Connected Car Expo

Connected Car Expo der Los Angeles Auto Show mit neuer Innovationszone

Los Angeles (ots/PRNewswire) - - Risikokapitalgeber Nokia Growth Partners präsentiert Neugründungen aus dem Mobilitätsbereich

- Zahlreiche Automobil- und Technologie-Unternehmen bei der dritten Connected Car Expo (CCE) am 16. und 17. November

- Apio Systems und High Mobility aus Deutschland präsentieren sich bei den Top Ten der Start-ups im Automobilbereich

- Mojio Hack-a-thon weiteres Highlight

Der Risikokapitalgeber Nokia Growth Partner (NGP) wird auf der Connected Car Expo der Los Angeles Autos Show eine neue Ausstellungsfläche für Innovationen eröffnen. Dies hat die Messe, die sich zu einer der wichtigsten internationalen Plattformen an der Schnittstelle zwischen Automobil und neuen Technologien entwickelt hat, heute bekannt gegeben.

Unter anderem präsentiert Siemens auf der CCE am 16. und 17. November die weltweiten Top Ten der Start-ups im Automobilbereich. Hierzu gehören auch das Berliner Unternehmen High Mobility und die vom Deutschen Sascha Simon in Washington gegründete Firma Apio Systems.

Über 20 Start-ups und junge Fahrzeugtechnologie-Firmen präsentieren ihre bahnbrechenden Innovationen, vom Mobilitäts-Concierge und Einpark-Hilfen bis zu ausgeklügelten Kartierungs- und Ortungslösungen.

Nokia Growth Partners hat 2014 100 Mio. US-Dollar in einen Connected Car-Fonds investiert und zeigt in seiner Innovationszone auf der CCE einige der von ihm unterstützten Unternehmen, wie Citymaps, Nauto, Parkwhiz, Rivet Radio, Zubie, Prazo, Openbay, Traffic Technologies Services, Autosport Labs, Vision Fleet und Zirx.

Paul Ansel, geschäftsführender Gesellschafter von NGP, wird am 17. November in der CCE-Messehalle ein Panel mit dem Thema "Vom Start-up in die erste Liga - wie man als Gründer seine Chancen in der Autoindustrie nutzt" moderieren.

"Bei der Zusammenarbeit von Start-ups mit Automobilherstellern gibt es Herausforderungen, von der gemeinsamen Sprache über zu knappe Zeitpläne bis hin zu unklaren Anforderungen", so Ansel. "Unsere Diskussionsrunde soll diese Kluft überwinden helfen - auch weil Technologie im Fahrzeug immer wichtiger wird."

Weitere Experten wie Andrew Poliak, Chef der internationalen Geschäftsentwicklung bei QNX, Lars Boeryd, Geschäftsführer Fahrzeugmarketing bei CSR Technology, Inc. und Ben Hoffman, Geschäftsführer von Movimento, geben Hinweise zu sinnvollen Strategien und vermeidbaren Fallgruben.

"Wir bei Prazo freuen uns über die Gelegenheit, direkt mit Herstellern und großen Zulieferern in Kontakt zu kommen. Als Start-up im Bereich vernetztes Automobil nutzen wir die Chance, unsere Lifestyle-orientierte App für Autofahrer zu präsentieren", sagte Jon Alain Guzik, Gründer von Prazo. "Unternehmer mit einzigartigen Lösungen bringen neuen Schwung in die Automobilindustrie. Wir sind gespannt auf die CCE."

Am 14. und 15. November, dem Wochenende vor dem Start der Connected Car Expo, veranstalten Bosch, Mojio [https://www.moj.io/] und AT&T [http://developer.att.com/] den Connected Car Expo Hack-a-thon im Rhubarb Lab in Los Angeles. Mehr als 250 Entwickler und Designer entwerfen mit dem AT&T Entwickler-Programm auf Basis der Mojio-Plattform die beste App fürs Vernetzte Fahren. Hauptsponsor Bosch setzt eine Siegprämie in Höhe von 5.000 US-Dollar aus, der Zweitplatzierte erhält 2.500 US-Dollar, der Drittplatzierte 1.000 US-Dollar. Zudem honoriert Mojio die beste Autosicherheits-App mit 2.500 US-Dollar. Alle Gewinner werden bei der Auftaktveranstaltung der CCE am 16. November (von 17 bis 20 Uhr Ortszeit) bekannt gegeben.

Die Netzwerkveranstaltungen der CCE für Experten, Aussteller und interessierte Zuschauer werden unterstützt von Bosch, SAE, Movimento, iHeartRadio, QNX, Global Automakers, Auto Alliance, KPMG, Siemens und Elektrobit.

Der Ausstellungsbereich im L.A. Convention Center ist nur am 18. und 19. November geöffnet. Die Registrierung für die CCE und die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show erfolgt unter: http://laautoshow.com/join/ [http://laautoshow.com/join/]. Mehr Infos gibt es unter: ConnectedCarExpo.com [http://10.86.178.122:2011/] und LAAutoShow.com [http://10.86.178.122:2011/].

Über Nokia Growth Partners

NGP ist ein von Nokia eingerichteter, unabhängiger Fonds. Er investiert in Unternehmen, die den Wandel der Mobilität voranbringen. NGP bietet Branchenkenntnisse, Kapital und ein großes Netzwerk. Dies ermöglicht jungen Unternehmern, revolutionäre und innovative Firmen aufzubauen und damit auf den internationalen Markt zu gehen. Mit Dependancen in den USA, Europa, Indien und China vergrößert NGP die Reichweite der Neugründungen mit dem Ziel, deren Produkte und Services überall auch auf lokaler Ebene zu vermarkten. Mehr Infos unter http://www.nokiagrowthpartners.com [http://www.nokiagrowthpartners.com/].

Über die Los Angeles Auto Show und die Connected Car Expo (CCE)

Die im Jahr 1907 gegründete Los Angeles Auto Show ist die erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison.

Die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show starten am 17. November mit der Connected Car Expo (CCE) im JW Marriott Los Angeles L.A. LIVE Hotel, gefolgt von den Fahrzeugpremieren und den Presse- und Fachveranstaltungen vom 18. bis 19. November im Los Angeles Convention Center. Die Publikumstage finden vom 20. bis 29. November 2015 statt.

Die dritte Connected Car Expo ist eine der wichtigsten Plattformen der Automobilindustrie für innovative Mobilitätslösungen und das vernetzte Automobil. Sie eröffnet Perspektiven, wie Fahrzeuge in Zukunft gebaut, verkauft, bedient und genutzt werden. Die CCE ist ein Branchenforum für die neue Automobilindustrie und präsentiert zukunftsweisende Produkte.

Die LA Auto Show wird von der Greater Los Angeles New Car Dealer Association (Vereinigung der Neuwagenhändler von Los Angeles) unterstützt und von ANSA Productions betrieben.

Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow [http://10.86.178.122:2011/] und facebook.com/LosAngelesAutoShow [http://10.86.178.122:2011/]. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter www.LAAutoshow.com [http://10.86.178.122:2011/]. Mehr Infos zur CCE finden Sie auf http://connectedcarexpo.com/ [http://connectedcarexpo.com/].

Ansprechpartnerin: Antonia Stahl M.A. Kommunikationsberatung Tel.: +49 176 49 19 68 38 media@LAAutoShow.de[mailto:media@LAAutoShow.de]

Web site: http://www.connectedcarexpo.com/

Original-Content von: Connected Car Expo, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Connected Car Expo

Das könnte Sie auch interessieren: