Swiss Post Solutions GmbH

SPS in HfS Autonomics Premier League der 20 Top-Unternehmen weltweit aufgenommen
'Intelligent Automation wird Prozesse dauerhaft verändern'

Bamberg (ots) - Swiss Post Solutions als einziger BPO-Dienstleister ausgezeichnet

Swiss Post Solutions (SPS) ist soeben als einziger Business Process Outsourcing-Dienstleister in die HfS Autonomics Premier League 2016 aufgenommen worden. Mit der Aufnahme in die Liste werden die 20 Top-Unternehmen weltweit ausgezeichnet, die bei der Entwicklung von Intelligent Automation führend sind. SPS überzeugte die Analysten von HfS Research vor allem durch die Weiterentwicklung intelligenter Automatisierungslösungen.

Kundenzufriedenheit deutlich erhöhen

Intelligent Automation ermöglicht es unstrukturierte Dokumente wie E-Mails mit PDF-Anhängen, Word-Dateien oder Excel-Files auszulesen. Ihre Stärke zeigt die Software insbesondere bei sich wiederholenden Prozessen. Die HfS Analysten betonten, dass SPS den enormen Wettbewerbsvorteil erkannt habe, den Unternehmen durch die Erweiterung der Prozessautomatisierung erreichen können. "Unser Ziel ist es, Kunden bei der digitalen Transformation und der nächsten Stufe mit Intelligent Automation zu unterstützen", sagt Michael Auerbach, CEO von SPS Deutschland. "So können sie ihre Prozesse optimieren, Kosten reduzieren und damit gleichzeitig die Kundenzufriedenheit deutlich erhöhen."

SPS startet weitere internationale Pilotprojekte

Als erfahrener BPO-Dienstleister konzentriert sich SPS auf die Nutzung neuester technologischer Entwicklungen und verbindet die physische mit der digitalen Welt. "Mit unserem Engagement für innovatives Denken sorgen wir dafür, dass wir unseren Kunden die Lösungen anbieten, die sie für ein erfolgreiches Geschäft heute und in der Zukunft benötigen", so Auerbach. "Die Einführung von Intelligent Automation wird das Tagesgeschäft weiter und dauerhaft verändern und die Prozesse revolutionieren." Heute digitalisiert und bearbeitet SPS jedes Jahr weltweit rund eine Milliarde Dokumente. Mit verschiedenen internationalen Pilotprojekten ist SPS eines der ersten Unternehmen, das die neue Technologie im Bereich Dokumenten Management testet.

Über SPS

Wir verbinden die physische und digitale Welt Swiss Post Solutions (SPS) ist eine führende Anbieterin von Lösungen zur Auslagerung von Geschäftsprozessen und innovativen Dienstleistungen im Dokumentenmanagement. Zahlreiche internationale Geschäftskunden vertrauen auf die Kompetenz von SPS bei der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von End-to-End-Lösungen wie auch bei der kompetenten Beratung zu den zentralen Werttreibern im Business Process Outsourcing (BPO): Standortkonzept, Prozessoptimierung und Technologie, so zum Beispiel Intelligent Automation. SPS ist ein Konzernbereich der Schweizerischen Post mit Hauptsitz in Bern (Schweiz); die 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie spezialisierte Partner betreuen Kunden in nahezu allen Branchen - von Banken und Versicherungen über Telekommunikation, Medien, Einzelhandel und Energieversorgung bis hin zu Reisen und Transport - in über 20 Ländern.

Über SPS Deutschland

SPS unterstützt Unternehmen mit effizienten Services und Intelligent Automation-Lösungen bei der Optimierung und dem Ausbau ihrer Wertschöpfungskette im Input-, Archiv-, Output- und Mailroom-Management. Zudem zählen umfassende Lösungen für die Bereiche Order to Cash, Customer-Contact- und Giftcard-Management sowie spezielle Branchenlösungen für den Bereich Healthcare wie die elektronische Gesundheitskarte, digitale Lösungen für gesetzliche Krankenversicherungen wie das Management von Bonusprogrammen und zahlreiche Online-Services sowie die fallabschließende Sachbearbeitung zu den Stärken von SPS Deutschland.

Pressekontakt:

Swiss Post Solutions
Andrea Tschopp
Kronacher Str. 70-80, 96052 Bamberg
Tel.: +49 (0) 951 91 68-2316
E-Mail: andrea.tschopp@swisspost.com
www.swisspostsolutions.de

Original-Content von: Swiss Post Solutions GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Swiss Post Solutions GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: