ChinaCache

Branchenweit größte Kooperation von Cloud-Datenzentren schafft Rekord bei Geschäftsvolumen

Peking (ots/PRNewswire) - 2015 wird ein außergewöhnliches Jahr für ChinaCache werden. Als erster chinesischer Dienstanbieter im Bereich CDN, der über die vergangenen 16 Jahre sein Hauptaugenmerk beharrlich auf qualitativ hochwertige CDN-Dienste gelegt hat, hat ChinaCache erfolgreich ein boomendes Umfeld für die CDN-Industrie in China geschaffen. Durch beständige technische Innovationen, Kooperationen in der Branche und die Ausweitung des Geschäfts im Ausland hat ChinaCache seine starke Position in der Branche ausgebaut. ChinaCache wird 2015 fortfahren, seine industriellen Strukturen auszuweiten, indem es die Entwicklung der Branche anführt.

Anfang 2015 startete ChinaCache seine Zusammenarbeit mit der Beijing Federation of Supply and Marketing Cooperatives (BFSMC, Pekinger Verband der Versorgungs- und Marketinggenossenschaften), um für diese ein auf Kundenbedürfnisse angepasstes Cloud-Datenzentrum im Shouming International Data Center von ChinaCache aufzubauen. Diese Kooperation umfasst ein auf Kundenbedürfnisse angepasstes BFSMC-Datenzentrum im Shouming International Data Center, das durch ChinaCache betriebene System des Pekinger Datenzentrum von BFSMC und ein groß angelegtes, erstklassiges Datenzentrum in Guiyang, das mit Finanzmitteln ausgestattet und von beiden Unternehmen gemeinsam aufgebaut werden soll. Diese Kooperation wird ChinaCache einen Umsatz von bis zu 960 Millionen Renminbi bescheren, womit es zweifellos der branchenweit größte jemals zustande gekommene Deal im Bereich von Cloud-Datenzentren ist.

Erst im letzten Jahr hatte ChinaCache bekannt gegeben, dass es eine Rahmenvereinbarung mit People's Daily Online (Onlineausgabe der Renmin Ribao) unterzeichnet hat. Dabei soll dem Shouming International Cloud Data Center von ChinaCache die Aufgabe zukommen, die Bedürfnisse des Cloud-Computing und den Bedarf an Cloud-Speicher zu befriedigen. Der Aufbau einer Infrastrukturplattform für Cloud-Computing und Cloud-Speicher im Shouming International Cloud Data Center wird die langfristigen Betriebskosten für Anwenderdienste senken und günstige Bedingungen für das Unternehmen zur Versorgung von Kunden mit digitalen und kompletten Mediendiensten schaffen. Mit einem Wert von bis zu 650 Millionen Renminbi wird diese Kooperation zu einem der größten Geschäftsabschlüsse überhaupt.

Innerhalb des kommenden Jahres soll allein die Zusammenarbeit bei Cloud-Datenzentren ChinaCache einen Umsatz von einer Milliarde Renminbi bringen, während die Bedeutung des zukünftigen Wachstums des CDN-Geschäfts für ChinaCache nicht geringer eingeschätzt werden darf.

Durch die rasche Entwicklung von 4G und des mobilen Internets hat sich ein sprunghafter Anstieg des Bedarfs auf dem CDN-Markt ergeben. ChinaCache hat den Bedarf des Marktes erkannt und konzentriert sich auf technologische Forschung und Entwicklung. Anfang 2015 hat das Unternehmen erfolgreich MPlus, das branchenweit erste echte Produkt, das speziell auf die Optimierung des Netzwerkflows für drahtlose Kommunikation zugeschnitten ist, gestartet. Dabei handelt es sich um eine integrierte Lösung für Nutzer von mobilen Internetterminals, B2B2C-Geschäftsmodelle von Content-Anbietern und Technik zur Beschleunigung des Zugriffs. Sie hilft Unternehmen dabei, eine Kommunikationsrate zu erzielen, die um 60 Prozent über der üblichen Grundrate liegt. Indem es drei technische Hauptvorteile zu einem zusammenfasst, kann MPlus das Anwendererlebnis verbessern, Anwendungskosten beim Internetverkehr reduzieren und Unternehmen helfen, die Aufmerksamkeit einer großen Zahl von Terminalnutzern auf sich zu ziehen. Es kann Aktivität und Datendurchfluss für Anwender verbessern, den Konsum von entsprechenden Produkten anregen und für Produktumsätze sorgen. Dadurch ist MPlus seit seiner Einführung von Unternehmen gut angenommen und von zahlreichen in- und ausländischen Dienstanbietern für App-Inhalte eingesetzt worden. Die rasche und starke Marktdurchdringung von MPlus wird ChinaCache 2015 auch zufriedenstellende Markterlöse einbringen.

Link: http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-1.jpg [http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-1.jpg]

Link: http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-3.jpg [http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-3.jpg]

Link: http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-2.jpg [http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-2.jpg]

Als Kerntätigkeit von ChinaCache hat das CDN-Geschäft die Wachstumsgeschwindigkeit auf einem dreimal höheren Niveau gehalten als es europäische und amerikanische Mainstream-Anbieter von CDN-Diensten, wie etwa Akamai und Limelight, in den vergangenen Jahren erreicht haben. Somit führt das Unternehmen im Hinblick auf das Wachstum in absoluten und in prozentualen Zahlen die chinesische CDN-Industrie an. Mit Blick auf den Jahresumsatz von 2014 hat das CDN-Geschäft von ChinaCache das Potenzial, 2015 spielend die Marke von1,5 Milliarden zu übersteigen. Zusätzlich zu einem Umsatz von einer Milliarde beim Geschäft mit Cloud-Datenzentren und dem Umsatz, der mit MPlus, dem innovativen Produkt für mobiles Internet, erzielt wird, wird sich der Gesamtumsatz von ChinaCache 2015 in noch nie da gewesene Höhen aufschwingen. Das wird ChinaCache ohne Zweifel zu einer neuen Spitzenposition in der CDN-Branche verhelfen.

Web site: http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-1.jpg/ http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-3.jpg/ http://english.chinacache.com/template/lanxun2/bb/banner-2.jpg/

Pressekontakt:

KONTAKT: Zhang Yunfeng, Telefon: +8618515053068, E-Mail:
zhangyunfeng@chinacache.com
Original-Content von: ChinaCache, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: