Iberogast

Urlaub - aber natürlich!
Auch beim Urlaub in der Natur gehört eine gute Reiseapotheke ins Gepäck

Gerade der Verdauungstrakt wird auf Reisen oft auf die Probe gestellt. Daher sollte die Reiseapotheke auch ein Mittel für Magen-Darm-Beschwerden, beispielsweise Iberogast®, enthalten. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/115491 / Der Abdruck ist honorarfrei, ein Belegexemplar wird erbeten. Veröffentlichung bitte unter ...

Leverkusen (ots) - Die Ferienzeit steht vor der Tür und damit auch die Reiseplanung. Bereits jetzt weiß ein Viertel der Deutschen, dass ihr Urlaubsziel in diesem Jahr das eigene Heimatland, also Deutschland, sein wird. 38 Prozent hingegen wollen innerhalb Europas reisen. Das ergab die Tourismusanalyse 2016 der Stiftung für Zukunftsfragen. Dabei besonders im Trend: Urlaub in der Natur. Ob nun Camping am Meer oder Wandern in den Bergen - eine gut sortierte Reiseapotheke sollte in jedem Fall Platz im Koffer finden.

Zurück in die Natur

Erholung findet jeder auf seine eigene Art und Weise. Viele entspannt ein Urlaub in der Natur mit Stille, viel Grün und frischer Luft. Da wundert es nicht, dass Ferien in der Natur absolut im Trend liegen. Dabei ist Camping weit vorne in der Gunst der Urlauber. Die Plätze liegen oft in landschaftlich beeindruckenden Gegenden, in denen man Ruhe und Entspannung findet. Nach Angaben des Deutschen Campingverbands erreichten Campingplätze 2015 eine neue Rekordbelegung und das Campen an sich eine ähnlich hohe Beliebtheit in Deutschland wie beispielsweise in Frankreich. Über gute Zahlen freut sich auch die Wanderbranche. Laut dem Deutschen Wanderverband sind 69 Prozent und damit die Mehrheit der deutschsprachigen Bevölkerung aktive Wanderer. Nicht verwunderlich, denn die Bewegung in der Natur sorgt bei vielen Menschen für innere Ruhe und Ausgeglichenheit. Hierbei finden viele die ideale Ergänzung zum oft stressigen Alltag. Und Wandern tut bekanntlich nicht nur dem Geist, sondern auch dem ganzen Körper gut.

Entspannter Urlaub - dank Reiseapotheke

Ob Urlaub in Deutschland oder Europa, eine gut sortierte Reiseapotheke sollte immer im Gepäck sein. Denn in der Natur kann der Weg bis zur nächsten Apotheke ganz schön lang werden und fern dem eigenen Zuhause krank zu werden ist besonders unangenehm. Unser Körper wird beim Reisen auf eine harte Belastungsprobe gestellt. Wärmere Temperaturen wie im mediterranen Raum oder Höhenunterschiede können dem Kreislauf zusetzen. In einigen Ländern und auch Regionen Deutschlands muss sich unser Körper, insbesondere der Magen-Darm-Bereich, auf eine deftigere oder stark gewürzte Küche einstellen. Dabei kann der Verdauungstrakt schnell überreagieren. Beschwerden wie Übelkeit, Magenschmerzen oder Sodbrennen können die Folge sein. Urlauber sind deshalb gut beraten, wenn sie sich auf ihre Reiseapotheke verlassen können.

Wissenschaftler bestätigen pflanzliche Heilkraft

Gerade bei knapp bemessenem Reisegepäck kommt es darauf an, dass auch die Reiseapotheke nicht mit unnötigem Ballast gefüllt ist. Zu groß wäre die Versuchung, ganz auf den wichtigen Reisebegleiter zu verzichten. In die Reiseapotheke gehören deshalb hauptsächlich Arzneimittel, die ein breites Anwendungsgebiet haben und deren Wirksamkeit wissenschaftlich belegt ist- so wie für das pflanzliche Arzneimittel Iberogast®. Kein anderes Phytotherapeutikum ist hierzulande so intensiv auf den Prüfstand gestellt worden. Klinische Tests bescheinigen dem Mittel zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten (die Magenbewegungen betreffende) Magen-Darm-Erkrankungen eine schnelle Wirksamkeit und gute Verträglichkeit. Doch noch aus einem anderen Grund ist Iberogast® ein idealer Reisebegleiter. Denn Verdauungsbeschwerden können sich auf vielfältige Art und Weise äußern: Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfe, Sodbrennen und Übelkeit. Gegen sämtliche Symptome hat sich Iberogast® als wirksam erwiesen. Die wissenschaftliche Erklärung dafür lautet Multi-Target-Prinzip. Nach diesem Prinzip entfalten alle neun Heilpflanzen in Iberogast® - Iberis amara, Angelikawurzel, Kamillenblüten, Kümmelfrüchte, Mariendistelfrüchte, Melissenblätter, Pfefferminzblätter, Schöllkraut und Süßholzwurzel - ihre Wirkung. Die einzelnen Inhaltsstoffe steuern verschiedene Zielpunkte im Magen-Darm-Bereich an und können sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken. So sorgt Iberogast® dafür, dass der Urlaub wieder in entspannteren Bahnen verläuft. Und wer weiß, vielleicht entdeckt der ein oder andere Wanderer eine der neun Heilpflanzen von Iberogast® sogar in freier Natur.

Website: www.iberogast.de

Bayer: Science For A Better Life

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Gleichzeitig will der Konzern Werte durch Innovation, Wachstum und eine hohe Ertragskraft schaffen. Bayer bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit und handelt als "Corporate Citizen" sozial und ethisch verantwortlich. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern mit rund 117.000 Beschäftigten einen Umsatz von 46,3 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Milliarden Euro und die Ausgaben für Forschung und Entwicklung auf 4,3 Milliarden Euro. Diese Zahlen schließen das Geschäft mit hochwertigen Polymer-Werkstoffen ein, das am 6. Oktober 2015 als eigenständige Gesellschaft unter dem Namen Covestro an die Börse gebracht wurde. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.de.

Die Bayer Vital GmbH vertreibt die Arzneimittel der Divisionen Consumer Health und Pharmaceuticals sowie die Tierarzneimittel der Geschäftseinheit Animal Health in Deutschland.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Pressekontakt:

Regina Gropp, Tel. +49 214 30-51353, Fax: +49 214 30-58270
E-Mail: regina.gropp@bayer.com

Corina Sommer, Tel. +49 40 808016-113, Fax: +49 40 808016-199
E-Mail: corina.sommer@cohnwolfe.com

Mehr Informationen unter presse.bayer.de

Original-Content von: Iberogast, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Iberogast

Das könnte Sie auch interessieren: