XCMG

XCMGs Baumaschinen auf Kurs für Unterstützung des China-Thailand-Bahnprojekts

Bangkok (ots/PRNewswire) - Der globale Bau- und Bergbaumaschinenhersteller XCMG nahm an der offiziellen Feier anlässlich des Baubeginns für das Eisenbahnprojekt China-Thailand teil, die am 19. Dezember am Bahnhof Chiang Rak Noi in der zentralthailändischen Provinz Ayutthaya stattfand.

Das Projekt für Hochgeschwindigkeitszüge überbrückt 845 Kilometer, führt durch 10 Provinzen Thailands und wird einen Bahnbetrieb mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 180 Kilometer pro Stunde mit potenzieller Hochstufung auf bis zu 250 Kilometer pro Stunde ermöglichen. Fertigstellung und Inbetriebnahme des vier Abschnitte umfassenden Bahnbaus sind für 2020 geplant.

Liu Jiansen, Assistant President von XCMG und General Manager von XCMG Import and Export Co., Ltd, wohnte der feierlichen Grundsteinlegung bei.

"Als einer der 5 weltweit wichtigsten Baumaschinenhersteller und Zulieferer von Equipment-Lösungen wird XCMG Maschinerie und Ausrüstung von optimaler Qualität bereitstellen, um den Aufbau des China-Thailand-Eisenbahnprojekts zu unterstützen", so Liu, "unsere umfassendste Produktlinie kann vollständige Maschinensätze und Anlagensätze für Eisenbahn- und Brückenbau vorweisen".

Liu merkte an, dass als Grundidee für die Teilnahme am Bahnprojekt China-Thailand der Gedanke stand, sowohl das Niveau der Infrastruktur in Thailand als auch den Lebensstandard der Menschen in diesem Land zu verbessern. XCMG hat im Zuge seines Engagements für eine Steigerung der Lebensqualität zudem Infrastrukturprojekte auf der ganzen Welt unterstützt.

So exportierte XCMG Anfang 2015 Maschinen einschließlich Pflastersteinen, um beim Bau der Bundesstraße 6 in Kambodscha zu helfen. Im Jahre 2011 wurde mit 6.025 XCMG-Produkteinheiten, unter anderem Betonpumpenfahrzeugen, Kippern, Radladern und Walzen, die Arbeit am "Wohnprojekt Venezuela" in Caracas, Venezuela, aufgenommen.

XCMG trägt außerdem den größten Anteil des afrikanischen Marktes, mit Großaufträgen wie der Bereitstellung von kompletten Ausrüstungssätzen für die Mombasa-Nairobi-Eisenbahn, Maschinerie für Äthiopien sowie Feuerwehrwagen mit 100m-Hubarbeitsbühnen für Angola.

"Unsere Produkte und unser Service sind von wesentlicher Bedeutung für Entwicklungsländer, um den Bau ihrer Infrastruktur zu vervollständigen, was die wirtschaftliche Entwicklung stimulieren sowie neue Arbeitsmöglichkeiten eröffnen kann", erklärte Liu. "XCMG wird auch in Zukunft weiterhin solche Projekte auf der ganzen Welt unterstützen, um mit Equipment auf dem neuesten Stand der Technik einen komfortableren Transport und bessere Lebensbedingungen zu ermöglichen".

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.xcmg.com, oder die XCMG-Seiten auf Facebook (https://www.facebook.com/XCMGGroup), Twitter (https://twitter.com/XCMGGroup) und Youtube (https://www.youtube.com/user/XCMGgroup).

Pressekontakt:

Carolina Li
xcmg_media@163.com
+86-516-8773-9408

Weitere Meldungen: XCMG

Das könnte Sie auch interessieren: