Smaato

Smaatos Global Trend Report in Mobile Programmatic: Mobile Werbevideos übertreffen alle anderen Werbeformate und liefern 11x höhere eCPM-Werte

Hamburg/San Francisco (ots) - Musik-Apps sind mit einem eCPM-Zuwachs von +54 % für Publisher die lukrativste Kategorie für mobile In-App-Werbevideos.

Smaato, die führende globale, Real-Time Advertising Plattform für mobile Publisher und App-Entwickler, hat heute ihren Report "Global Trends in Mobile Programmatic" für das erste Quartal 2016 veröffentlicht. Um die darin genanntenTrends zu identifizieren, analysierte Smaato die Daten vom 1. Quartal 2016 von Milliarden mobiler Ad Impressions durch seine Ad Exchange.

Der Report zeigt ein starkes Wachstum mobiler Werbevideos, die Publishern elfmal höhere eCPM-Werte bringen - ein beachtlicher Anstieg um 1.042 Prozent im Vergleich zu allen anderen Werbeformaten. Aus dem Bericht geht auch hervor, dass mobile Werbevideos in bestimmten Kontexten zu einer besseren Performance führen. Mobile Werbevideos kurbeln auch die Umsätze an, wenn sie In-App anstatt im mobilen Web gezeigt werden, wobei iOS-Apps im Vergleich zum mobilen Web nahezu dreifache eCPM-Werte erzielen.

Im Hinblick auf die App-Kategorien mit den höchsten eCPM-Werten zeigte der Bericht Folgendes: Musik-Apps verzeichneten eine eCPM-Steigerung von +54 %, gefolgt von Video- und Computerspielen (+38 %), Society (+29 %) und Immobilien (+15 %). Dies erscheint vor allem vor dem Hintergrund als logisch, dass Menschen, die Apps der Kunst- und Unterhaltungskategorie nutzen, bereits mit Rich Media (inklusive Sound) vertraut sind, und mobile Werbevideos daher als weniger aufdringlich empfinden könnten.

Darüber hinaus liefert der Bericht unter anderem folgende weitere Erkenntnisse:

- Die Ausgaben für mobile Werbung nahmen im Jahresvergleich um +89 % 
  zu, wobei Nord- und Südamerika mit einer Steigerung von +123 % an 
  Werbeausgaben als Vorreiter vorpreschten.
- Unter den Entwicklungsmärkten wurde Südamerika in Q1 2016 mit 
  beinahe dem doppelten indizierten eCPM der aufstrebenden Märkte 
  Südostasiens zum "Emerging Mobile MVP".
- Brasilien verbuchte trotz erheblicher wirtschaftlicher und 
  politischer Turbulenzen während dieses Zeitraums einen Zuwachs der 
  mobilen Werbeausgaben von +121 %.
- Größere Werbeformate wie Interstitial-Banner (320x480) erzielten 
  für Publisher nahezu die doppelten eCPM-Werte im Vergleich zu 
  konventionelleren Banner-Ads (320x50).
- Als weltweit zweitgrößter Werbemarkt brachte es China auf eine 
  Steigerung der Werbeausgaben um erstaunliche +1.198 %.
- Länder, die das chinesische Neujahrsfest feierten, erzielten 
  gegenüber ihren APAC-Nachbarn, die das Fest nicht feierten, vor den
  Feiertagen einen sprunghaften Anstieg der mobilen Werbeausgaben um 
  durchschnittlich +33 %. 

"Mobile Werbevideos zeigen ein enormes Wachstumspotenzial. Sie helfen Publishern, ihre Monetarisierung zu stärken und ermöglichen es Werbetreibenden, ihre Zielgruppen besser zu erreichen", so Ragnar Kruse, CEO und Mitgründer von Smaato. "Zudem ist der quartalsmäßige Zuwachs der Werbeausgaben um weltweit bis zu 89 % sehr ermutigend. Besonders stabil ist dieser Zuwachs in aufstrebenden Märkten wie Brasilien, das trotz anhaltender sozioökonomischer Herausforderungen in der Region eine Steigerung von 121 % erreichte."

Um den vollständigen Bericht herunterzuladen und mehr über Smaatos Lösungen für App-Entwickler und Publisher zu erhalten, besuchen Sie bitte: www.smaato.com.

Über Smaato

Smaato ist die globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler. Das Unternehmen betreibt die weltgrößte unabhängige Mobile Ad Exchange und leistet seit 2005 Pionierarbeit mit innovativen Mobile-First-Lösungen für Publisher. Smaatos Publisher Platform SPX ist eine globale, intelligente, kostenfrei nutzbare und selbstbedienbare Plattform mit dazugehörigem Ad-Server, die über 90.000 mobilen App-Entwicklern und Publishern Native-, Video- und Real-Time-Werbung bietet. Die globale Reichweite des Unternehmens sowie das umfassende Demand Partnernetzwerk bieten eine flächendeckende Auswahl an Advertisern mit einer einzigen Integration. Smaato managt weltweit täglich mehr als zehn Milliarden Anzeigen bei monatlich über 1 Milliarde mobilen Nutzern.

Smaato ist ein privat geführtes Unternehmen, das in 2005 von Petra Vorsteher und Ragnar Kruse gegründet wurde. Der internationale Hauptsitz des Unternehmens ist im kalifornischen San Francisco. Das europäische Headquarter befindet sich in Hamburg mit weiteren Niederlassungen in New York und für den APAC-Raum in Singapur. Weitere Informationen unter www.smaato.com.

Folgen Sie Smaato auch auf Twitter unter @Smaato sowie auf Facebook unter Facebook.com/Smaato.

Pressekontakt:

Petra Rulsch PR
Strategische Kommunikation +
c/o Hogarth Worldwide GmbH
Große Bleichen 34
20354 Hamburg
Mobil: +49 160 944 944 23
Tel.: +49 40 4321 88 93
Email: pr@petra-rulsch.com
www.petra-rulsch.com
Original-Content von: Smaato, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Smaato

Das könnte Sie auch interessieren: