iXBlue

iXBlue stellt auf EURONAVAL 2014 sein Trägheitsnavigationssystem (INS) MARINS Serie M vor

Marly-le-roi, Frankreich (ots/PRNewswire) - - Das MARINS Serie M setzt neue Maßstäbe bei der strategiegeeigneten Marine-Navigation und festigt die INS-Produktpalette von iXBlue durch bis zu dreifache Leistung im Vergleich mit anderen Systemen.

iXBlue, ein weltweiter Marktführer bei Navigations- und Ortungssystemen für den Marineeinsatz und den zivilen Bereich, enthüllt bei der EURONAVAL 2014 in Paris sein neues MARINS Serie M. Die Serie umfasst die Systeme MARINS M3, M5 und M7 und soll den Anforderungen der weltweit modernsten Seestreitkräfte bei Operationen mit Überwasserschiffen und U-Booten in Küstengebieten und auf offener See gerecht werden.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141024/154220 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141024/154220]

Präzise und zuverlässige Navigation, einschließlich Flugkörperorientierung, ist kritisch für den Erfolg von Operationen mit Überwasserschiffen und U-Booten. Das MARINS Serie M setzt neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Skalierbarkeit, indem es Überwasserschiffen die Navigation in Gebieten ohne GPS-Empfang ermöglicht. U-Booten ermöglicht das MARINS M7 eine dreimal längere autonome Stealth-Navigation im Vergleich mit jedem anderen erhältlichen System, indem es Drifts von weniger als 1 Nm/72 h bietet.

Das MARINS Serie M bietet modernste Strap-Down-Lichtleitergyroskoptechnologie (FOG) und ist gefechtsbereit selbst ohne GNSS. Die nach militärischen Maßstäben konzipierten Geräte liefern Position, Steuerkurs, Verrollung, Neigung, Tiefe und Geschwindigkeit und sind perfekt geräuschlos. Die Systeme sind kompatibel mit den verschiedensten Hilfssensoren und können in wenigen Minuten einsatzbereit gemacht werden.

Die erweiterte Produktpalette von iXBlue, darunter die Systeme QUADRANS, OCTANS, PHINS und MARINS Serie M, bietet jetzt noch mehr Skalierbarkeit von Lösungen, von Angriffsbooten bis hin zu Flugzeugträgern und U-Booten.

Produkte von iXBlue werden von mehr als 30 Seestreitkräften weltweit eingesetzt, darunter ältere Generationen der MARINS Systeme. So finden sich beispielsweise moderne Lösungen von iXBlue in U-Booten der Astute Class der britischen Royal Navy. Produkte von iXBlue werden immer wieder wegen ihrer allgemeinen Leistungsmerkmale, ihrer Zuverlässigkeit und ihrer Kostenvorteile über ihre Lebensdauer gewählt. Komplett ohne bewegliche Teile oder kritische Komponenten, die mit der Zeit verfallen, bieten die Geräte die besten Gesamtbetriebskosten am Markt. Sie sind daher äußerst zuverlässig und kommen ganz ohne Wartung aus. Sie sind zudem kompakt, leicht und energiesparend und -- im Gegensatz zu System, die traditionell in U-Booten verwendet werden -- extrem leicht zu integrieren.

Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung ist iXBlue der Weltmarktführer bei der FOG-Navigation für den Einsatz bei der Seeverteidigung mit ultimativer Performance.

Für weitere Informationen zu Produkten von iXBlue für den Marineeinsatz, darunter das MARINS Serie M, besuchen Sie bitte den Stand von iXBlue (F64).

KONTAKT: Anne Colliou, +33-1-30-08-88-88 (Frankreich), anne.colliou@ixblue.com[mailto:anne.colliou@ixblue.com] Majid Foodeei, +33-631-66-3999, majid.foodeei@ixblue.com[mailto:majid.foodeei@ixblue.com]

VERWANDTE LINKShttp://www.ixblue.com [http://www.ixblue.com/]

Web site: http://www.ixblue.com/

Original-Content von: iXBlue, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: