Swiss Post Solutions GmbH

Intelligent Automation
SPS zeigt auf der Doxnet neue Lösungen für das Dokumenten-Management 4.0

Bamberg (ots) - Erste Pilotprojekte erfolgreich

Auf der 18. Doxnet Fachkonferenz & Ausstellung in Baden-Baden vom 20. bis 22. Juni 2016 stellt Swiss Post Solutions (SPS) die neuesten Intelligent Automations-Lösungen für das Dokumenten- Management vor. Darunter auch erste Ergebnisse von verschiedenen Pilotprojekten, die der BPO-Dienstleister in Großbritannien, der Schweiz und Deutschland durchführt. "Wir gehen davon aus, dass die weitere Automatisierung zu enormen Kosteneinsparungen führen wird", sagt Andreas Keck, Leiter des Client Managements Document Output Processing bei SPS. Was das in der Praxis bedeutet wird Lukas Hebeisen, Leiter Technology Management bei der SPS AG, Schweiz, am 2. Messetag in seinem Vortrag zeigen.

Vortrag: Automatisierung des Kundenservice

Welchen Einfluss hat Intelligent Automation auf das Dokumenten-Management? Das ist nur eine von zahlrechen Fragen, die Lukas Hebeisen in seinem Vortrag beantworten wird. Unter dem Titel "Automatisierung des Kundenservice durch Intelligent Automation" stellt Hebeisen die Anwendungsmöglichkeiten am Beispiel des Kundenservices eines Telekommunikationsdienstleisters vor. Zudem zeigt er, dass bei teilautomatisierten Lösungen im Dokumenten-Management die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine im Vordergrund steht.

Der Vortrag "Automatisierung des Kundenservice durch Intelligent Automation" von Lukas Hebeisen findet am Dienstag, den 21. Juni 2016 um 17.00 im Auditorium statt.

Über SPS

Swiss Post Solutions (SPS) ist eine führende Anbieterin von Lösungen zur Auslagerung von Geschäftsprozessen und innovativen Dienstleistungen im Dokumentenmanagement. Zahlreiche internationale Geschäftskunden vertrauen auf die Kompetenz von SPS bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von End-to-End-Lösungen wie auch bei der kompetenten Beratung zu den zentralen Werttreibern im Business Process Outsourcing (BPO): Standortkonzept, Prozessoptimierung und Technologie, so zum Beispiel Intelligent Automation. SPS ist ein Konzernbereich der Schweizerischen Post mit Hauptsitz in Bern (Schweiz); die 7.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie spezialisierte Partner betreuen Kunden in nahezu allen Branchen - von Banken und Versicherungen über Telekommunikation, Medien, Einzelhandel und Energieversorgung bis hin zu Reisen und Transport - in über 20 Ländern.

Über SPS Deutschland

SPS unterstützt Unternehmen mit effizienten Services und Intelligent Automation-Lösungen bei der Optimierung und dem Ausbau ihrer Wertschöpfungskette im Input-, Archiv-, Output- und Mailroom-Management. Zudem zählen umfassende Lösungen für die Bereiche Order to Cash, Customer-Contact- und Giftcard-Management sowie spezielle Branchenlösungen für den Bereich Healthcare wie die elektronische Gesundheitskarte, digitale Lösungen für gesetzliche Krankenversicherungen wie das Management von Bonusprogrammen und zahlreiche Online-Services sowie die fallabschließende Sachbearbeitung zu den Stärken von SPS Deutschland.

Pressekontakt:

Swiss Post Solutions
Andrea Tschopp
Kronacher Str. 70-80, 96052 Bamberg
Tel.: +49 (0) 951 91 68-2316
E-Mail: andrea.tschopp@swisspost.com
www.swisspostsolutions.de
Original-Content von: Swiss Post Solutions GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: