National Military Museum

Das National Military Museum präsentiert seine Themengebiete

Soesterberg, Niederlande (ots/PRNewswire) - Das National Military Museum (NMM) in Soesterberg (Niederlande) präsentiert seine Themengebiete der kommenden drei Jahre. 2016 ist das Jahr des Panzers. In den darauffolgenden Jahren werden Dschingis Khan, Wilhelm von Oranien und der Kalte Krieg im Mittelpunkt stehen.

Für die kommenden Jahre erwartet

2016: Das Jahr des Panzers. Panzer existieren bereits seit 100 Jahren. Das NMM wird die Kunstausstellung "Tank! Back to the future" von Fernando Sánchez Castillo präsentieren, zu der eine Skulptur des Tankman, zusätzliche Panzer im Arsenal und eine großartige Panzer-Veranstaltung am 27. und 28. August zählen.

2017: Dschingis Khan, ein zu Pferde errichtetes Imperium. Das NMM wird das erste Museum in Europa sein, das diese Ausstellung präsentiert. Das Leben von Dschingis Khan und seinen Nachfahren wird anhand von einzigartigen und überaus seltenen Ausstellungsobjekten aus der Inneren Mongolei dargestellt.

2018: Wilhelm von Oranien - Erst Adliger, dann Kriegsherr und schließlich Freiheitskämpfer! Im Jahr 2018 werden seit dem Ausbruch des Achtzigjährigen Krieges exakt 450 Jahre vergangen sein. Die Ausstellung verdeutlicht, dass eine der bekanntesten niederländischen Persönlichkeiten der Geschichte einst eine entscheidende Rolle im Hinblick auf die Kriegsführung und das Militär spielte.

2019: Zwei Stämme - Osten und Westen zu Zeiten des Kalten Krieges Die NATO feiert 2019 ihren 90. Geburtstag. Seit dem der Fall der Berliner Mauer, wodurch der Kalte Krieg einst beendet wurde, werden zudem genau 30 Jahre vergangen sein. Darüber hinaus werden die Amerikaner den Luftwaffenstützpunkt Soesterberg vor genau 25 Jahren verlassen haben. Zahlreiche Anlässe also, um sich näher mit einem jüngeren Zeitraum der Geschichte zu befassen: dem Kalten Krieg.

National Military Museum

Das National Military Museum (NMM) ist das führende Museum, das die Rolle von bewaffneten Streitkräften der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in den Niederlanden näher beleuchtet. Das Museum verdeutlicht diese Rolle in Form von Erzählungen, Aktivitäten und Ausstellungen mit thematischem Bezug, die Besucher noch lange Zeit in Erinnerung behalten werden. Neben sechs Themengebieten, in denen die Geschichte der Armee und Luftwaffe in Form von modernen Museumsausstellungen nacherzählt wird, gibt es zudem einen riesigen Ausstellungsbereich, in dem zahlreiche beeindruckende Sammlerstücke wie etwa Flugzeuge, Panzer, Panzerfahrzeuge und Helikopter zu sehen sind. Interessenten sind herzlich zu einer Besichtigung des Museums eingeladen. Nähere Informationen erhalten Sie auf http://www.nmm.nl oder folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.

Hinweis an Redakteure

Wenn Sie nähere Informationen und/oder Fotos wünschen, wenden Sie sich bitte an Carla Marcus, communicatie@nmm.nl , Tel. +31-(0)85-0036029.

Original-Content von: National Military Museum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: National Military Museum

Das könnte Sie auch interessieren: