Empire State Realty Trust

Das Empire State Building erreicht mit aufregendem neuen Aufzug-Erlebnis exklusiv für Besucher der Aussichtsplattform neue Höhen

New York (ots/PRNewswire) - Empire State Realty Trust (NYSE: ESRT) gab heute ein neues Aufzug-Erlebnis für Besucher des Empire State Building (ESB) bekannt. Einzigartige Mini-Shows mit Sound, geschaffen vom Designstudio Imaginary Forces, werden beim Hinauffahren zu wie beim Hinabfahren von der weltberühmten Aussichtsplattform im 86. Stock an der Decke der Aufzugkabinen abgespielt werden. Die Shows werden am 4. August 2016 um 18 Uhr EDT zunächst in drei Aufzügen enthüllt werden. Mit der Zeit werden sie dann auch in den übrigen Aufzügen zu sehen sein.

Dan Gregoras und Jeremy Cox leiteten als Creative Directors von Imaginary Forces ein Team aus Experten für visuelle Effekte und Audio-Komponisten, die im Jahr 2015 mit der Arbeit begannen und zwei einzigartige Erlebnisse für Gäste schufen. Von dem Moment an, in dem sich die Aufzugtüren schließen, versetzt die beim Hinauffahren gezeigte Show die Besucher zurück in die Zeit des Baus des Empire State Building, indem sie Arbeiter, Maschinen und Materialien in einer fantastischen Darstellung des Bauprozesses ins Rampenlicht stellt.

Wenn es wieder nach unten geht, bereitet die Show die Besucher auf die Rückkehr in die Straßen von New York City vor: Sie zeigt verschiedene Features der Art-déco-Lobby, ein wahres Meisterstück; dann fließen verschiedene Features ein, bis schließlich das ikonische Wandgemälde gebildet wird, das den Eingang von der Fifth Avenue schmückt.

"Das im Herzen von New York City gelegene Empire State Building bietet neue, unterhaltsame und lehrreiche Erfahrungen", so Jean-Yves Ghazi, Leiter der Aussichtsplattform. "Unsere neuen Aufzug-Shows bieten unseren Besuchern nicht nur noch mehr Unterhaltung. Indem wir sie an der Decke anzeigen, bieten wir jedem Besucher die Gelegenheit, voll und ganz in unsere Welt einzutauchen."

Um weitere Informationen zu erhalten oder Eintrittskarten für die Aussichtsplattform des Empire State Building zu kaufen, besuchen Sie bitte www.esbnyc.com.

Über das Empire State Building

Das Empire State Building, das sich im Besitz von Empire State Realty Trust, Inc. befindet, erhebt sich 1454 Fuß (gemessen vom Fundament bis zur Antenne) über Midtown Manhattan und ist das "berühmteste Gebäude der Welt". Durch Neuinvestitionen in Energieeffizienz, Infrastruktur, öffentliche Bereiche und Einrichtungen konnte das Empire State Building erstklassige Mieter aus aller Welt gewinnen, die in einer Vielzahl verschiedener Branchen tätig sind. Die robuste Sendetechnik des Wolkenkratzers unterstützt alle großen Fernseh- und UKW-Radiosender im Großraum New York. In einer Umfrage des American Institute of Architects wurde das Empire State Building zum Lieblingsgebäude Amerikas gekürt. Das Empire State Building Observatory zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt und gilt als die größte Touristenattraktion in der Region. Weitere Informationen zum Empire State Building erhalten Sie unter www.esbnyc.com, www.facebook.com/empirestatebuilding, @EmpireStateBldg, www.instagram.com/empirestatebldg, www.youtube.com/esbnyc oder www.pinterest.com/empirestatebldg/.

Über Empire State Realty Trust

Empire State Realty Trust, Inc. (NYSE: ESRT), ein führender Immobilien-Investmentfonds (REIT), besitzt, verwaltet, betreibt, erwirbt und repositioniert Büro- und Gewerbeimmobilien in Manhattan und im Großraum New York, darunter auch das Empire State Building, das bekannteste Gebäude der Welt. Das Portfolio des Unternehmens mit Firmensitz in New York im US-Bundesstaat New York umfasst Büro- und Gewerbeimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von 10,1 Millionen Quadratfuß zum 31. März 2016. Die 14 Büroimmobilien, wovon sich neun in Manhattan, drei in Fairfield County im US-Bundesstaat Connecticut und zwei weitere in Westchester County im US-Bundesstaat New York befinden, erstrecken sich über eine Mietfläche von 9,4 Millionen Quadratfuß, die Gewerbeimmobilien über etwa 724.000 Quadratfuß.

Über Imaginary Forces

Imaginary Forces (IF) ist ein im Jahr 1996 in Los Angeles gegründetes konzeptuelles Designstudio und eine Full-Service-Produktionsfirma. Wir schaffen wunderschöne Geschichten und fesselnde Identitäten. Wir sind spezialisiert auf Markenentwicklung, kommerzielle Werbung, digitales und interaktives Design, Haupttitel-Design, Entertainment-Marketing und Erfahrungsdesign.

Zukunftsweisende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält sogenannte "zukunftsweisende Aussagen". In einigen Fällen lassen sich zukunftsweisende Aussagen durch Begriffe wie "glaubt", "erwartet", "könnte", "wird", "sollte", "strebt an", "ungefähr", "beabsichtigt", "plant", "proforma", "schätzt", "erwägt", "hat zum Ziel", "setzt fort", "würde" oder "sagt voraus" oder durch die negative Form solcher oder ähnlicher Begriffe identifizieren. Unter anderem könnten die folgenden Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsweisenden Aussagen dargelegt oder in Erwägung gezogen werden: die Faktoren, die (i) im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2015 enthalten sind, einschließlich der, die unter den Überschriften "Risk Factors", "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations", "Business" und "Properties" dargelegt sind, und die Faktoren, die (ii) in künftigen periodischen Berichten enthalten sind, die vom Unternehmen unter dem US-amerikanischen Securities and Exchange Act von 1934 in seiner letzten Fassung eingereicht werden. Zukunftsweisende Aussagen spiegeln die Überzeugungen des Unternehmens im guten Glauben wider, sind jedoch keine Garantie zukünftiger Leistungen. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsweisende Aussagen aufgrund von Änderungen von zugrunde liegenden Annahmen oder Faktoren oder aufgrund von neuen Informationen, Daten oder Methoden, künftigen Ereignissen oder anderen Veränderungen nach dem Datum dieser Pressemitteilung öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Für eine weitere Diskussion dieser und weiterer Faktoren, die die Ergebnisse, Leistung und Transaktionen des Unternehmens in der Zukunft beeinflussen könnten, lesen Sie bitte den Abschnitt mit der Überschrift "Risk Factors" im Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2015, und weitere Risiken, die in Dokumenten beschrieben sind, die nachfolgend von Zeit zu Zeit vom Unternehmen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereicht werden. Potenzielle Investoren sollten kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsweisende Aussagen setzen, die ausschließlich auf Informationen basieren, die zurzeit dem Unternehmen (oder Dritten, die diese zukunftsweisenden Aussagen treffen) zur Verfügung stehen.

Pressekontakt:

Medienkontakte: Alexandra Chernin
212.736.3100
achernin@empirestaterealtytrust.com

Stacey-Ann Hosang
212.736.3100
shosang@empirestaterealtytrust.com
Original-Content von: Empire State Realty Trust, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: