LIVIA Corporate Development SE

LIVIA Group erwirbt Biotechnologieunternehmen von Patheon in Capua, Italien

München (ots) - Die in München ansässige LIVIA Group und Patheon haben eine Vereinbarung zum Erwerb ihrer Tochter Patheon Capua S.p.A. mit Sitz nahe Neapel/Italien geschlossen. Der Betrieb ist weltweit eine der größten unabhängigen Produktionsstätten im Bereich der mikrobiellen Fermentation mit einer Kapazität von über 1.400m³. Capua beliefert eine internationale Kundenbasis in mehr als 60 Ländern mit Enzymen, therapeutischen Proteinen und hochwertigen Kleinmolekülen für Anwendungen in den Bereichen Lebensmittel-, Futtermittel- und Pharmaindustrie sowie Agro- und Feinchemie. Die übernommenen Fertigungsstätten sind sowohl FDA als auch EMEA (Pharma cGMP) sowie ISO 14001 zugelassen / zertifiziert.

Für die LIVIA Group stellt diese Akquisition bereits die fünfte Transaktion in 2015 dar. Zu Jahresbeginn übernahm die LIVIA Group im Rahmen eines 50/50 Joint Ventures mit der Remondis-Gruppe die Orgatreatments Pvt. Ltd. in der Provinz Maharaschda in Indien. Das Unternehmen soll zum führenden Recyclingunternehmen im Bereich biologischer Abfälle ausgebaut werden.

Kurz darauf im Januar wurde die SNT Deutschland AG, einer der größten deutschen Anbieter von Callcenter-Dienstleistungen, von dem börsennotierten niederländischen Telekommunikationskonzern KPN übernommen.

Im Februar gelang es die DTP AG in Duisburg an eine Investorengruppe nach erfolgreicher Repositionierung am Markt zu verkaufen. Die DTP ist einer der Weltmarktführer für Präzisionsrohre aus Zirkonium- und Titanlegierungen für Anwendungen in den Bereichen Nuklear- und chemische Industrie, Lebensmittelindustrie sowie der Öl- und Gasindustrie.

Im Bereich Landwirtschaft konnte im März der international ausgerichtete Weinbetrieb "Vergenoegd" in Stellenbosch/Südafrika erworben werden. Das bereits 1696 gegründete Unternehmen produziert jährlich auf 120 Hektar mehr als 500.000 Liter Wein.

Zuletzt erwarb die LIVIA Group die Mehrheit der im regulierten Markt der Frankfurter Börse gehandelten Softmatic AG.

Die LIVIA Group erwirtschaftet mit rund 4.700 Mitarbeitern einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. EUR 500 Mio.

Über LIVIA Group

LIVIA Group ist eine unabhängige Industrieholding sowie die private Investmentgesellschaft von Prof. Dr. Dr. Peter Löw. Mit Eigenmitteln von mehr als EUR 500 Mio. fokussiert sich LIVIA auf die Anlageklassen Unternehmensbeteiligungen, Immobilien, Landwirtschaft, Emerging Markets sowie opportunistische Investments. LIVIA Corporate Investments ist spezialisiert auf den Erwerb von Unternehmen mit Sitz in Europa, insbesondere Spin-offs / Carve-outs sowie mittelständische Unternehmen mit i) operativem Verbesserungspotential, ii) unterdurchschnittlicher Profitabilität, iii) Restrukturierungs- sowie Transformationsbedarf oder iv) Synergien mit bestehenden Portfoliounternehmen und einem Umsatz von EUR 20 Mio. bis EUR 1,5 Mrd. Mit mehr als 220 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen ist LIVIA ein vertrauensvoller Partner für nationale sowie internationale Konzerne.

Über Patheon

Patheon ist ein global führender Auftragsentwickler und -produzent (CDMO) für die Pharma- und Biopharmaindustrie. Mit weltweit mehr als 8.700 Mitarbeitern bietet Patheon Kunden jeglicher Größe individuelle Lösungen für komplexe Entwicklungs- und Produktionsanforderungen in allen Phasen pharmazeutischer Entwicklungsprozesse.

Pressekontakt:

LIVIA Group
Alter Hof 5
Tel. +49 89 5527 58 0

Original-Content von: LIVIA Corporate Development SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIVIA Corporate Development SE

Das könnte Sie auch interessieren: