sijox

sijox bietet für junge Menschen spezifische Versicherungspakete, technologisch innovative Lösungen und Kostenersparnis

sijox bietet für junge Menschen spezifische Versicherungspakete, technologisch innovative Lösungen und Kostenersparnis
Sicher fahr'n, sofort spar'n, das ist das Motto von sijox' AppDrive powered by TomTom. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/115078 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/sijox"

Dortmund (ots) - Versicherungen gehören in der Regel nicht zu den jugendlichen Top-Themen. Gleichwohl sind sie relevant. Versicherungen speziell für junge Erwachsene einfacher, verständlicher und praktischer zu gestalten - und zwar so, dass sie deren Bedürfnissen umfassend gerecht werden -, dieses Ziel verfolgt SIGNAL IDUNA seit 2011 mit der Marke sijox. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf eine zielgruppengerechte Kommunikation und auf Versicherungspakete, die exakt auf eine junge Klientel zugeschnitten sind, sondern auch auf technologische Innovationen. Mit AppDrive® powered by TomTom etwa, das sijox seit Oktober im Programm hat, haben es Autofahrer unter 30 Jahren künftig selbst in der Hand, ihre Kosten für Versicherungsleistungen rund ums Autofahren zu senken - und können dies mit einer eigens dafür entwickelten Smartphone-App stets im Blick halten.

Das Grundprinzip von sijox ist denkbar einfach: Versichert werden keine Einzelaspekte, sondern komplette Lebenssituationen. Unterschiedliche sijox Pakete enthalten in puncto Sicherheit alles, was junge Menschen beim Start ins selbstbestimmte Leben brauchen - ob sie noch in der Ausbildung sind, sich erstmals ein Auto zulegen oder dabei sind, eine Familie zu gründen. Und weil sich in jungen Jahren vieles schnell verändert, lassen sich die Pakete problemlos an neue Lebenssituationen anpassen. So wächst der Versicherungsschutz mit den Bedürfnissen der jungen Kunden.

Kfz-Versicherung mit Sparpotenzial

Ein besonders innovatives Pilotprojekt realisiert sijox derzeit im Bereich der Kfz-Versicherungen. Junge Fahrer, die das Paket "Meine Mobilität" in Kombination mit dem neuen AppDrive®-Tarif nutzen, reduzieren ihren Beitrag sofort um 15 Prozent. Je umsichtiger sie fahren, desto weiter senken sie ihre Kosten - im Idealfall sind so weitere 25 Prozent drin.

"Meine Mobilität" richtet sich an Fahrer zwischen 17 und 30 Jahren und verbindet die Leistungen von Kfz-, Unfall- und Verkehrsrechtsschutz-Versicherung. Die entscheidende Innovation aber ist die Verbindung mit AppDrive®. Die technische Lösung hinter dem Versicherungstarif kommt dabei von TomTom, einem der Marktführer im Bereich Navigationssysteme.

AppDrive® überträgt den aktuellen Trend, die eigenen Leistungen selbst kontrollieren zu können (z. B. durch Fitness- und Lauf-Apps) auf das Verkehrswesen. Die Nutzer installieren in ihren Autos den OBD-Stecker TomTom LINK 100, den sie kostenlos gestellt bekommen und der ihr Fahrverhalten dokumentiert. OBD steht für On-Board-Diagnose. Der LINK 100 ist mit dem Smartphone des Fahrers verbunden, auf dem die AppDrive®-Applikation installiert ist. So kann er nach jeder Fahrt seinen AppDrive®-Score abrufen, der anzeigt, wie hoch seine Einsparungen bei angemessener Fahrweise ausfallen. Wenn gewünscht, erhält er zusätzlich nach jeder Fahrt via Handy eine genaue Analyse seines Fahrstils sowie wertvolle Tipps, wie er ihn optimieren kann. AppDrive® nutzt übrigens kein GPS, erfasst also nicht, wo die Nutzer unterwegs sind.

"Mit AppDrive® eröffnen wir jungen Fahrern die Möglichkeit, durch ihre Fahrweise selbst zu bestimmen, wie viel sie für ihre Kfz-Versicherung bezahlen", sagt Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA. "Für uns ist das ehrgeizige Pilotprojekt ein Meilenstein in der Entwicklung innovativer Lösungen für junge Kunden. Und das ist erst der Anfang."

Erneuerte Website, mehr Berater, junge Kampagne

In der Tat schaltet sijox derzeit einen weiteren Gang hoch. Von Beginn an hat das Unternehmen besonderen Wert darauf gelegt, mit seinen jungen Kunden in einer ihnen verständlichen Sprache zu kommunizieren - und das über die Kanäle, die ihnen vertraut sind. So steht den Kunden ein Service-Team per Telefon, E-Mail, Chat oder Skype zur Verfügung. Dazu kommen über 80 junge, motivierte Berater vor Ort. Sie sind bisher in acht Bundesländern aktiv - weitere sijox Berater werden in den kommenden Monaten deutschlandweit angebunden. Und auch die Website unter sijox.de hat dieses Jahr einen Relaunch erfahren, um noch mehr auf die Bedürfnisse der jungen Leute eingehen zu können.

Vom 28. bis 30. November ist sijox mit einem eigenen Stand auf der Jugendmesse YOU vertreten. Sie findet wieder einmal in Dortmund statt, dem Hauptsitz von SIGNAL IDUNA. Am sijox Stand, an dem es um das Thema "Mobilität der Zukunft" geht, können die Messegäste unter anderem die Aktionen des Dortmunder BMX-Stars Kevin Nikulski bestaunen. SIGNAL IDUNA hat ihn als Testimonial engagiert, um sijox bei seinen jungen Zielgruppen bekannter zu machen. Er begleitet den Start von AppDrive® und macht sich für das Versicherungspaket "Meine Mobilität" stark. Auf seinem BMX überrascht Kevin - einer der weltweit jüngsten Profis seiner Disziplin - mit atemberaubender Akrobatik. Im Auto punktet er dagegen mit seinem AppDrive®-Score. Die Botschaft ist klar: AppDrive® von sijox macht SIGNAL IDUNA zu einem ebenso modernen wie günstigen Kfz-Versicherer.

Assets zu AppDrive® finden sich unter http://delasocial.me/Assets_AppDrive.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie zusätzliche Informationen? Ihr persönlicher Pressekontakt steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Pressekontakt:

SIGNAL IDUNA Gruppe 
John-Sebastian Komander
Leiter Marketing und Kommunikation sijox
Telelefon: 0231 135 2817
E-Mail: john-sebastian.komander@signal-iduna.de
Web: sijox.de
Facebook: facebook.com/sijox.de
Original-Content von: sijox, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: