European Business Awards

110 Unternehmen für das Finale des renommierten European Business Awards nominiert

London (ots/PRNewswire) - 110 Unternehmen aus 31 europäischen Ländern wurden als Qualifikanten und Empfänger des Ruban d'Honneur in der Endausscheidung für den European Business Awards 2014/15 nominiert, der durch RSM gesponsert wurde.

Die 110 Finalisten wurden unter 709 nationalen Champions von einem angesehenen Jurorenforum ausgewählt, das aus führenden europäischen Geschäftsleuten und Politikern, Wissenschaftlern und Unternehmern zusammengesetzt ist. Die Jury wird nun persönliche Interviews mit jedem einzelnen der Finalisten durchführen, um die Sieger in den elf Kategorien des Awards zu bestimmen, die im Verlauf dieses Jahres bekannt gegeben werden.

Der European Business Awards 2014-15 findet inzwischen in seinem 8. Jahr statt und mehr als 24.000 Unternehmen aus 33 europäischen Ländern nehmen daran teil.

Adrian Tripp, CEO des European Business Awards, sagte: "Es ist heute hart genug, um in diesem wirtschaftlichen Klima bestehen zu können, doch die Anstrengungen hinsichtlich Innovationen, Wachstum und Expandierung der diesjährigen Ruban d'Honneur-Empfänger sind wirklich bemerkenswert. Europa braucht mehr Unternehmen wie diese. Sie haben alle ihre Sache gut gemacht."

Jean Stephens, CEO von RSM, dem siebtgrössten globalen Netzwerk von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen und der Hauptsponsor der European Business Awards, sagte: "Wir von RSM setzen uns leidenschaftlich für die Unterstützung von Unternehmen in Europa und auf der ganzen Welt ein, damit sie erfolgreich sein können. Diese 110 Unternehmen sind typisch für die Mitgliedsunternehmen, mit denen wir täglich zusammenarbeiten, und dieses Wachstum, der Wohlstand und die Exzellenz, die heute gefeiert werden, sind so ermutigend zu sehen. Wir wünschen ihnen alles Gute in der dritten und letzten Runde des Wettbewerbs und freuen uns auf die Bekanntgabe der Gewinner der einzelnen Kategorien auf unserer Gala-Veranstaltung."

Parallel zu dem internen Auswahlprozess des Wettbewerbs wird auch eine öffentliche Abstimmung stattfinden, aus der die 'öffentlichen Champions' des Wettbewerbs hervorgehen werden. Für die Wahl ihres bevorzugten Unternehmens gehen Sie zu http://www.businessawardseurope.com. Die nationalen Gewinner der öffentlichen Wahl werden am 3. März 2015 bekannt gegeben.

Seit seiner Gründung durch den Hauptsponsor und Förderer RSM, ist der European Business Awards eine Einrichtung für die Anerkennung und Belohnung von Spitzenleistungen, vorbildlichen Geschäftsmethoden und Innovationen in der gesamten europäischen Wirtschaft.

Für weitere Informationen zu den Auszeichnungen, den Ruban d'Honneur Landesgewinnern und die öffentliche Wahl besuchen Sie bitte http://www.businessawardseurope.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @rsmEBA

Über den European Business Awards 2014/15:

Die European Business Awards anerkennt und belohnt Spitzenleistungen, vorbildliche Geschäftsmethoden und Innovationen in den Unternehmen der Europäischen Union. Der Zugang zu dem Wettbewerb ist für Organisationen aller Grössen und aus allen Branchen frei und offen.

Das European Business Awards-Programm hat drei Aufgaben für die europäische Wirtschaft:

?- Es stellt anzustrebende Beispiele für die Geschäftswelt heraus

?- Es zelebriert und unterstützt den Erfolg von Einzelpersonen und Organisationen

?- Es stellt Fallstudien und Lerninhalte aus diesen aussergewöhnlichen Organisationen zur Verfügung

Eine innovative, starke und blühende Wirtschaft ist das Rückgrat eines erfolgreichen und wohlhabenden Europas. http://www.businessawardseurope.com.

Über RSM International

RSM International ist das 7. grösste Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in mehr als 112 Ländern mit 700 Büros und 37.400 Menschen weltweit. Der Gesamthonorarumsatz des Netzwerks beträgt US$ 4,4 Mrd. RSM ist der 6. grösste Anbieter von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsdienstleistungen weltweit.

RSM International ist der Hauptsponsor und Corporate Champion des European Business Awards, der gewerbliche Spitzenleistungen und die Anerkennung von unternehmerischer Brillanz fördert.

RSM International ist Mitglied des Forums of Firms. Ziel des Forums of Firms ist die Förderung von konsistenten und hohen Qualitätsstandards der Finanz- und Prüfungspraktiken weltweit.

RSM ist der Markenauftritt für ein Netzwerk von unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, von denen jedes eigenständig arbeitet. RSM International Limited bietet selbst keine Buchhaltungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen verfolgen eine gemeinsame Vision, um qualitativ hochwertige, professionelle Dienstleistungen sowohl in ihren Heimatmärkten als auch für die Dienstleistungsbedürfnisse ihrer internationalen Kunden anzubieten.

http://www.rsmi.com

Über UK Trade & Investment:

UKTI arbeitet mit in Grossbritannien ansässigen Unternehmen zusammen, um ihren Erfolg durch Exporte in die internationalen Märkten zu gewährleisten und fördert und unterstützt ausländische Unternehmen, um ihnen für Geschäftsgründungen oder - erweiterungen das Vereinigten Königreich als besten Ort zu empfehlen.

http://www.gov.uk/ukti

Die Juroren des European Business Awards:

Die Jury besteht aus mehr als 150 Juroren. Führende Geschäftsleute, Wissenschaftler, Unternehmer, Vordenker und politische Führer haben den Vorsitz in dem Auswahlverfahren, und werden von folgenden Personen unterstützt:

- Karel De Gucht (ehemaliger EU-Handelskommissar)
- Yves Leterme (belgischer Ministerpräsident)
- José Aznar (ehemaliger Ministerpräsident von Spanien)
- Arnold Rüütel (ehemaliger Ministerpräsident von Estland)
- Emil Constantinescu (ehemaliger Präsident von Rumänien)
- Petar Stoyanov (ehemaliger Präsident von Bulgarien)
- Isidoro Unda (CEO von Atradius)
- Peter Brabeck-Lethmathe (ehemaliger CEO von Nestle)
- Gilbert Ghostine (Geschäftsführer von Diageo Continental Europe)
 

Pressekontakt:

Für weitere Presseinformationen oder Fallstudien / Interviews
kontaktieren Sie bitte: EBA: Vanessa Wood des European Business
Awards
unter +44-(0) 796-6666-657 oder per E-Mail
vanessa.wood@businessawardseurope.com. RSM: Gillian Hawkes vom RSM
Executive Office gillian.hawkes@rsmi.com oder Cubitt Consulting: Rose
Schreiber Rose.Schreiber@Cubitt.com

Original-Content von: European Business Awards, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: European Business Awards

Das könnte Sie auch interessieren: