SavingGlobal GmbH

Erste deutsche Partnerbank bei WeltSparen: SparBrief-Angebote der Hanseatic Bank ab sofort neu auf www.weltsparen.de

Erste deutsche Partnerbank bei WeltSparen: SparBrief-Angebote der Hanseatic Bank ab sofort neu auf www.weltsparen.de
Erste deutsche Partnerbank bei WeltSparen: SparBrief-Angebote der Hanseatic Bank ab sofort neu auf www.weltsparen.de // WeltSparen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/114425 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/SavingGlobal GmbH"

Berlin/Hamburg (ots) - Mit der Hanseatic Bank hat WeltSparen, der Marktplatz für Festgelder, den ersten deutschen Partner an Bord. Die insgesamt siebte Partnerbank von WeltSparen bietet mit ihrem Festgeldprodukt SparBrief das bislang breiteste Laufzeitportfolio an. Neben Laufzeiten von 12 bis 72 Monaten und Zinsen von bis zu 1,70% p.a. können Kunden zudem zwischen jährlicher und endfälliger Zinszahlung wählen. Für die Hanseatic Bank, einem Unternehmen der Société Générale und der Otto Group mit Sitz in Hamburg, ist - neben dem eigenen Filialnetz und dem Direct Banking-Kanal - der Festgeldmarktplatz WeltSparen ein neuer, wichtiger Vertriebspartner. "Wir glauben, dass das Konzept von WeltSparen insbesondere durch die aktuelle Niedrigzinspolitik eine wichtige Marktlücke füllt", erklärt Michel Billon, Geschäftsführer der Hanseatic Bank. "Durch die Partnerschaft bauen wir unsere Präsenz im Onlinegeschäft weiter aus und können unser Portfolio auf diese Weise einer größeren Anzahl an Kunden zur Verfügung stellen."

Für WeltSparen hat die Kooperation mit der Hanseatic Bank als erste deutsche Partnerbank für Festgeldprodukte eine große strategische Bedeutung. Über WeltSparen haben in Deutschland ansässige Kunden die Möglichkeit, mit nur einem Verrechnungskonto Festgeldangebote von Partnerbanken im europäischen Raum individuell zu nutzen. So können sie ihr Geld je nach Wunsch auf Produkte aufteilen, die sich je nach Land, Bank, Laufzeit, Zinssatz, Anlagewährung und weiteren Merkmalen wie z.B. einer vorzeitigen Verfügbarkeit unterscheiden. "Wir sind sehr froh, mit der Hanseatic Bank einen starken Partner aus Deutschland für unseren Heimatmarkt gewonnen zu haben. Diese Partnerschaft wird uns als noch jungem Unternehmen zusätzliche Impulse im Markt und bei unseren Kunden verschaffen - davon bin ich überzeugt", sagt Dr. Tamaz Georgadze, CEO und Gründer von WeltSparen.

Breites Laufzeitangebot mit attraktiven Zinsen bietet Vermögensschutz

Mit 0,70% Zinsen für 12 Monate liegt der einjährige SparBrief der Hanseatic Bank - genauso wie die anderen Laufzeitangebote - über dem derzeitigen Durchschnittszins in Deutschland für vergleichbare Anlagen. Dies bedeutet bei einer gleichzeitigen Inflationsrate von derzeit ca. 0,50% unterm Strich einen Vermögensschutz für Sparer. Im Einzelnen bietet die Hanseatic Bank ihren SparBrief mit folgenden Laufzeiten und Verzinsungen an:

   - 12 Monate mit 0,70% Zinsen p.a.
   - 24 Monate mit 0,90% Zinsen p.a.
   - 36 Monate mit 1,10% Zinsen p.a.
   - 48 Monate mit 1,40% Zinsen p.a.
   - 60 Monate mit 1,50% Zinsen p.a.
   - 72 Monate mit 1,70% Zinsen p.a. 

Kunden können zusätzlich zur Laufzeit zwischen einer jährlichen Zinszahlung und einer Zinszahlung am Laufzeitende unter Berücksichtigung von Zinseszinsen wählen.

Hanseatic Bank: individuelle Finanzierungslösungen inklusive deutscher Einlagensicherung

Als Privatbank ist die Hanseatic Bank bundesweit tätig. Gegründet 1969 als Teilzahlungsbank, um das umfangreiche Warenfinanzierungsgeschäft für Kunden des Otto Versand abzuwickeln, wurde sie 1976 zur Vollbank umgewandelt. Im Jahr 2005 übernahm die französische Großbank Société Générale 75 Prozent der Anteile an der Hanseatic Bank, 25 Prozent hält weiterhin die Otto Group. Die Hanseatic Bank hat sich auf vier Kerngeschäftsfelder spezialisiert. In den Bereichen Einlagengeschäft, Immobilienfinanzierung, Forderungsmanagement und Kreditkartengeschäft bietet sie ihren Kunden und Partnern individuelle Finanzierungslösungen an.

Die Hanseatic Bank ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sowie des Prüfungsverbandes deutscher Banken e.V. und wirkt am Einlagensicherungsfonds mit. Über WeltSparen sind Anlagen von mindestens 10.000 Euro bis maximal 500.000 Euro möglich. Diese sind bis zum maximalen Anlagebetrag inklusive Zinsen durch das Einlagensicherungssystem geschützt.

Mehr Informationen zur Hanseatic Bank finden Sie unter www.hanseaticbank.de.

Festgeldmarktplatz WeltSparen: unkompliziert und papierlos

Kunden können SparBrief-Angebote der Hanseatic Bank über die Internetplattform von WeltSparen (http://www.weltsparen.de/bank/hanseatic-bank/) auswählen und die Kontoeröffnungsunterlagen anschließend papierlos im sicheren Onlinebanking von WeltSparen hochladen.

Die SavingGlobal GmbH bietet seit Dezember 2013 unter "WeltSparen" einen Marktplatz für Festgelder von Partnerbanken aus dem Europäischen Wirtschaftsraum an. Dort können sich Interessenten registrieren und Zugang zu allen Festgeldangeboten erhalten. Hinter WeltSparen steht ein Team von Beratern, Bankexperten, Produkt- und IT-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung bei führenden Banken und Dienstleistern in Deutschland, der Schweiz, Osteuropa und Asien.

WeltSparen hat mittlerweile tausende zufriedene Kunden und wurde im Juli 2014 vom Bewertungsportal BankingCheck als "Bester Festgeldmarktplatz 2014" ausgezeichnet.

Pressekontakt:

WeltSparen:
Dr. Tamaz Georgadze
CEO & Gründer
Tel. +49 30 3674119 24
E-Mail: presse@weltsparen.de

Hanseatic Bank:
Corelations - Agentur für Public Relations
Kathrin-Luise Fiesel, Tel. (040) 6461-5305
Gabi Westersteiger, Tel. (040) 6461-5372
E-Mail: kathrin-luise.fiesel@corelations.de
E-Mail: gabi.westerteiger@corelations.de
Original-Content von: SavingGlobal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: