European Business Awards

132 Firmen treten im Zuge des Großen Finales von Europas größtem Business-Wettbewerb am 17. Juni in Mailand gegeneinander an

London (ots/PRNewswire) - 132 Unternehmen aus 32 europäischen Ländern hoffen, im Zuge des größten und am härtesten umkämpften Business-Wettbewerbs Europas, den von RSM gesponserten European Business Awards, auf der Galaveranstaltung der Finalrunde am 17. Juni im italienischen Mailand zum Gewinner gekürt zu werden.

Am Ende des 16-monatigen Wettkampfzeitraums werden Unternehmen ihre Erfolge gebührend feiern. Die Anfangsphase des Wettbewerbs begann mit über 32.000 teilnehmenden Firmen im Frühling des vergangenen Jahres. Aus diesen Teilnehmern wurden dann im September 2015 die 678 Länderchampions ausgewählt.

Nach einer Reihe von Videopräsentationen, persönlichen Interviews und einer öffentlichen Abstimmung steht nun fest, dass es jeweils zehn Unternehmen in die Endauswahl der 11 Wettbewerbskategorien geschafft haben und neben den "National Public Champions" - Firmen, die mit ihren Videos die höchste Stimmenanzahl in ihrem Land erreicht haben - als Finalisten in Mailand vertreten sein werden. Im Zuge der öffentlichen Abstimmung gingen in diesem Jahr über 227.000 Stimmen aus aller Welt ein.

Die Veranstaltung im Milan Marriott Hotel besteht aus zwei Teilen. Zum einen findet tagsüber die 100% Growth Conference statt, in deren Rahmen sich Wirtschaftsführer über Möglichkeiten austauschen werden, die Größe ihrer Unternehmen zu verdoppeln. Hinzu kommt ein Galadinner am Abend, im Zuge dessen auch die Gewinner der Finalrunde bekannt geben werden.

Neben den erfolgreichen Finalisten werden auch eine Reihe von VIPs im Publikum vertreten sein, darunter führende Akademiker, Politiker, Botschafter und Wirtschaftsführer aus den erfolgreichsten Organisationen Europas, von denen viele auch als Preisrichter der Awards tätig waren.

Adrian Tripp, der CEO der European Business Awards, erklärte: "Die Galaveranstaltung der Finalrunde ist das Ergebnis von großen Anstrengungen und Errungenschaften. Unternehmen bietet sich hier die großartige Chance, auf Kollegen zu treffen, neue Lösungen kennenzulernen, Geschäfte zu machen und herausragende Erfolge gebührend zu feiern. Ich wünsche all unseren Finalisten viel Glück."

Jean Stephens, CEO des sechstgrößten globalen Netzwerks unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Consulting-Gesellschaften RSM, erklärte:: "Die European Business Awards sind eine ideale Plattform, um Innovation, Führungsstärke und den herausragenden Geschäftssinn der Finalisten gebührend zu feiern. Überdies ist die Veranstaltung auch als Forum für Führungskräfte zu sehen, in dessen Rahmen sie sich über das veränderte Umfeld und entsprechende Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen und gemeinsam erörtern können, wie diese auf dem gesamten Kontinent zur Förderung von geschäftlichen Initiativen und Wachstum genutzt werden können."

Im Wettbewerb 2015/16 waren neben sämtlichen EU-Mitgliedern auch die Türkei, Norwegen, die Schweiz, Serbien und die frühere jugoslawische Republik Mazedonien vertreten. Insgesamt sind hier 2,5 Millionen Menschen beschäftigt, und der Gesamtumsatz dieser Länder beläuft sich auf über 1,2 Billionen EUR.

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa fördern. Zusätzliche Sponsoren und Partner der Preisverleihung sind u. a. UK Trade and Investment, ELITE und PR Newswire.

Nähere Informationen zu den European Business Awards und RSM erhalten Sie auf http://www.businessawardseurope.com oder http://www.rsm.global. Folgen Sie uns auch auf Twitter unter @rsmEBA

HINWEISE AN REDAKTEURE:

Informationen zu den European Business Awards:

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Geschäftswelt in ganz Europa fördern.

Wohlstand, Sozial- und Gesundheitssysteme hängen für alle Bürger Europas von Unternehmen ab, die eine stärkere, innovativere, erfolgreiche, internationale und ethische Unternehmenswelt schaffen und damit den Herzschlag einer zunehmend globalisierten Wirtschaft bilden.

Die European Business Awards dienen der europäischen Geschäftswelt auf dreierlei Art und Weise:

- Sie zelebrieren und bestätigen den Erfolg von Einzelpersonen und Organisationen

- Sie dienen als Vorbild für herausragende Leistungen, an denen sich andere Unternehmen orientieren können

- Sie dienen als Schnittstelle zur europäischen Geschäftswelt und regen zu Diskussionen über wichtige Fragen an

Die European Business Awards werden nun im 10. Jahr veranstaltet. Der Wettbewerb zog im Vorjahr mehr als 32.000 Unternehmen an und generierte über 170.000 Abstimmungen aus ganz Europa. Zu den Sponsoren und Partnern zählen RSM, ELITE, UKTI und PR Newswire.

http://www.businessawardseurope.com.

Informationen zu RSM

RSM ist das sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Consulting-Gesellschaften, das mit 760 Niederlassungen und über 38.000 Mitarbeitern in mehr als 120 Ländern international vertreten ist. Der Honorarumsatz des Netzwerks beträgt 4,64 Mrd. USD.

RSM ist Hauptsponsor und Unternehmenspartner der European Business Awards, die gewerbliche Spitzenleistungen und die Anerkennung unternehmerischer Brillanz fördern.

RSM ist zudem ein Mitglied des Forum of Firms, dessen Ziel in der Förderung von gleichbleibend hohen Qualitätsstandards bei Finanz- und Prüfverfahren weltweit besteht.

RSM ist die Dachmarke eines Netzwerks von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, die eigenständig geführt werden. RSM International Limited bietet selbst keine Buchhaltungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen verfolgen eine gemeinsame Vision, um professionelle und qualitativ hochwertige Dienstleistungen sowohl in ihren Heimatmärkten als auch für den Bedarf ihrer internationalen Kunden anzubieten. http://www.rsm.global

Informationen zu UK Trade & Investment:

UKTI kooperiert mit in Großbritannien ansässigen Unternehmen, um in internationale Märkte zu exportieren, und bringt ausländischen Unternehmen Großbritannien als besten Standort für Firmengründungen oder Expansionen näher. Sollte Ihr Unternehmen an einer Expansion nach Großbritannien interessiert sein, wenden Sie sich bitte an Lisa.Greig@mobile.ukti.gov.uk besuchen Sie http://www.gov.uk/ukti

Informationen zu ELITE:

ELITE ist ein integrierter Service, der kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Zugang zu Langzeitfinanzierungen dabei helfen will, sich auf ihre nächste Wachstumsphase vorzubereiten.

ELITE richtet sich an Unternehmen mit solidem Geschäftsmodell, klarer Wachstumsstrategie und dem Wunsch, in der nahen Zukunft eine Finanzierung zu erhalten.

ELITE bietet einen innovativen Ansatz, zu dem ein Schulungsprogramm, eine durch ein Tutorenmodell unterstützte Arbeitszone und ein direkter Zugang zur Finanzwelt durch dedizierte digitale Einrichtungen gehören. Der Dienst ist im Hinblick auf jede Finanzierungsmöglichkeit "kapitalneutral" und bietet Zugang zu Privatkapital, Risikokapitalfonds, Schuldpapieren usw.

ELITE wurde 2012 in Italien und 2014 in Großbritannien erfolgreich eingeführt. Der Dienst zählt mittlerweile 200 Unternehmen verschiedener Größen und Sektoren, über 150 Partner und mehr als 70 langfristige Investoren. Durch Partnerschaften mit örtlichen Einrichtungen und dem Zugang zu internationaler Unterstützung und Beratung ist er als europäische Plattform fest in jedem einheimischen Markt verwurzelt.

So entsteht eine Gemeinschaft für Spitzenleistungen: Unternehmen, Berater, Investoren und Interessenten, die kleine und mittlere Unternehmen unterstützen möchten. Je größer die Gemeinschaft, desto größer das Angebot von Geschäfts- und Wachstumschancen für ELITE-Mitglieder.

Informationen zu PR Newswire

PR Newswire ist ein führender globaler Anbieter von Lösungen für PR und Unternehmenskommunikation, die es Kunden ermöglichen, Nachrichten und komplexe Inhalte zu verbreiten. Die Inhalte unserer Kunden verbreiten wir in Echtzeit über traditionelle, digitale und soziale Medienkanäle und bieten zielführende Berichte und Überwachung.

Durch die Kombination des weltgrößten Multi-Kanal-Netzwerks zur Verbreitung und Optimierung von multikulturellen Inhalten mit umfassenden Werkzeugen und Plattformen für den Arbeitsablauf bietet PR Newswire Unternehmen aus aller Welt an sämtlichen Standorten die Möglichkeit, Chancen gezielt zu ergreifen. PR Newswire dient Zehntausenden Kunden aus Niederlassungen in Europa, Nahost, Afrika sowie Nord-, Mittel- und Südamerika und dem Asien-Pazifik-Raum.

Nähere Informationen zu PR Newswire erhalten Sie auf http://www.prnewswire.co.uk

Pressekontakt:

EBA: Vanessa Wood
European Business Awards
unter der Rufnummer +44 (0) 796 6666 657 oder per E-Mail an
vanessa.wood@businessawardseurope.com RSM: Gillian Hawkes
RSM-Geschäftsstelle - gillian.hawkes@rsm.global

Original-Content von: European Business Awards, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: European Business Awards

Das könnte Sie auch interessieren: