BILANZ

Rekord-Dividenden für Deutschlands Reichste
BILANZ-Liste: BMW überweist den Familien Quandt/Klatten 815 Millionen Euro, die Piechs und Porsches bekommen von VW 341 Millionen

Hamburg (ots) - Die Geschäfte blühen, und die Unternehmen überweisen Rekord-Dividenden: Allein 815 Millionen Euro bekommen die Familien Quandt und Klatten, Großaktionäre bei BMW, für das Geschäftsjahr 2014. Wie das Wirtschaftsmagazin BILANZ in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe berichtet, folgt auf Platz 2 der deutschen Dividendenkönige Klaus Michael Kühne, der von seiner gleichnamigen Spedition 367 Millionen Euro einstreicht. Auf Rang drei rangieren die Familien Porsche und Piech, die sich über 341 Millionen Euro freuen dürfen. Je rund 300 Millionen bekommen die Sippen Merck, Mehrheitseigner des gleichnamigen Pharmaunternehmens, und Schäffler, Großaktionäre beim Autozulieferer Continental.

Und noch ein Bonbon für die Dividendenempfänger: Die Zahlungen müssen nur mit dem Pauschalsatz von 25 Prozent versteuert werden.

Pressekontakt:

Redaktion BILANZ
Michael Gatermann
Tel.: 040 347-23447

Original-Content von: BILANZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BILANZ

Das könnte Sie auch interessieren: