XCMG

XCMGs Vorzeigeprodukte auf der Bauma Africa in Johannesburg vorgestellt

Johannesburg (ots/PRNewswire) - XCMG, das fünftgrößte Baumaschinenunternehmen der Welt, zeigt vom 15. bis 18. September seine Vorzeigeprodukte auf der Bauma Conexpo Africa in Johannesburg, Südafrika.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150917/267534 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150917/267534]

Diese, von der Munich International Expo Group veranstaltete Fachmesse für Baumaschinen und -fahrzeuge ist auf die solide Nachfrage im afrikanischen Markt ausgerichtet.

Die Vorzeigeprodukte von XCMG stehen im Mittelpunkt der Bauma Africa und umfassen verschiedene Modelle von Autokränen, Raupenbaggern, Radladern, Baggerladern und Kompaktladern, die alle auf den afrikanischen Markt abzielen.

XCMG ist weltweit seit Jahren der Lieferant No. 1 im Mobilkransektor und die auf der Veranstaltung ausgestellten Kräne stehen für die fortschrittlichste Technologie in diesem Bereich. Der Autokran QY30K5-I ist ein gutes Beispiel; er verfügt über eine Reihe neuer Technologien, wie einen integrierten Slider, einen zwölfteiligen Ausleger und ein Lastsensorsystem, mit denen Leistung und Effizienz gesteigert werden.

XCMG ist zwar bereits einer der größten Anbieter von Baumaschinen in Afrika, aber das Unternehmen lernt noch immer über diesen Markt dazu. Die Teilnahme an der Bauma Africa ist eine seiner wichtigsten Aufgaben, um lokale Anwender mit den Produkten vertraut zu machen.

Die Exporte von XCMG nach Afrika sind für Entwicklungsländer besonders wichtig, die den Ausbau ihrer Infrastrukturen abschließen wollen, und sie bringen zusätzliche Arbeitsplätze, tragen zu den Steuereinnahmen bei, und sind Treiber der lokalen Lieferkette.

XCMG hat komplette Ausrüstungssätze an die Mombasa-Nairobi Railway, Maschinen nach Äthiopien, Feuerwehrfahrzeuge mit 100-Meter-Hebebühnen nach Angola und Betriebseinrichtungen nach Nigeria geliefert.

Heute sind bereits zwei XCMG-Niederlassungen in Ghana und Guinea sowie 25 Vertriebsstellen und 20 Ersatzteilzentren in ganz Afrika tätig, und neue Verteilerzentralen sollen in der Elfenbeinküste und in Senegal später im Jahr 2015 eröffnet werden. Des Weiteren plant das Unternehmen sechs Ausbildungszentren in Afrika einzurichten, um einen umfassenden Service anzubieten zu können.

"Qualität ist die Lebensader unseres Unternehmens. Wir sind bemüht, weltweit einer der führenden Hersteller von Baumaschinen und Lösungsanbieter zu werden. Durch die Ausweitung unseres Marktes in Afrika können afrikanische Länder ihre Bauziele effizient erreichen und die chinesisch-afrikanische Freundschaft wird durch weitreichende Zusammenarbeit gestärkt", sagte Liu Jiansen, General Manager der Import and Export Co., Ltd. von XCMG.

Über XCMG

XCMG wurde 1989 gegründet und ist inzwischen der fünftgrößte Hersteller von Baumaschinen der Welt. XCMG erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von über 16 Milliarden USD und seine Produkte werden in 173 Länder und Regionen verkauft.

Pressekontakt:

KONTAKT: Carolina Li, xcmg_media@163.com, +86-516-87739408 

Weitere Meldungen: XCMG

Das könnte Sie auch interessieren: