megabus.com

megabus.com bietet seine unschlagbar günstigen Preise jetzt auch für Städteverbindungen in Deutschland an

Perth, Schottland (ots) -

   - Ab Dezember 2014 sind Frankfurt/Main, Stuttgart und München die 
     neuen Reiseziele im wachsenden europäischen Streckennetz von 
     megabus.com
   - Das Unternehmen bietet internationale und Städteverbindungen 
     innerhalb von Deutschland an
   - Die neuen Strecken sind Teil des europaweiten Free Seat Sales**
   - Ticketverkauf ab sofort unter www.megabus.com mit Fahrpreisen ab
     1EUR* 

megabus.com, Anbieter von günstigen Busreisen, kündigt heute die Ausweitung des Streckennetzes um eine internationale Route an, die zum ersten Mal auch deutsche Städte miteinander verbindet. Ab jetzt kommen auch Reisende mit innerdeutschen Reisezielen in den Genuss der äußerst günstigen Preise.

Ab dem 16. Dezember werden Frankfurt, Stuttgart und München Reiseziele in dem schnell wachsenden Routennetz von megabus.com sein.

megabus.com unterhält bereits eine Strecke zwischen Brüssel und Köln und wird nun diese Route entsprechend erweitern und Brüssel, Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart sowie München anbinden. Die Fahrkartenpreise auf dieser Strecke beginnen bei 1EUR* und sind somit niedriger als die Preise anderer Verkehrsanbieter und Busunternehmen, die derzeit diese Strecke unterhalten. Zum ersten Mal wird megabus.com innerhalb der neuen Route auch Verbindungen zwischen deutschen Städten anbieten und das zu Ticketpreisen ab 1EUR*. Der neue Service ermöglicht es Fahrgästen, zwischen den Städten Köln, Frankfurt/Main, München und Stuttgart zu reisen, und das zu einem Preis, der unter dem einer Tasse Kaffee liegt.

Die neue Strecke wird auch Teil des Free Seat Sales** sein. Diese Aktion läuft derzeit in Großbritannien und auf dem europäischen Festland und stellt vom 12. Januar bis zum 12. Februar 2015 auf der neuen Route mehrere Hundert kostenlose Sitzplätze zur Verfügung.

Zusätzlich zahlen alle Reisenden in den ersten drei Tagen des neuen Services (vom 16. bis zum 18.12.) nur 1EUR*. Danach werden auf jeder Strecke weiterhin Plätze für 1EUR* verfügbar sein. Alle anderen Fahrkartenpreise bieten ebenfalls ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere im Vergleich zu anderen üblichen Transportmitteln.

Die neue Strecke deckt mit insgesamt über 3,8 Millionen Einwohnern einige der bevölkerungsreichsten Städte Deutschlands ab. Sie bindet auch die Hauptstadt der EU und Belgiens Brüssel mit 1,2 Millionen Einwohnern an die Route an. Die Haltestellen werden entweder direkt in der Stadtmitte oder in der Nähe von Verkehrsknotenpunkten in den jeweiligen Städten liegen.***

Das neue Streckenangebot macht es Reisenden leichter und erschwinglicher, innerhalb von Deutschland von Stadt zu Stadt zu gelangen. Zusätzlich wird es durch die Anbindung an Brüssel für internationale Kunden auch bequemer, in deutsche Städte zu reisen. Passagiere aus Deutschland heraus können die 110 Reiseziele des megabus.com-Netzwerks in Großbritannien und in ganz Europa nutzen.

Auf der bereits bestehenden und stark frequentierten megabus.com-Route zwischen Brüssel und Köln beträgt der Durchschnittspreis für eine einfache Strecke derzeit 12EUR*.

"Unsere neuen Services ermöglichen günstigere Reisen zwischen zentralen Städten in Deutschland. Wir freuen uns, Kunden niedrigere Fahrkartenpreise als jemals zuvor anbieten zu können, und wir ermöglichen gleichzeitig denjenigen, die auf ihr Geld achten müssen, mehr reisen zu können. megabus.com ist der einzige Anbieter von Busreisen mit Tickets zum Preis von 1EUR* auf all seinen Strecken", sagt Edward Hodgson, Managing Director von megabus.com. "Seit einem Jahr bieten wir die Route zwischen Brüssel und Köln an und stellen einen stetigen Anstieg in unseren Passagierzahlen fest. Wir freuen uns, dass durch die neuen Strecken noch mehr Kunden in den Genuss unserer ausgezeichneten Angebote kommen, und wir werden hart daran arbeiten, immer mehr Menschen von unseren umweltschonenden, smarten und günstigen Services zu überzeugen."

Fahrkarten für die neuen Strecken können Kunden ab sofort unter www.megabus.com kaufen.

Moderne Fahrzeuge und strenge Standards

Die Strecken werden von Brüssel aus betrieben. Hier befindet sich das erste Depot von megabus.com auf dem europäischen Festland. Aufgrund des wachsenden Streckenangebots in Europa sind die Passagierzahlen von megabus.com in den Jahren 2012-2013 und 2013-2014 um mehr als 50% gestiegen. Jedes Jahr reisen über 15 Millionen Passagiere in Europa und Nordamerika mit megabus.com.

megabus.com nutzt größere Fahrzeuge mit mehr Sitzen und kann so bis zu 87 Passagiere aufnehmen. Herkömmliche Reisebusse haben nur eine Kapazität von 50 Plätzen. So kann das Unternehmen günstigere Preise pro Fahrgast anbieten und auch das Preis-Leistungs-Niveau halten. Im Jahr 2012 startete megabus.com seine ersten Verbindungen zwischen London und dem europäischen Festland und verbindet heute bereits etwa 110 Reiseziele in Großbritannien und auf dem Kontinent. Das europäische Netz umfasst Städte wie Paris, Lille, Boulogne, Amsterdam, Brüssel und Luxemburg.

Das Reiseangebot ist besonders beliebt bei Familien, Studenten und Touristen, die so ihre Reisekosten senken und entsprechend mehr für andere Aktivitäten und Unterhaltung an ihren Reisezielen zur Verfügung haben. Die hochmodernen Busse bieten kostenfreies WLAN, so dass man auch auf der Reise immer verbunden ist.

Auf der neuen Strecke werden drei Doppeldecker Astromega-Reisebusse eingesetzt, die Teil einer Flotte von neun Bussen im belgischen Depot sind. Insgesamt bedeutet dies eine Investition von 4 Millionen Euro. Alle Busse sind von der belgischen Firma VanHool hergestellt und bieten WLAN und Steckdosen. Toiletten im Bus sorgen für mehr Komfort. Auch im Hinblick auf Sicherheit sind die Fahrzeuge bestens ausgerüstet: zwei Brandschutzvorrichtungen, Spurhalteassistent und Abstandsregeltempomat wurden von megabus.com schon ein Jahr vor der gesetzlichen Regelung eingeführt. Jeder Fahrer erhält ein Betriebs- und Service-Training, zu dem auch eine Einführung zur jeweiligen Route und eine Begutachtung des fahrerischen Könnens zählen. Das Training ist Teil der EU-Standards zur Qualifikation von Berufskraftfahrern. megabus.com stellt sicher, dass alle relevanten EU-Regulierungen zu Arbeitszeiten eingehalten werden. Das Unternehmen hat sich selbst aufgrund seiner hohen Sicherheitsstandards noch strengere Richtlinien als die gesetzlichen Bestimmungen auferlegt.

Bildmaterial unter: http://www.hbi.de/kunden/megabuscom/

Über megabus.com

megabus.com wurde 2003 in Großbritannien gegründet und erweiterte seine Services 2006 nach Nordamerika. In der Folge wurden Belgien, Frankreich, die Niederlande und Deutschland an das Netz angebunden, sowie ein Service nach Barcelona, der sich großer Beliebtheit erfreut. Alle europäischen Reiseziele werden täglich und die Strecken nach Großbritannien werden Tag und Nacht angefahren. Eine Umsteigemöglichkeit in der London Victoria Coach Station verbindet verschiedene Ziele in Schottland und England. Die Webseiten von megabus.com sind auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Holländisch. Der Erfolg von megabus.com schuf in Großbritannien und Europa bis heute mehr als 400 Arbeitsplätze und 1000 weitere Stellen in Nordamerika.

*Alle Buchungspreise zzgl. 50c Buchungsgebühr.

** Die 50c Buchungsgebühr gilt auch für spezielle Buchungsangebote. Leistungen, die über die megabus.com-Webseite gebucht werden, aber nicht von megabus.com betrieben werden, sind nicht Gegenstand der verschiedenen Sonderangebote. Die vollständigen Geschäftsbedingungen sind unter http://uk.megabus.com/free-seat-sale-terms-and-conditions.aspx abrufbar.

Fahrplan: Brüssel-Köln-Frankfurt/Main-Stuttgart-München und zurück

   Brüssel Abfahrt 5.15 / 19.00      München Abfahrt 12.30 / 23.00
   Köln Abfahrt  8.50 / 22.20        Stuttgart Abfahrt 15.55 / 2.10 
   Frankfurt/Main                    Frankfurt/Main 
   Abfahrt 12.00 / 1.25              Abfahrt 19.00 / 5.35 
   Stuttgart Abfahrt 14.55 / 4.50    Köln Abfahrt 22.45 / 9.00 
   München Ankunft 18.20 / 8.30      Brüssel Ankunft  1.30 / 11.45 
   ***Haltestellen: 
   Brüssel - Rue Du Cardinal Mercier 
   Köln - Gummersbacher Straße 
   Frankfurt/Main - Hauptbahnhof, Mannheimer Straße (noch nicht 
   finalisiert) 
   Stuttgart - Stuttgart (Obertürkheim Bahnhof) 
   München - Zentral Omnibus Bahnhof, Hackerbrücke 

Stagecoach Group

   - Stagecoach Group ist ein führender Anbieter von internationalen 
     öffentlichen Transportmitteln. Das Unternehmen hat einen 
     umfangreichen Betrieb in Großbritannien, den USA und Kanada und 
     beschäftigt derzeit ca. 35.000 Mitarbeiter. Stagecoach Group 
     bietet Bus-, Reisebus-, Zug- und Straßenbahnverbindungen an.
   - In Großbritannien ist Stagecoach mit etwa 8.000 Bussen und 
     Reisebussen der größte Anbieter. Jeden Tag reisen 2,5 Millionen 
     Passagiere mit einem Bus von Stagecoach. Das Liniennetz 
     erstreckt sich von Südwestengland über die Highlands bis nach 
     Schottland und umfasst Stationen in London, Liverpool, 
     Newcastle, Hull, Manchester, Oxford, Sheffield und Cambridge. 
     Die günstigen Reisebus-Services, megabus.com, verbinden mehr als
     110 Städte in Großbritannien und auf dem europäischen Festland.
   - Stagecoach unterhält auch das Supertram Light Rail Network in 
     Sheffield.
   - In den USA und Kanada verfügt Stagecoach über 2.900 Busse und 
     Reisebusse. megabus.com verbindet 130 Knotenpunkte in 
     Nordamerika und betreibt Pendler- und Transit-Services. Das 
     Unternehmen bietet ebenfalls unter Vertrag Busservices sowie 
     Mietbusse für Exkursionen und im kleineren Rahmen auch 
     Schulbusse an. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: megabus.com

Pressekontakt:

HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
+49 89 993887 30
corinna_voss@hbi.de

Original-Content von: megabus.com, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: