Iberogast

Bewährt gut - Gutes bewahren
Seit 55 Jahren bewährt sich Iberogast® bei Magenbeschwerden

Bewährt gut - Gutes bewahren / Seit 55 Jahren bewährt sich Iberogast® bei Magenbeschwerden / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/115491 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Iberogast/Steigerwald"

Darmstadt (ots) - Iberogast® feiert in diesem Jahr sein 55-jähriges Jubiläum. Diese Zahl steht für fünfeinhalb Jahrzehnte Forschung in klinischen und pharmakologischen Studien. Als Ergebnis davon steht diese Zahl aber auch für das langjährige Vertrauen der Konsumenten in die Qualität von Iberogast® und seine Wirkung gegen Magenbeschwerden. Dass Begriffe wie "Qualität" oder "Vertrauen" einen besonderen Stellenwert für die Deutschen haben, zeigt eine aktuelle Studie von Iberogast® in Zusammenarbeit mit dem Markforschungsinstitut TNS Emnid*.

Die Deutschen sind Erfahrungstiere

Laut der repräsentativen Befragung* antworten 76 Prozent der Deutschen auf die Frage, woran sie vor allem denken, wenn sie das Wort Qualität hören, mit den Schlagworten "Erfahrung" und "Gut bewährtes". Es scheint, als müsste sich in Deutschland erst einmal etwas eine gewisse Zeit lang beweisen, bevor es als qualitativ hochwertig angesehen wird. Wenn Erfahrung auf einem bestimmten Gebiet nachgewiesen werden kann und die Standards nachhaltig hoch sind, wird es in den Augen der Deutschen als Qualität angesehen. 85 Prozent der 30- bis 39-Jährigen verbinden Qualität mit etwas, das sich als gut bewährt hat. Etwa die Qualität von Iberogast®, mit dem bereits mehr als 60 Millionen Patienten weltweit behandelt wurden. Hier in Deutschland ist es zudem das meistverkaufte pflanzliche Arzneimittel gegen Magenbeschwerden.

Vertrauen, "Made in Germany"

Knapp drei Viertel (73 Prozent) der Befragten* kommt direkt das Wort Vertrauen in den Sinn, wenn sie nach einer Assoziation zu Qualität befragt werden. Die am zweithäufigsten genannte Antwort zeigt, dass Qualität nicht nur rational, sondern auch emotional begriffen wird. Wenn man auf etwas vertraut, verlässt man sich darauf, dass eine Person sein Wort oder ein Produkt sein Leistungsversprechen einhält. Gerade wenn es um das Thema Gesundheit geht, hat Vertrauen eine sehr große Bedeutung. Um dem verlässlich Sorge zu leisten, wird Iberogast® ständig kontrolliert und klinischen Prüfungen unterzogen. So wurde das pflanzliche Arzneimittel beispielsweise in zahlreichen Studien und Erhebungen zur Wirksamkeit und Verträglichkeit an mehr als 50.000 Patienten geprüft. Strenge pharmazeutische Richtlinien in Deutschland, denen Iberogast® unterliegt, bestärken das Vertrauen in die Qualität. So antworten 72 Prozent der Befragten, dass sie "Made in Germany" mit dem Wort Qualität in Verbindung bringen. Vor allem die Befragten über 60 Jahre, scheinen auf dieses "Etikett" besonders viel Wert zu legen (79 Prozent).

Iberogast® wird weltweit in fünf Kontinenten erfolgreich und bewährt eingesetzt, um mit der Kombination aus neun Heilpflanzen, verschiedene Magenbeschwerden gleichzeitig anzugehen. Die Pflanzenextrakte aus Iberis Amara (Bittere Schleifenblume), Angelikawurzeln, Kamillenblüten, Kümmelfrüchten, Mariendistelfrüchten, Melissen- und Pfefferminzblättern, Schöllkraut und Süßholzwurzeln können sowohl anregend als auch entspannend wirken. So kann Iberogast® die Magennerven beruhigen, die Magenmuskeln entspannen und die Magenbewegung (Motilität) regulieren.

*Quelle: Iberogast®-Befragung, durchgeführt von TNS Emnid, 2015

Websites: www.iberogast.de, www.steigerwald.de

Pflichtangaben:

Iberogast®. Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Das Arzneimittel enthält 31,0 Vol.-% Alkohol. Stand: 08/2013. STEIGERWALD Arzneimittelwerk GmbH, Havelstraße 5, 64295 Darmstadt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pressekontakt:

Cohn&Wolfe PR GmbH & Co. KG
Corina Sommer
Hanseatic Trade Center
Am Sandtorkai 76
20457 Hamburg
Tel: +49 40 808016-113
Fax: +49 40 808016-199
corina.sommer@cohnwolfe.com
www.cohnwolfe.de



Das könnte Sie auch interessieren: