Ideenkraftwerk GmbH

Trendberufe bei der Jobsuche 2017: Hier werden die meisten Jobs ausgeschrieben

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres werden vermehrt Stellenanzeigen ausgeschrieben, und auch die Arbeitnehmer nutzen die guten Vorsätze und den Schwung, den das neue Jahr mit sich bringt, um sich nach neuen Jobangeboten umzuschauen. Das Karriereportal https://www.karrieretipps.de/ hat diese vermehrte Aktivität auf dem Stellenmarkt dazu genutzt, eine Auswertung durchzuführen. In dem Zeitraum zwischen dem 01.01.2017 bis zum 15.03.2017 wurden die Trendberufe 2017 ermittelt. Unter Trendberuf versteht sich in Zusammenhang mit der Auswertung ein Beruf, in dem zu Beginn dieses Jahres besonders viele Jobs angeboten werden. Es handelt sich um Tätigkeiten, die überdurchschnittlich oft nachgefragt werden, in Branchen, die sich 2017 im Wachstum befinden. In den Trendberufen 2017 haben Arbeitnehmer die größte Auswahl an Jobangeboten.

Trendberufe 2017: Hier boomt der Stellenmarkt (Stand: März 2017)

Branchen, für die im Jahr 2017 ein starkes Wachstum prognostiziert wurde, sind unter anderem der Groß- und Außenhandel, die Informations- und Telekommunikationsbranche, aber auch die Gesundheitswirtschaft und die Logistik. Und genau diese Branchen sind es, die in einer Auswertung von karrieretipps.de die meisten Jobangebote ausgeschrieben haben. Überraschenderweise gibt es ebenfalls im kreativen Bereich eine Vielzahl an offenen Stellen.

Das Karriereportal karrieretipps.de hat die Trendberufe für das Jahr 2017 ermittelt und ausgewertet, in welchen Wirtschaftszweigen besonders viele Arbeitnehmer eingestellt werden:

1. Vertrieb

2. Engineer

3. Logistik

4. Marketing

5. Design

6. Consultant

7. Krankenpflege

8. Informatik

Die Ergebnisse der Auswertung des Karriere-Portals ergab: Es gibt knapp 80.000 offene Jobangebote für Mitarbeiter im Vertrieb. Kaufleute sind die großen Gewinner zum Start des neuen Kalenderjahres. Vor allem im Bereich Groß- und Außenhandel gibt es vermehrt Jobangebote. Vom internationalen Handel profitiert aber auch die Logistikbranche, mit mehr als 45.000 Stellenanzeigen. Für Ingenieure, die überwiegend über die englische Bezeichnung "Engineer" gesucht werden, gab es in den ersten drei Monaten des Jahres 2017 mehr als 64.000 Stellenangebote. Dies sind die Top drei der Trendberufe 2017.

Im Mittelfeld befinden sich zwei weitere kaufmännische Berufe mit Marketing und Consultant. Jobs im Bereich Marketing sind seit jeher sehr beliebt, und dank der großen Erfolge, die die Marketing-Abteilungen und -Agenturen bundesweit erzielen, ist das Wachstumspotenzial und die Nachfrage nach neuen Fachkräften in diesem Bereich ungebremst. Ebenfalls im Mittelfeld: Die Designer. Mehr als 25.000 Arbeitnehmer werden gerade von Unternehmen in ganz Deutschland gesucht.

Die letzten beiden Trendberufe gehören zu zwei Berufszweigen, in denen bereits seit Jahren ein immer größer werdender Bedarf an Fachkräften besteht, der vom Arbeitsmarkt nicht ausreichend gedeckt werden kann. Die Rede ist von qualifizierten Krankenpflegern und Spezialisten im IT-Sektor. Hier herrscht hartnäckig der Fachkräftemangel, und dies hat sich auch zu Beginn des Jahres 2017 nicht ändern können, wie die aktuelle Auswertung von karrieretipps.de zeigt. Im Auswertungszeitraum waren mehr als 21.000 offene Stellenanzeigen für Krankenpfleger ausgeschrieben, und 19.800 für den Bereich Informatik.

Original-Content von: Ideenkraftwerk GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: