bioLytical Laboratories

HIV-Soforttest für Zuhause in den Niederlanden eingeführt

Richmond, British Columbia (ots/PRNewswire) - INSTI HIV-Selbsttest erkennt HIV-Infektion zwei Wochen früher als andere Marken

bioLytical Laboratories, ein weltweiter Marktführer für Schnelltests von Infektionskrankheiten, freut sich die Markteinführung vom INSTI® HIV-Selbsttest in Apotheken in den gesamten Niederlanden bekanntzugeben.

Mit nur einem Tropfen Blut ist der INSTI HIV-Selbsttest zu 99 Prozent genau und bietet ein sofortiges Ergebnis. Bei anderen Heimtests müssen Anwender 15 bis 20 Minuten (nach Testdurchführung) auf ein Ergebnis warten und im Fall von Labortests sogar mehrere Tage oder Wochen. INSTI ist eine rezeptfreie Adaption vom INSTI Point-of-Care-Test, auf den Gesundheitsexperten in Europa seit über zehn Jahren vertrauen.

HIV-Tests bilden die Grundlage der UNAIDS 90-90-90-Initiative, die bis 2020 erreichen möchte, dass 90 Prozent derjenigen, die mit HIV leben, ihren HIV-Status kennen, 90 Prozent dieser Personen eine antiretrovirale Therapie (ART) erhalten und 90 Prozent der ART-behandelten Personen sich als virologisch unterdrückt zeigen. Doch bereits die ersten 90 Prozent zu erreichen, ist ein ambitioniertes Vorhaben. Laut Stand von 2014 war sich die Hälfte der schätzungsweise 2,5 Millionen Personen, die in der europäischen Region der Weltgesundheitsorganisation (WHO, World Health Organization) leben, ihrer Infektion nicht bewusst. Amsterdam hat große Erfolge in der Beseitigung von HIV verzeichnet und zählt zu einer der ersten europäischen Städte, die die Zielvorgaben der Vereinten Nationen erreicht hat. Im letzten von UNAIDS veröffentlichten Bericht gilt Amsterdam als 94-90-94. Dank der Verfügbarkeit der HIV-Tests in Apotheken kann Amsterdam nun ein 100-100-100-Ziel verfolgen.

Gegenwärtig gibt es verschiedene Testoptionen, doch der Zugang zu einem sehr einfachen, aber äußerst genauen Test ermöglicht Verbrauchern, sich selbst zu testen, ohne einen Termin in einem Labor, Krankenhaus oder in einer Klinik zu vereinbaren.

"Wir haben erkannt, dass eine Lösung benötigt wurde, mit der Einzelpersonen die Kontrolle über ihre Gesundheit auf diskrete Weise übernehmen können, und zwar bequem von zuhause aus", kommentierte Robert Mackie, Präsident von bioLytical. "Durch die Markteinführung in den Niederlanden können wir HIV-Tests zugänglicher machen und diejenigen diagnostizieren, die wir durch aktuelle Programme nicht erreichen."

Die Markteinführung in den Niederlanden begann diese Woche mit 20 HIV-spezialisierten Apotheken, wobei eine weitere landesweite Durchdringung für alle 1.900 Apotheken geplant ist. Bitte besuchen Sie http://www.hiv-zelftest.nl, um eine Apotheke in Ihrer Nähe zu finden.

Informationen zu bioLytical Laboratories Inc.:

bioLytical Laboratories Inc. ist ein kanadisches Privatunternehmen für die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von schnellen patientennahen medizinischen In-vitro-Diagnostika, die seine urheberrechtlich geschützte INSTI(TM)-Technologieplattform nutzen. bioLytical verfügt über weltweite aufsichtsbehördliche Zulassungen, einschließlich einer Zulassung durch die US-amerikanische FDA und Health Canada sowie einer CE-Kennzeichnung von europäischen Regulierungsbehörden, wodurch es seinen INSTI HIV-Test weltweit und seinen INSTI HIV-/Syphilis-Multiplex-Test in Europa vermarktet und verkauft. Die INSTI-Produktreihe bietet hochpräzise Testergebnisse in höchstens 60 Sekunden, was weitaus schneller ist, als die 15 bis 20 Minuten, die bei Konkurrenzprodukten benötigt werden, die auf Lateral Flow-Technik basieren. bioLytical hat ein aktives F&E-Programm mit einer Pipeline, die Tests für Krankheiten wie u.a. Zika, Dengue, Chikungunya, Hepatitis C und Ebola umschließt. Das Unternehmen bietet Vertragsdienstleistungen zur Anpassung der INSTI-Plattform, um individuellen funktionalen und technischen diagnostischen Testanforderungen gerecht zu werden. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen http://www.biolytical.com.

Pressekontakt:

Robert Mackie
info@biolytical.com
+1-604-204-6784

Original-Content von: bioLytical Laboratories, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: bioLytical Laboratories

Das könnte Sie auch interessieren: