Women's Tennis Association (WTA)

WTA und PERFORM vereinbaren Medienpartnerschaft im Wert von einer halben Milliarde Dollar, die größte in der Geschichte des Frauensports

St. Petersburg, Florida (ots/PRNewswire) - Der Vorstand des Damentennisverbandes "Women's Tennis Association" (WTA) hat einen bahnbrechenden Medienvertrag über 10 Jahre im Wert von mehr als 525 Millionen US-Dollar mit seinem etablierten Partner PERFORM genehmigt. Dies ist die grösste Unternehmung im Bereich Live-Medienrechte und Live-Produktion in der Geschichte der WTA und des Frauensports

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140811/700750 )

Die Zusammenfügung und Zentralisierung aller Medienrechte für Turniere der WTA wird im Rahmen eines grossen strategischen Schritts der WTA erstmals alle WTA-Ereignisse über lineare, digitale und Over-the-Top-Angebote (OTT) bereitstellen. Letztendlich wird dies das Erlebnis für die Fans verbessern, weil es für sie dadurch leichter wird, ihre Lieblingsspielerinnen der WTA fortlaufend über das ganze Jahr zu verfolgen.

Stacey Allaster, Chairman und CEO der WTA, kommentierte: "Dies ist ein umwälzender und historischer Moment für unsere Fans und für den Frauensport.

"Unsere neue Sendestrategie besteht darin, alle 2.000 Einzelspiele aus dem Hauptfeld in Partnerschaft mit PERFORM zu produzieren. Das wird eine exponentielle weltweite Präsentation unserer Spielerinnen, Turniere und Partner ermöglichen."

Mit dem Vertrag wird WTA Media eingeführt, ein Gemeinschaftsprojekt der beiden Unternehmen, das Tennisfans auf der ganzen Welt noch nie dagewesenen Premium-Content bieten wird. WTA Media wird ab 2017 neben den Turnieren alle Einzelspiele des Hauptfeldes sowie alle Halbfinale und Finale von Doppelmatches produzieren. Zudem wird WTA Media seine Produktion von Nachrichten-Content um 40 Prozent erhöhen. Das Unternehmen wird auch zusätzliche Magazinsendungen und interessante Inhalte jenseits des Tennisplatzes liefern, um die Strategie der WTA im Mobil- und Digitalbereich sowie in den sozialen Medien zu unterstützen.

"Wir sind begeistert, unsere hocherfolgreiche Partnerschaft mit der WTA noch zu erweitern. Wir glauben fest an den aussergewöhnlichen Sportunterhaltungswert der WTA und haben es uns zur Aufgabe gemacht, für alle WTA-Mitglieder und Partner hohen Wert zu schaffen. Dieser Deal bietet der WTA ausserdem eine maximale Öffentlichkeit auf mehreren Plattformen, die den WTA-Fans auf der ganzen Welt zugute kommt. Dies ist eine bahnbrechende und innovative Partnerschaft mit der WTA und es ist auch ein wichtiger erster Schritt in einem bedeutenden zehnjährigen Wachstumsplan für PERFORM", so Joint-CEO von PERFORM, Simon Denyer.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20140811/700750
 

Pressekontakt:

MEDIENKONTAKT: Heather Bowler, WTA, +44-78-8596-6355,
hbowler@wtatennis.com Ian Westover, PERFORM, +44-74-1566-3582,
ian.westover@performgroup.com

Original-Content von: Women's Tennis Association (WTA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Women's Tennis Association (WTA)

Das könnte Sie auch interessieren: