TAF mobile GmbH

Die Zukunft der Haltestelle ist papierlos, interaktiv und digital

Die Zukunft der Haltestelle ist papierlos, interaktiv und digital
An der Haltestelle der Zukunft über DFI-Großbildschirm informieren (TAF, rnv) / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/114970 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/TAF mobile GmbH"

Jena (ots) - Abfahrtzeiten live und digital an der Haltestelle? Auskünfte interaktiv via Touchscreen auswählen? Bus- und Bahn-Tickets mit dem Smartphone oder online schnell und einfach kaufen - Wie sieht eine moderne Haltestelle von morgen aus, was ist Vision und was ist Notwendigkeit im Nahverkehr der Zukunft? Die TAF mobile GmbH präsentiert auf dem 7. ÖPNV Innovationskongress 2015 die Möglichkeiten einer modernen papierlosen ÖPNV-Kommunikation via "All Screen"-Strategie. Die mobile Service-Applikation easy.GO bietet dabei derzeit das innovativste mobile Bezahlsystem auf dem deutschen Markt. Ergänzt wird das Produkt durch weitere innovative Modelle aus der easy.GO-Familie, wie bspw. großflächige Indoor- und Outdoor "Dynamic Passenger Information"-Bildschirme (DFI-Abfahrtsmonitore) und FlexPaper-Solardisplays zur autarken und digitalen Ausstattung von Haltestellen. Für Fahrgastunterstände empfiehlt die TAF interaktive Touch-Displays. Ticketkäufe und Beauskunftung werden zudem durch Onlineshop-Systeme, mobiles Web und Widgets für Desktops bzw. Smartphones dargestellt.

"Die Verkehrsbetriebe können in Zukunft den Anforderungen ihrer multimedialen Fahrgäste an einen modernen Nahverkehr gerecht werden, indem sie ihre Kommunikation über verschiedenste Medien und Kanäle anbieten. Als Experte beraten und unterstützen wir den ÖPNV aktiv mit mobilen Konzepten und IT-Know How, um interaktive, digitale und Online-Angebote umzusetzen", so Roland Tauchner, Geschäftsführer der TAF mobile GmbH. Weitere Strategien und Lösungen, um den ÖPNV fit für die Zukunft zu machen, diskutieren verschiedenste Branchenvertreter vom 9. bis 11. März 2015 im Kongresszentrum Konzerthaus Freiburg.

easy.GO gibt es seit 2008. Ca. 200.000 Nutzer von Bus, Bahn und Tram in Mitteldeutschland und im Raum Bonn/Rhein-Sieg verwenden diese täglich. easy.GO steht auch im iPhone-App Store, in der BlackBerry App World, bei Google Play, im Amazon App Shop und als Web-App GRATIS zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.tafmobile.de; www.myeasygo.de oder unter www.innovationskongress-bw.de

Pressekontakt:

Kontakt:
TAF mobile GmbH, Marketing & Communications, Telefon: 03641/5733482,
E-Mail: marketing@tafmobile.de

Original-Content von: TAF mobile GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TAF mobile GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: