Deposit Solutions GmbH

ZINSPILOT: Das erste Konto für viele Tages- und Festgeldzinsen
Ein Konto - viele Angebote: Immer gute Zinsen mit einem Klick

Hamburg (ots) -

   - Neue Sparer-Plattform ZINSPILOT geht online
   - Tages- und Festgeldanlagen vieler Banken über ein Konto nutzen
   - Nie wieder Lockangebote, Kontowirrwar oder immer neues Postident 

Nie wieder Lockangebote, kein Konto-Wirrwarr und nie wieder Postident: Wer sich immer gute Zinsen auf sein Geld sichern will, muss dafür nicht mehr die Bank wechseln. Unter www.ZINSPILOT.de startet aktuell die erste Plattform, mit der Sparer mit nur noch einem Konto auf viele gute Tages- und Festgeldangebote zugreifen können. "Wer sein Erspartes heute in gut verzinstes Tagesgeld oder Festgeld anlegen möchte, wird selten bei der Hausbank fündig. Zinsangebote lassen sich im Internet zwar schnell recherchieren. Doch Anleger, die das nutzen wollten, mussten bisher bei jeder neuen Bank immer wieder ein neues Konto eröffnen", beschreibt Dr. Tim Sievers, Erfinder von ZINSPILOT und Geschäftsführer von Deposit Solutions, die Gründungsidee der Plattform. "Aktuell lassen viele Sparer ihr Geld einfach unverzinst auf dem Girokonto liegen. Mit ZINSPILOT wollen wir diese Gelder aus dem Null-Zins-Schlaf erwecken und Sparern ermöglichen, komfortabel und unkompliziert in Tages- und Festgeld bei vielen Banken zu investieren."

Sievers selbst ärgerte sich über die vielen PIN- und TAN-Listen und den steigenden Verwaltungsaufwand für Kontoauszüge, Freistellungsaufträge und über Lockangebote für Neukunden. Seine Lösung: Das ZINSPILOT-Konto, das Sparer und Banken zusammenbringt. "Wer sein Geld in Investmentfonds anlegt, kann heute wie selbstverständlich viele Fonds von vielen Anbietern über ein Depot kaufen. Das wollte ich auch für Sparer möglich machen, die ihr Geld sehr sicher anlegen möchten", so Sievers.

Mit ZINSPILOT: Geld anlegen direkt vom Girokonto

Nach der Prüfung durch die Bankenaufsicht BaFin und einer gründlichen Testphase mit ersten Sparern öffnet ZINSPILOT heute für alle Anleger die Türen. Interessierte Sparer brauchen nur ein einziges Konto bei einer ZINSPILOT-Partnerbank zu eröffnen und können danach unbegrenzt aus vielen attraktiven Zinsangeboten von vielen unterschiedlichen Banken auswählen. Das Geldanlegen selbst läuft direkt über das normale Girokonto des Sparers, einfach mit der gewohnten PIN und TAN der Hausbank. Im ZINSPILOT-Anlage-Cockpit können die Sparer jederzeit ihren Kontostand bei den Anlagebanken abrufen, neue Tages- und Festgeld-Angebote nutzen oder Anlagen auflösen. Alle Belege, Freistellungsaufträge und steuerlichen Unterlagen werden zentral im ZINSPILOT-Konto verwaltet.

Zum Start: 1,2 Prozent fürs Festgeld

ZINSPILOT startet mit Angeboten deutscher Banken. Das erste Festgeldangebot liegt bei 1,2 Prozent Zinsen p.a. für sechs Monate, laut Zinsvergleichen ein Spitzenwert im deutschen Markt. Das erste Tagesgeld liegt mit 0,85 Prozent Zinsen ebenfalls deutlich über dem durchschnittlichen Hausbanken-Zinssatz von derzeit rund 0,1 Prozent. Parallel zum Start verhandeln Sievers und seine Kollegen bereits mit rund 50 weiteren Banken, die Interesse haben, ZINSPILOT als Plattform für ihre Angebote zu nutzen. Mittelfristig sollen ständig etwa 20 bis 30 Angebote auf der Plattform verfügbar sein. "Sicherheit ist für uns dabei sehr wichtig. Wir stellen bei allen Zinsangeboten sicher, dass die Anlagen mindestens bis 100.000 Euro gemäß EU-Richtlinie garantiert sind, in vielen Fällen liegen die Garantiesätze sogar deutlich darüber", betont Sievers die Kriterien für die Auswahl der Anlagebanken. Neben deutschen Instituten sollen im ersten Quartal 2015 auch erste Angebote von europäischen Banken auf ZINSPILOT zu finden sein. Banken aus anderen Euro-Ländern bieten oft höhere Zinsen für Tages- und Festgeld, haben aber auch ein etwas höheres Risiko. "Wer das möchte, kann sich auf Zinssätze von über zwei Prozent freuen", sagt Sievers.

Breites Interesse von Bankenseite,  aufsichtsrechtlich geprüfte 
Prozesse 

Das ZINSPILOT-Konto ist nicht nur für Sparer, sondern auch für Banken spannend. "Die Banken mit den guten Zinssätzen sind häufig Spezialinstitute, die gar nicht an Privatkunden interessiert sind. Über ZINSPILOT sparen sich diese Institute die Kosten für die Kundenwerbung, für das Postident und für die Kontoführung. Sparer profitieren im Gegenzug von höheren Zinsen. Für den Sparer ist das ZINSPILOT-Konto dabei komplett kostenlos.", so Sievers.

Die ZINSPILOT Infrastruktur und die Kontoführung sind etabliert und aufsichtsrechtlich geprüft. Alle Geldanlagen werden ausschließlich über eine deutsche Partnerbank abgewickelt, die das ZINSPILOT-Konto führt und durch deutsche Aufsichtsbehörden kontrolliert wird. Der Anleger kann sich eine Partnerbank seines Vertrauens auswählen, die Kontoführung erfolgt ausschließlich in Deutschland und unterliegt deutschem Datenschutz. Erste Partnerbank ist das Online-Banking-Angebot benk der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG. Als zweite Partnerbank folgt Anfang 2015 die Sutor Bank aus Hamburg. Der Anlegerservice ZINSPILOT wird betrieben von der Deposit Solutions, die sich als Dienstleister um die Banken kümmert, das Anlageangebot pflegt und die Prozesse zusammen mit der Kundenbank steuert.

Über die Deposit Solutions GmbH

Die Deposit Solutions GmbH ist bereits erfahren im Vermittlungsgeschäft für Geldmarktanlagen. Auf der von dem Hamburger Unternehmen entwickelten und betriebenen Geldmarktplattform "COMONEA.pro" können institutionelle Anleger überschüssige Liquidität ausschreiben und erhalten Zugang zu kompetitiven Geldmarktangeboten. Über COMONEA.pro wurden bisher Anfragen von über eine Milliarde Euro abgewickelt. Seit 2011 entwickelt und betreibt die Deposit Solutions GmbH Software-Lösungen, etwa zur Kontenverwaltung für die Immobilien- und Finanzwirtschaft. Über seine Mietkautions-Lösung "Deutsche Kautionspartner" wurden von dem Unternehmen bereits hunderttausende Transaktionen abgewickelt. Die Prozesse des Anlegerservices ZINSPILOT bauen auf diesen sicheren und bewährten Verfahren auf.

Abdruck frei. Beleg erbeten.

Pressekontakt:

Susanne Woltmann
redRobin. Strategic Public Relations GmbH.
Altonaer Poststraße 13a. 22767 Hamburg
Tel: 040-692 123-28. Fax: 040-692 123-11. E-Mail:
woltmann@red-robin.de
Original-Content von: Deposit Solutions GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deposit Solutions GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: