oberösterreich. Die aktuelle Produktion rückt nun das Mühlviertel, deren Menschen und außergewöhnliche Geschichten in den Fokus.

"AUFGETISCHT im Mühlviertel" wurde von 28. August bis 4. September 2016 an unterschiedlichen Schauplätzen im Mühlviertel gedreht und zeigt die Vielfalt der Natur, Kultur- und kulinarische Schätze und das besondere Mühlviertler Lebensgefühl. Protagonisten aus verschiedenen Berufen und Situationen geben Einblick in ihre Lebensumstände und -strategien. Echt und authentisch, weit entfernt von jedem Klischee. Die erfahrene Regisseurin Claudia Pöchlauer begleitete den Alltag dieser Menschen und schuf mit "AUFGETISCHT im Mühlviertel" inspirierende Bilder und Porträts.

Gedreht wurde unter anderem in Freistadt, Haslach, Neufelden, Windhaag bei Freistadt, Hirschbach und St. Martin im Mühlkreis. So zeigt zum Beispiel Bildhauer Gerhard Eilmsteiner in Windhaag bei Freistadt, wie aus alten Steinen und Gegenständen Neues geschaffen wird. Markus Thaller, Braumeister der Privatbrauerei Hofstetten, entführt in die Welt des Bierbrauens in einer alten Landhausbrauerei und Hopfenbauer Josef Reiter lässt bei der Ernte über die Schulter schauen. Im Kulturwirtshaus Pammer in Hirschbach tischt die Wirtin in traditionellem Ambiente typisch Mühlviertler Speckknödel auf. Weiter geht die Begegnungsreise nach Neufelden zum Konzeptkünstler Joachim Eckl, der in seinem Atelier HEIM.ART Installationen aus alltäglichen Gegenständen entwickelt. Nur unweit davon kochen im 3-Hauben-Gourmet-Restaurant Mühltalhof Helmut und Philip Rachinger auf und zaubern kulinarische Besonderheiten auf den Teller.

"Filme wie diese stärken die regionale Identität. Darüber hinaus forciert die Sendung die Wertschöpfung Oberösterreichs als Tourismusstandort und zielt darauf ab, langfristige touristische und kulturelle Impulse zu setzen." so Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Dr. Michael Strugl. "Das Land Oberösterreich unterstützt dieses anspruchsvolle Sendeformat und auch die aktuelle Folge von "AUFGETISCHT im Mühlviertel." betont Landesrat Strugl. Christian Naderer von der Mühlviertel Marken GmbH unterstreicht die große Bedeutung dieser Produktion für die Region: "Die Erstausstrahlung an einem Feiertag und die jährlichen Sende-Wiederholungen sorgen für einen großartigen Werbeeffekt. Wir freuen uns sehr, dass nun auch das Mühlviertel in der bereits seit Jahren etablierten Sendung "AUFGETISCHT" einen Platz gefunden hat."

Ausstrahlungstermin: Maria Empfängnis, 8. Dezember 2016 Sendezeit: ORF 2, 18.05 Uhr

"AUFGETISCHT im Mühlviertel" ist eine Koproduktion von SATEL Film und ORF, gefördert vom Fernsehfonds Austria, Filmfonds Wien und Land Oberösterreich, unterstützt von der Wirtschaftskammer Oberösterreich und der Mühlviertel Marken GmbH, in enger Zusammenarbeit mit Oberösterreich Tourismus.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mühlviertel Marken GmbH
   Andrea Stiendl, MA
   Assistenz & Marketing
   +43 732 7277-728
andrea.stiendl@muehlviertel.at
www.muehlviertel.at
   Weitere Presseinformationen sowie -bilder finden Sie unter http://presse.muehlviertel.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17357/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2016-12-02/08:48

 
Original-Content von: Mühlviertel Marken GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: