CytoSorbents Corporation

Auftakt für internationale Vermarktung von CytoSorb® auf Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Herz- und Thorax-Chirurgie

Monmouth Junction, New Jersey (ots/PRNewswire) - Hochkarätige Marketing-Events bieten vielfältige Möglichkeiten, CytoSorb Herzchirurgen und Kardiotechnikern in ganz Europa vorzustellen

CytoSorbents Corporation (NASDAQ: CTSO), Produzent des extrakorporalen CytoSorb®-Zytokinadsorbers, der zur Eindämmung von Entzündungsmediatoren bei lebensbedrohlichen Erkrankungen oder Herz-OP-Patienten beiträgt, gab heute bekannt, dass das Unternehmen und sein strategischer Partner, Terumo Cardiovascular Group, im Zuge der Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Herz- und Thorax-Chirurgie (EACTS) in Barcelona, Spanien (1. - 5. Oktober 2016) die internationale Vermarktung von CytoSorb einleiten. Terumo hat die exklusiven Rechte zum Vertrieb des CytoSorb Pakets zum Verfahren mit dem CytoSorb-Herz-Lungen-Bypass (Cardiopulmonary Bypass, CPB) für den Einsatz bei Herzoperationen in Frankreich, Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland und Island.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140408/MM00899LOGO

Das CytoSorb CPB Paket wird im Lauf der Woche auf den Ausstellungsständen von sowohl CytoSorbents als auch Terumo zu sehen sein. Kliniker haben die Gelegenheit, im Gespräch mit geschulten Produktspezialisten mehr darüber zu erfahren, wie und warum CytoSorb in Herz-Lungen-Maschinen während der Operation am offenen Herzen eingesetzt wird. Potenzielle Kunden aus Terumos Distributionsgebiet sind darüber hinaus zu täglich stattfindenden CytoSorb-Präsentationen eingeladen, um im Rahmen der von Terumo angebotenen klinischen Unterweisung für Herzchirurgen und Kardiotechniker Näheres zur CytoSorb-Technologie zu erfahren. Im direkten Anschluss an die EACTS wird Terumo auch als Gastgeber eines zweitägigen wissenschaftlichen Programms in Nizza, Frankreich, auftreten, wo schätzungsweise 40 Herzchirurgie-Kardiotechniker aus ganz Frankreich zusammenkommen werden, um innovative Perfusions-Strategien zu diskutieren. CytoSorb wird hierbei ein wichtiges Diskussionsthema sein.

"Die EACTS, die jedes Jahr Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt anzieht, ist eine der größten und einflussreichsten internationalen Konferenzen für Herz-Thorax-Chirurgie. Wir freuen uns, dass Terumo seine CytoSorb CPB Marketingaktivitäten im Rahmen einer derart hochkarätigen Veranstaltung einleitet und sind zuversichtlich, dass diese Bemühungen eine solide Grundlage bieten werden, den Kundenstamm von Terumo in der Herzchirurgie in Europa mit CytoSorb vertraut zu machen", stellt Dr. Phillip Chan fest, CEO von CytoSorbents.

Terumo and CytoSorbents werden auch im Anschluss an diese internationalen Marketing-Events weiterhin eng gemeinsam an der Markteinführung in Terumos Vertriebsgebiete arbeiten, die voraussichtlich noch in diesem Jahr beginnt.

Informationen zu CytoSorbents Corporation

CytoSorbents Corporation ist führend bei wichtigen Behandlungsansätzen in der Immuntherapie mit einer Spezialisierung auf Blutreinigung. Das Hauptprodukt des Unternehmens, CytoSorb, verfügt über die CE-Kennzeichnung und wird derzeit in 39 Ländern auf der ganzen Welt als sicherer und wirksamer extrakorporaler Zytokinadsorber vertrieben. Das Produkt ist darauf ausgelegt, den sogenannten "Zytokinsturm" oder das "Cytokine-Release-Syndrom" einzudämmen, die andernfalls zu schweren Entzündungen, Organversagen und zum Tod bei verbreiteten schweren Erkrankungen wie Sepsis, Verbrennungen, Trauma, Lungenverletzungen und Pankreatitis und auch bei der Krebs-Immuntherapie führen können. Dabei handelt es sich um Bedingungen, bei denen das Sterberisiko extrem hoch ist und noch keine wirksamen Behandlungsoptionen existieren. CytoSorb wird zudem während und nach Herzoperationen eingesetzt, um Entzündungsmediatoren zu entfernen, wie Zytokine und freies Hämoglobin, die zu post-operativen Komplikationen führen können, wie etwa multiples Organversagen. CytoSorbents hat seine Studie REFRESH (REduction in FREe Hemoglobin) 1 abgeschlossen. Dabei handelt es sich um eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte Studie zur Bewertung der Sicherheit des intra-operativen Einsatzes des CytoSorb mit einer Herz-Lungen-Maschine während komplizierter Herzoperationen. Für Anfang 2017 plant das Unternehmen den Start einer REFRESH-2-Pivotstudie zur Unterstützung der Zulassung durch die US-amerikanische FDA. CytoSorb wurde bis heute bereits in über 14.000 Behandlungen am Menschen sicher eingesetzt.

Die Reinigungstechnologien von CytoSorbents basieren auf biokompatiblen, hochporösen Polymerkügelchen, die Giftstoffe aktiv aus dem Blut und anderen Körperflüssigkeiten durch Porenabscheidung und Oberflächenadsorption entfernen können. Das Unternehmen hat zahlreiche Produkte basierend auf dieser einzigartigen Blutreinigungstechnologie in Entwicklung, die durch 32 erteilte US-Patente und mehrere anhängige Patentanmeldungen geschützt sind, wie unter anderem CytoSorb-XL, HemoDefend(TM), ContrastSorb und DrugSorb. Weitere Informationen stehen auf den Webseiten des Unternehmens http://www.cytosorbents.com und http://www.cytosorb.com zum Download zur Verfügung.

Informationen zur Terumo Cardiovascular Group

Die Terumo Cardiovascular Group produziert und vermarktet medizinische Geräte für die Herz- und Gefäßchirurgie mit einem Schwerpunkt auf Herz-Lungen-Bypässe, intra-operatives Monitoring und Gefäßtransplantationen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ann Arbor, Michigan, und verfügt über Produktionsstandorte in den USA, Europa und Asien. Es ist eine Tochtergesellschaft der japanischen Terumo Corporation, die sich ausschließlich auf spezielle Anwendungen in den Bereichen Herz und Gefäße konzentriert. Weitere Informationen finden Sie unter www.terumo-cvgroup.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur Einhaltung der Safe-Habor-Bestimmungen zum Schutz vor Haftung im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können, ohne darauf beschränkt zu sein, Aussagen zu unseren Plänen, Zielen und zu Rechtsstreitigkeiten enthalten, wobei es sich bei diesen Aussagen nicht um historische Tatsachen handelt. Sie sind in der Regel erkennbar an Formulierungen wie "können", "sollten", "könnten", "erwarten", "planen", "prognostizieren", "glauben", "schätzen", "vorhersagen", "potenziell", "weiterhin" und ähnlichen Wörtern, können aber auch anders formuliert sein. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen die aktuellen Beurteilungen und Erwartungen des Managements dar, unsere tatsächlichen Ergebnisse, Ereignisse und Leistungen könnten sich von den zukunftsgerichteten Aussagen jedoch erheblich unterscheiden. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen oder beeinflussen könnten, gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Risiken, die in unserem am 9. März 2016 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereichten Jahresbericht auf Formular 10-K besprochen wurden, aktualisiert um die von den in unseren Quartalsberichten und in anderen Mitteilungen an Aktionäre, die von uns von Zeit zu Zeit herausgegeben werden, berichteten Risiken, die interessierte Parteien auf die Risiken und Faktoren, die sich auf unser Unternehmen auswirken können, hinweisen sollen. Wir möchten Sie davor warnen, sich über Gebühr auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Wir verpflichten uns nicht, irgendeine der zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderweitig, außer in dem Maße, in dem es von US-Bundeswertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

Ansprechpartner CytoSorbents: 
Amy Vogel 
Investor Relations 
(732) 329-8885 ext. *825 
avogel@cytosorbents.com 
Ansprechpartner Public Relations: 
Amy Phillips 
Pascale Communications 
412-327-9499 
amy@pascalecommunications.com 

Original-Content von: CytoSorbents Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CytoSorbents Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: