Deposit Solutions GmbH

Fintech startet durch mit neuen Top-Zinsangeboten von bis zu 1,51 Prozent
ZINSPILOT baut Anlageuniversum auf insgesamt 12 Tages- und Festgeldangebote aus

Hamburg (ots) -

   Mit sechs zusätzlichen Angeboten bietet ZINSPILOT den Sparern ab 
   sofort die volle Auswahl: Anleger können nun zwischen vier Banken,
   sieben Laufzeiten und zwölf Mal Top-Zinsen wählen. Die neuen 
   Angebote reichen vom Tagesgeld bis zu 4-jährigem Festgeld. 

Attraktive Zinsen sichern oder lieber flexibel bleiben? Mit ZINSPILOT können Sparer Beides haben. Der Anlegerservice ist ab sofort mit sechs neuen Angeboten online. Mit spontan verfügbaren Anlagen zu 1,4 Prozent variabler Verzinsung bis zu Festgeldern mit 1,51 Prozent festen Zinsen per anno ist für jedes Anlegerherz was dabei. ZINSPILOT ist damit der einzige Anlegerservice in Deutschland, der neben Festgeld auch Tagesgeld anbietet. Der Clou dabei: Alle Anlagen bei verschiedenen Banken laufen über nur ein einziges Konto und sind für den Sparer bequem zu verwalten. Denn es entfallen immer wieder neue Kontoeröffnungen, wie sie bei anderen Anbietern zwingend erforderlich sind. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren neuen Partnern nun auch die Angebotsvielfalt auf unserer Plattform abbilden, um die Bedürfnisse unserer Kunden ganzheitlich zu bedienen: Mit attraktiven Konditionen über alle Laufzeiten und der Möglichkeit, ihr Geld auf verschiedene Banken und Länder zu verteilen", sagt Dr. Tim Sievers, Gründer und Geschäftsführer von ZINSPILOT.

Insgesamt sind nunmehr vier Angebotsbanken mit zwölf Angeboten auf ZINSPILOT vertreten. Sie bieten sieben verschiedene Laufzeiten an, unter denen der Sparer wählen kann. Die neuen Anlagemöglichkeiten stammen von der deutschen CreditPlus Bank, die mit Laufzeiten von zwei Jahren zu 1,1 Prozent, drei Jahren zu 1,2 Prozent und vier Jahren zu 1,3 Prozent an den Start geht, von der Austrian Anadi Bank aus Österreich, die ein einjähriges Festgeld zu 1,51 Prozent anbietet und von der maltesischen FIMBank, die mit einem Tagesgeld und einem Festgeld neu auf ZINSPILOT vertreten ist.

FIMBank: Neuer Angebotspartner mit bis zu 24 Zinszahlungen jährlich

Die FIMBank aus Malta ist neu als Anlagebank auf ZINSPILOT online. Sparer, die das Festgeldangebot wahrnehmen, können sich 1,4 Prozent Zinsen für ein Jahr mit jährlicher Zinsgutschrift sichern. Wer hohe Flexibilität und hohe Zinsen haben möchte, greift auf das variabel verzinste "Flexgeld24" der FIMBank zurück. Hier können Sparer ohne Kündigungsfrist Voll- oder Teilauszahlungen zu den regelmäßigen Zinszahlungsterminen veranlassen. Der variable Zinssatz liegt bei 1,4 Prozent, ein Top-Zins im deutschen Tagesgeld-Markt. Wer schnell startet, kann sich zusätzlich eine Zinsgarantie bis zum 15.März 2016 sichern. Wie der Name des Produktes "Flexgeld24" ankündigt, profitieren Anleger doppelt. Neben der hohen Flexibilität erhalten Anleger zweimal im Monat eine Zinsgutschrift. Pro Jahr können Anleger so von bis zu 24 Zinszahlungen profitieren. Das steigert den Zinseszinseffekt: Da auf die bereits erhaltenen Zinsen wieder Zinsen gezahlt werden, wächst das ersparte Guthaben schneller an. Das ist ein Zinsservice, den viele andere Banken im Markt nicht bieten. Hier sind neben monatlichen Gutschriften oft nur quartalsweise oder jährliche Zinsauszahlungen auf Tagesgeld die Regel.

Die FIMBank ist seit zwanzig Jahren am Markt und bietet besonders Außenhandels-finanzierungen und Factoring für Unternehmen an. Sie hat eine Bilanzsumme von 1,34 Milliarden Euro und eine Eigenkapitalquote von über 12 Prozent. Im Rahmen der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung sind alle Sparguthaben bei der FIMBank bis 100.000 Euro gesetzlich geschützt. Die Ratingagentur Fitch bewertet die Bonität von Malta mit A, eine im europäischen Maßstab gute Bewertung. Die Anlage bei der FIMBank erfolgt in Euro, so dass der Kunde den erwarteten Betrag ausgezahlt bekommt, unabhängig von Wechselkursen. Auch steuerlich ist das Angebot für den Sparer einfach zu verwalten, da Malta keine Quellsteuer erhebt. Sparer erhalten am Jahresende automatisch eine Zinsbescheinigung für alle Anlagen über ZINSPILOT, die für die Deklarierung von Kapitalerträgen im Rahmen der Jahressteuererklärung genutzt werden kann.

ZINSPILOT: Tagesgeld mit Ein-Konto-Lösung

Der Anlegerservice ZINSPILOT bietet verschiedene Tages- und Festgeldanlagen über nur ein Konto. Die digitale Anlagearchitektur ermöglicht Sparern besondere Flexibilität: Anleger eröffnen ein Konto bei einer ZINSPILOT-Partnerbank in Deutschland. Diese führt die Anlagen treuhänderisch aus. Der Anleger bleibt ausschließlich Kunde dieser deutschen Partnerbank. Das Geldanlegen selbst läuft direkt über das normale Girokonto des Sparers bei seiner Hausbank, ganz einfach per Überweisungsauftrag. Alle Anlagen können vom Girokonto gestartet werden und fließen auch hierhin wieder zurück. "Wir bieten Sparern einen neuen Service für die Geldanlage: Wie Aktien in einem Wertpapierdepot werden alle Tages- und Festgeldanlagen auf ZINSPILOT über nur ein Konto genutzt und verwaltet. Der Unterschied für den Sparer ist enorm. Er kann nonstop bessere Zinsen erzielen mit Zinsangeboten vieler Banken und das ohne Papierkram und nervige Mehrfach-Kontoeröffnungen. ZINSPILOT ist die erste und einzige Ein-Konto-Lösung, die so einen komfortablen Service für Sparer bietet", betont Dr. Tim Sievers, Gründer und Geschäftsführer von ZINSPILOT.

ZINSPILOT ist die einzige Ein-Konto-Lösung für deutsche Sparer. Der Anlegerservice ZINSPILOT ist eine Marke der Deposit Solutions GmbH. Das Hamburger Unternehmen ist aus anderen Geschäftsbereichen bereits erfahren in der Abwicklung von Geldmarktanlagen und in der Kontenverwaltung für die Immobilien- und Finanzwirtschaft. Grundbaustein des Unternehmens ist die Plattform COMONEA für Privatkundeneinlagen. Bereits seit Gründung im Jahre 2011 wird sie auch für die Verwaltung von Mietkautionskonten eingesetzt. Über die, ebenfalls zum Unternehmen gehörende, Geldmarktplattform für Unternehmenskunden COMONEA.pro wurde bereits ein Geldmarktvolumen in Höhe von über einer Milliarde Euro abgewickelt. Die Prozesse des Anlegerservices ZINSPILOT basieren auf diesen sicheren und bewährten Verfahren.

Die neuen Angebote:

CreditPlus : Festgeld 2 Jahre mit 1,1 Prozent Festzins p.a.

CreditPlus : Festgeld 3 Jahre mit 1,2 Prozent Festzins p.a.

CreditPlus : Festgeld 4 Jahre mit 1,3 Prozent Festzins p.a.

Austrian Anadi Bank: Festgeld 1 Jahr mit 1,51 Prozent Festzins p.a.

FIMBank: Festgeld 1 Jahr mit 1,4 Prozent Festzins p.a.

FIMBank: Flexgeld24 mit 1,4 Prozent variablen Zinsen (Zinsgarantie bis 15.März 2016)

Abdruck frei. Beleg erbeten.

Pressekontakt:


Neele Wulff
redRobin. Strategic Public Relations GmbH. Virchowstraße 65b. In der
alten Fassfabrik. 22767 Hamburg
Tel: 040-692 123-23. Fax: 040-692 123-11. E-Mail: wulff@red-robin.de

Das könnte Sie auch interessieren: