Vistex, Inc.

Sanjay Shah, Technologie-Pionier aus dem Großraum Chicago, dringt mit dem Erwerb des Trump International Hotel & Tower Penthouse®, einem der weltweit höchsten Wohngebäude, in weitere Höhen vor

Chicago (ots/PRNewswire) - -- Gründer und CEO der in Hoffman Estates ansässigen Vistex, Inc.®, tätigt teuerste Wohnimmobilientransaktion in der Geschichte Chicagos

Sanjay Shah, Gründer und CEO von Vistex, Inc.®, einem der weltweit führenden Technologieunternehmen, schrieb heute Geschichte mit dem Erwerb des Trump International Hotel & Tower® Penthouse (401 N. Wabash, Chicago, Illinois). Es handelt sich dabei unbestreitbar um eine der außerordentlichsten, jemals in der Vereinigten Staaten verkauften Hochhausimmobilien. Shah schloss mit dem Erwerb der 14.260-Quadratfuß messenden Immobilie im 89. Stock des über eine Gesamtzahl von 486 Wohneinheiten verfügenden Luxusgebäudes die größte Einzelimmobilientransaktion in der Geschichte Chicagos ab.

Die zu dieser Pressemitteilung gehörenden Multimedia-Inhalte können Sie hier aufrufen: http://www.multivu.com/players/English/7392551-vistex-inc-ceo-sanjay-shah-acquires-trump-international-hotel-and-tower-penthouse/ [http://www.multivu.com/players/English/7392551-vistex-inc-ceo-sanjay-shah-acquires-trump-international-hotel-and-tower-penthouse/]

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141208/162985 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141208/162985]

Das Penthouse-Anwesen wurde für 17 Millionen US-Dollar an Shah verkauft, und er beabsichtigt, weitere 15 Millionen US-Dollar für den Ausbau der bisher absichtlich unfertig belassenen Räumlichkeiten nach seinen eigenen Vorstellungen zu investieren, womit das Gesamtvolumen der Investition eine Höhe von mehr 30 Millionen US-Dollar erreicht, ein Rekord in der Geschichte Chicagos. Shah veranschlagt 2015 als Termin für den Beginn der Design- und Bauaktivitäten in den Räumlichkeiten, bisher wurde noch keine Auswahl hinsichtlich Architekt oder Innenarchitekt getroffen.

Was das herausragende Trump-Penthouse so einzigartig unter den anderen Hochhaus-Luxusapartments und Eigentumswohnungen in Chicago macht, ist seine Eigenschaft als außerordentlich guter Aussichtspunkt - man hat eine unvergleichliche 360-Grad Aussicht auf die populärsten Wahrzeichen von Chicago, unter ihnen das Navy Pier, den Millennium Park, das Adler Planetarium, den Willis Tower, das John Hancock Building, Soldier Field und den Buckingham-Brunnen, sowie eine atemberaubende Panoramasicht auf Lake Michigan. Zur Räumlichkeit gehören außerdem fünf Schlafzimmer und acht Badezimmer, sie verfügt über die durchgehende Deckenhöhe von 16 Fuß und bietet raumhohe Fenster. Zusätzlicher Komfort wird über das benachbarte 5-Sterne Trump-Hotel geboten, darunter Zimmerservice, Parkservice und Housekeeping und Zugang zum mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Edelrestaurant Sixteen.

Das Trump-Penthouse wird Shah als ein zweiter Wohnsitz in der Metropolregion Chicago dienen und soll sowohl von Vistex-Klienten und assoziierten Partnern als auch für Veranstaltungen der Vistex Foundation und Endeavor genutzt werden, den beiden wohltätigen Organisationen des Unternehmens, die sich auf Belange von Bildung, Gesundheit und humanitären Fragen global und im Großraum Chicago fokussieren.

"Wir haben seit über 20 Jahren in den westlichen Vororten von Chicago gelebt und möchten unser familiäres Zuhause auch weiterhin dort behalten," sagte Shah. "Da unsere beiden Töchter nun das Highschool- und College-Alter erreicht haben, haben meine Frau und ich nach einem besonders schönen Platz für unsere Familie gesucht, der auch gleichzeitig für Firmen- und Wohltätigkeitszwecke genutzt werden kann. Durch meine globale Tätigkeit habe ich beträchtliche Zeit in vielen anderen Städten mit Weltklasseniveau verbracht, aber keine davon ist vergleichbar mit unserer Heimatstadt Chicago."

Shah erklärt, dass er und seine Frau sich in den vergangenen Jahren verschiedene andere Wohnimmobilien angesehen, aber sich letztendlich für dieses Penthouse entschieden haben. Dies nicht nur aufgrund der atemberaubenden Aussicht, sondern auch wegen der hervorragenden Reputation der Trump Organization und der unübertroffenen Qualität ihrer Immobilien in aller Welt. Donald Trump selber trat aktiv als Teilnehmer bei der Transaktion in Erscheinung und erklärte dies als einen weiteren stolzen Moment für seine renommierte Organisation.

"Wir wussten bereits bei Baubeginn des Trump International Tower & Hotel Chicago, dass das Penthouse Rekorde brechen würde," sagte Trump. "Dieses ikonische, preisgekrönte Bauwerk setzt weiterhin den Standard für Luxus und Qualität in Chicago und darüber hinaus. Ich bin hocherfreut, dass ein erfolgreicher amerikanischer Entrepreneur nun das Penthouse bewohnt."

Zu Beginn des Jahres 1999 gründete Shah unabhängig, kurz nach seinem Weggang vom Softwaregiganten SAP, in Eigenregie Vistex, Inc., und Vistex verändert seither die Landschaft der Softwareindustrie mit zukunftsweisenden Marktlösungen für einige der weltweit größten Unternehmen, darunter Apple, Walmart, General Motors, Kraft Foods, General Electric, Kellogg's, Nestle, Coca-Cola, 3M, Grainger, Bridgestone, Microsoft, Intel, DIRECTV und Paramount Pictures und zahlreiche weitere Bluechip-Namen. Die urheberrechtlich geschützte Go-to-Market®-Technologie von Vistex bedient aktuell 13 unterschiedliche Branchen, unter ihnen Hightech, industrielle Fertigung, Chemikalien, Musik, Medien und Unterhaltung, Biowissenschaften, Landwirtschaft, Einzelhandel, Großhandelsvertrieb, Automobilerzeugnisse und Verbrauchsgüter.

"Die Lösungen von Vistex sind auf jedem Kontinent vertreten," erklärte Shah. "Es ist für jeden an nahezu jedem Ort dieser Welt wahrscheinlich, dass er in seinem Alltag mit Marken in Berührung ist, die Vistex-Technologie zur Kundenbindung und Absatzförderung einsetzen."

Informationen zu Vistex, Inc.

Vistex wurde im Jahre 1999 gegründet, um einen Marktbedarf für Softwarelösungen zu decken, die datenbasierte Programme zu Absatz und Vermarktung für die Bestimmung von Kundenverhalten, Kostenkontrolle und Unternehmensrentabilität nutzbar machen. Vistex ist Pionier und globaler Marktführer der Produktreihe Go-to-Market Suite®, die verschiedene Prozessabläufe für die Handhabung von Preisgestaltung, Inzentiv-, Rabatt-, Lizenz- und Channel-Programmen sowie weiterer Taktiken für 13 spezifische Industriebereiche liefert.

Vistex hat seinen Hauptsitz in Hoffman Estates vor den Toren von Chicago, Illinois, und unterhält Niederlassungen rund um den Globus, unter anderem in Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Polen, Indien, Singapur, Brasilien, Kolumbien und Südafrika. Vistex beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter, die zu den besten Softwareentwicklern, Wirtschaftsanalysten und Programmexperten der Welt zählen.

Das Unternehmen engagiert sich zudem in außerordentlicher Weise in aller Welt über seine philanthropischen Aktivitäten für Menschen in Not. Die Vistex Foundation fokussiert sich auf globalen Bedarf in den Feldern Gesundheit, Bildung, Nahrung, Unterkunft und Katastrophenhilfe. Endeavor ist die auf Chicago konzentrierte wohltätige Organisation der Vistex-Beschäftigten und schafft durch freiwilliges Engagement, Programme zur Spendenverdopplung und Gewährung von Zuschüssen Verbundenheit mit der Gemeinschaft im lokalen Bereich.

Kontakt:

Anitra Schulte Anitra@hensonconsulting.com[mailto:Anitra@hensonconsulting.com] +1-312-285-6875

Megan Reidy Megan@hensonconsulting.com[mailto:Megan@hensonconsulting.com] +1-630-315-2970

Web site: http://www.multivu.com/players/English/7392551-vistex-inc-ceo-sanjay-shah-acquires-trump-international-hotel-and-tower-penthouse/

Original-Content von: Vistex, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vistex, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: